Preview: Leben und Werk der Fotografin Helga Paris

In Leipzig und Stuttgart, in Nowosibirsk und Mumbai, in Glasgow und in Odessa werden ihre Bilder gezeigt. Jedes dieser Bilder ist eine Geschichte. Eine Geschichte vom Alltag. Vom alltäglichen Leben. Eine Spurensuche in Schwarz und Weiß und immer irgendwo im Schattenland. Die Fotografin Helga Paris erzählt ...Gib mir den Rest!

Preview: Jakob Hein im Interview

Haben Sie das Gefühl, von Anfang an genug Zeit mit den Kindern verbracht zu haben und zu verbringen? Jakob Hein: Diese Frage sollte keiner bejahen. Warum es egal ist, ob wir uns benehmen, wozu Bewusstsein gut ist und was Gewichtheben eigentlich bedeutet, darüber sprach Danuta Schmidt mit ...Gib mir den Rest!

Eisernes Lernen mit Michael Parensen

Die Fußballsaison ist vorbei und beim 1. FC Union in Köpenick werden die Scherben zusammengekehrt: Statt Aufstieg in die 1. Liga ist man nur knapp dem Abstieg und Absturz in die sportliche Bedeutungslosigkeit entgangen. Entsprechend gravierend fallen jetzt die Veränderungen aus. Da ist es beinahe tröstlich, ...Gib mir den Rest!

Zweimal Pfüller

Volker Pfüller gehört zu den wichtigsten ostdeutschen Illustratoren und schuf wunderschöne Bücher für Kinder und Erwachsene. Für einige Bilderbücher schrieb er die Texte selbst, wie für „Esel Eisbär Mensch, Milchreis und Hut“. „Mäuserich Atze aß immer Quark, da wurde er stark. Nun grüßt ihn sogar ...Gib mir den Rest!

450 Jahre Treptow (Teil II)

London hatte 1851 eine Weltausstellung gesehen. Und auch New York zwei Jahre später. Und Paris hatte eine Weltausstellung – 1855. „Der Ruhm der Pariser läßt den Berliner nicht schlafen“, stellten sie damals fest – und haben dann mehr als 30 Jahre diskutiert und gerungen, um ...Gib mir den Rest!

Des Rätsels Lösung

Wie die bekannte Köpenicker Bärenforscherin Ursel Grizzlowski schon im Jahre 2016 herausfand, war der wilde Wuhlebär (Ursus wuhlensis) nicht schon immer so groß wie heute, sondern vor 30.000 Jahren noch größer. Mit einer Körpergröße von über 2,5 m (aufgerichtet) war der heute eher unauffällige Pelzträger ...Gib mir den Rest!

Kultur auf Sendung

Mittags am Wasser in der Sonne sitzen und die wuschelige Hündin „Schneeflocke“ kraulen, während kleine Kanutrupps die Spree entlang gleiten – manchmal gönnt sich Christian Block bei einem Schnitzel und einer Flasche Club Mate eine kleine Auszeit in der „Milchbar“. Meist aber ist der Eventmanager ...Gib mir den Rest!

Das überzeugende Schauspiel des ECHO 2018

Mimimi, nicht politisch korrekt. Mimimi, wer hat denn diese Jury gekauft? Mimimi, das ist ja alles Playback. Alle sind am Meckern. Dabei hat die ECHO-Preisverleihung sich doch wieder selbst übertroffen. Denn das Einzige, was man vom ECHO noch erwarten kann, ist doch eines: Nicht die ...Gib mir den Rest!

Mutig hinein ins Rampenlicht

Sie berlinern, sie sind Mode, sie polarisieren, sie sind Mia. Die Elektropop-Band rockt gerade auf ihrer Jubiläumstour „Nie wieder 20“ mit „Prada Meinhoff“ im Gepäck durch Deutschland und spielt am Freitag, den 13. April, im Astra Berlin. Frontfrau Mieze Katz freut sich über das Familiengefühl ...Gib mir den Rest!

Der Tod eines Kronprinzen

Vor 40 Jahren, im März 1978, verschwand er mit lautem Knall von der Bühne der Weltpolitik: SED-Funktionär der ersten Stunde und weltgewandter Lebemann, raffinierter Diplomat, gerissener Geschäftsmann und designierter Nachfolger Honeckers: Wer war Werner Lamberz? Aus dem Neuen Deutschland berichtet In Leipzig versammelten sich unter den Klängen ...Gib mir den Rest!