Andi und Strauss

Der Hohenzollerndamm ist wohl im Westen Ganz ehrlich, bevor ich Taxifahrer wurde, da hatte ich nicht den geringsten Plan von Berlin, mal von Köpenick abgesehen. Wohl kannte ich den Weg nach Prenzlauer Berg und den zum Alexanderplatz, aber nicht den Weg vom Alexanderplatz zum Prenzlauer Berg. Zu Zeiten der Zweistaatlichkeit Deutschland gab es doch sowieso […]

Weiterlesen…


Santa ist tot, Peter Pan lebt

Die Erkenntnis ereilte das Kind kurz nach Ostern und mitten auf dem Klo: „Weißt du Mama, ich glaube, den Weihnachtsmann gibt es gar nicht. Das ist ein verkleideter Erwachsener, der den Kindern mit Geschenken eine Freude machen möchte“. Der Blick der Sechsjährigen ging irgendwie ins Leere, die Beine baumelten gedankenverloren am WC herab. Für einen […]

Weiterlesen…


Auf der Suche nach der Wahrheit

Wie jedes normale Kind bekam ich abends von meiner Mutter Märchen erzählt. Und wie jedes normale Kind interessierte mich vor allem, in welche historische Epoche ich diese Geschichten einordnen sollte. Das obligatorische „vor vielen hundert Jahren“ war mir einfach zu banal. Zunächst nahm ich Rumpelstilzchen unter die Lupe. Ich wusste, wenn in so kurzer Zeit […]

Weiterlesen…


Ein Heilsversprechen

  Und nicht zuletzt damit dem auch für alle Zeiten so bliebe, baumeln für jedermann gut sichtbar bis an den heutigen Tag am hohen Turme zu St. Lamberti, was die alte Markt- und Bürgerkirche der Stadt Münster ist, drei Eisenkörbe im Wind. Darin zum Schauder und zum Schrecken für Generation aufgebahrt haben sie sich befunden, […]

Weiterlesen…


Alea iacta est?

Alea iacta est? Der Würfel ist gefallen? So könnte man an dieser Stelle fragen, geht es doch beim Strandbad Müggelsee um einen Würfel, den so genannten Disco-Würfel, manchen auch als die ehemalige Großgaststätte geläufig. Die Frage ist, ob er stehen bleibt – oder ob er eben fällt. Und ob eine Entscheidung fällt, und wenn, welche. […]

Weiterlesen…


Der Tourismusverein Treptow-Köpenick

Was macht einen Bezirk aus? Diese Frage stellen sich Michael Diehl und Mathis Richter von Berufs wegen regelmäßig. Sie arbeiten im Tourismusverein Treptow-Köpenick daran, dass die Antwort auf diese Frage möglichst viele Menschen außerhalb des Bezirks erreicht. Michael Diehl ist Pressesprecher, Mathis Richter Geschäftsführer des Tourismusvereins Berlin Treptow-Köpenick e.V. Der Verein feiert in diesem Jahr […]

Weiterlesen…


07.01. und 08.01. Gerhard Schöne in Treptow-Köpenick

Komm herein in das Haus – Sonderkonzert für einen Liedermacher, Orgel und Saxophon Die Kirche ist ein offenes Haus für jeden. Im März 2013, beim Konzertprogramm „Ich öffne die Tür weit am Abend“ standen allerdings viele vor den Türen der Christophorus-Kirche und baten vergeblich um Einlass: „Die Kirche ist doch ein offenes Haus und hat […]

Weiterlesen…


17.12 Festivalchöre in Oberschöneweide

Chor für Chor im Louis’ LAB Das Experiment in Oberschöneweide Die Festivalchöre aus Leipzig, Johannesburg und Berlin geben in diesem Jahr keine Solokonzerte an verschiedenen Orten sondern treffen sich in Oberschöneweide, um einander zuzuhören und gemeinsam zu singen. Kommen und hören Sie, wie die Chöre Stücke (auch identische) von Lewandowski interpretieren. Singen Sie mit und […]

Weiterlesen…


Bürgerbeteiligung voll so meta

Wer von Ihnen, liebe Leserschaft, hat schon mal etwas von der Sozialraumorientierten Planungskoordination gehört? Niemand? Macht nichts, die Abteilung gibt es ja auch erst seit drei Jahren im Bezirksamt Treptow-Köpenick. Aber was machen die da eigentlich? Die Frage treibt scheinbar auch manch eine Kommunalpolitikerin um. Aber dazu später mehr. Mit der an sich gut gemeinten […]

Weiterlesen…


Peter der Groose

Nach den Wahlen sollte klar sein, wer im Parlament sitzt. SPD-Wähler können sicher sein, dass ihr Vertreter ein Sozialdemokrat ist. So auch bei den Linken, der CDU, bei den Grünen … Halt, stopp, das war doch was! Oder eher: nichts! Allenfalls eine Riesen-Schummel-Packung! Andrea Gerbode, Grünen-Spitzenkandidaten aus Treptow-Köpenick, sitzt gar nicht mehr in der BVV. […]

Weiterlesen…


Weihnachtlicher Handwerks- und Designmarkt im KAOS

Nach dem Erfolg vom letzten Jahr wird die KAOS-Halle in Schöneweide auch 2016 wieder in einen wunderschönen Handwerks- und Designmarkt verwandelt, abgerundet durch Livemusik, Ausstellungen, Vorträge und viele leckere Köstlichkeiten. Das fabulöses Programm besteht aus: lokales und regionales Kunsthandwerk und Design LIVE MUSIK Robert Lee Fardoe https://soundcloud.com/robertleefardoe Ivo Vollering https://www.facebook.com/ivollering?fref=ts Benedikt Gramm & Band http://benediktgramm.bandcamp.com/ […]

Weiterlesen…


Der Bundespräsident der Köpenicker Herzen

Für unser fast schon zur Tradition gewordenes Vorweihnachtsinterview hat uns Gregor Gysi aus dem schönen Schwabenländle geschrieben, in dem er zur Zeit als gefragter Gesprächsgast unterwegs ist. In Begleitung von Bud Spencer und einer anonymen Weihnachtsgans reisen wir zusammen mit Gregor Gysi durch das kleine und große politische Weltgeschehen bis ans sagenumwobene Ende der Welt, […]

Weiterlesen…


09.12. Weihnachtsmarkt in der Altstadt Köpenick

Weihnachtsmarkt in der Altstadt Köpenick. Stände und Programm gibt es auf dem Schlossplatz, sowie auf der Schlossinsel. Am besten fährt man mit Straßenbahn oder mit Bus bis zu den Haltestellen Rathaus Köpenick oder Schlossplatz Köpenick. Datum: 09. bis 11. Dezember 2016 Freitag, 09.12. von 14 bis 21 Uhr, Samstag, 10.12. von 12 bis 21 Uhr, […]

Weiterlesen…


Vorfreude, schönste Freude

Allen vorherigen Bekundungen zum Trotz, man würde sich dieses Jahr aberdiesmalganzwirklich nichts schenken wollen, wird das Fest der Liebe schließlich wieder einmal in ein riesengroßes Hinundhergeschenke ausarten. Spätestens Anfang Dezember beginnt so der alljährliche Wahnsinn. Damit die Nerven geschont werden und die Vorfreude aufs Fest trotzdem erhalten bleibt, hier ein kleiner Ratgeber: Es wird eine […]

Weiterlesen…


Nicht um jeden Preis

Wer aus Köpenick kommt, Schachspieler und gleichzeitig Fußballfan ist, für den standen und stehen atemberaubende Trips an. Eigentlich sollte es hier nur um die Schach-WM gehen. Die beginnt am 11. November in New York. Doch zurück zum Auswärtsspiel der Unioner in Dortmund und die Hotelsuche dort. 14 Tage vorm Pokalhit im Reisebüro kein einziges Zimmer […]

Weiterlesen…


Aus UMFÜHZTA wird WURST

Die Welt ist voller geheimnisvoller Zeichen. Sie tauchen wie aus dem Nichts auf kleinen pinken Zetteln auf. Mal steht da GNIETAD und mal AUADRAI. Auch RAIZ und MAMKALT zieren gelegentlich die Möbel. Anfangs habe ich mir große Sorgen gemacht, was mir mein Kind damit wohl sagen möchte. Dass es von legasthenischen Außerirdischen ferngesteuert wird? Dass […]

Weiterlesen…