Lädt Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Finde

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten?

Dienstag, 26.10.

Veranstaltungskategorie:

Zurückgeschaut | looking back

Ort: Museum Treptow Sterndamm 102
Berlin, Berlin 12487 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 09:3016:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag und Donnerstag stattfindet und bis 23. Dezember 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 09:30 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 21. Dezember 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis 19. Dezember 2021 wiederholt wird.

Uhr

Sei dem 15. Oktober ist überarbeitete Dauerausstellung "zurückgeschaut | looking back - Die Erste Deutsche Kolonialausstellung von 1896 in Berlin-Treptow" im Museum Treptow wieder für Publikum geöffnet. Die Inhalte wurden neu strukturiert und visuell gestaltet, berichtet die scheidende Kulturstadträtin Cornelia Flader (Freie Wähler). „So widmet sich ein Raum nun ausschließlich der Topographie der Kolonialausstellung von 1896.“ Hinzugekommen seien auch „visuelle Markierungen“ auf Ausstellungstexten und Bildern, die „koloniale Quellen und Inhalte kritisch sichtbar machen“. Hauptaugenmerk liegt, wie auch schon bei der…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Rotspanier. Spanische Zwangsarbeit während des Zweiten Weltkrieges

Ort: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Britzer Str. 5
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 10:0012:09
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 30. Oktober 2021 wiederholt wird.

Uhr

Etwa 13 Millionen Kriegsgefangene, Zivilarbeitende und KZ-Häftlinge wurden während des Zweiten Weltkriegs in das Deutsche Reich verschleppt, um in der deutschen Kriegswirtschaft Zwangsarbeit zu leisten. Zwangsarbeitseinsätze gab es jedoch auch außerhalb Deutschlands. In den von NS-Deutschland besetzten Ländern wurde die Zivilbevölkerung zur Zwangsarbeit rekrutiert und vor Ort eingesetzt. Ein besonderer Fall waren die antifaschistischen Republikaner aus dem spanischen Bürgerkrieg. Vom Militär unter General Franco besiegt, flohen 1939 etwa 450.000 Männer, Frauen und Kinder nach Frankreich. Dort wurden sie in Lagern…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Nils-Karlsson Däumling

Ort: Figurentheater Grashüpfer Puschkinallee 16 a
Berlin, Berlin 12435 Deutschland
Beginn: Dienstag, 26.10. um 10:0010:45 Uhr

Nach dem Märchen von Astrid Lindgren. /// Mit dem Zauberwort “Killevipps!” beginnt eine mitreißende Geschichte über Freundschaft, Abenteuer und Erfindungsgeist. Spiel: Martina Couturier Dauer: 45 Minuten www.theatercouturier.de Bitte beachten: Gruppenvorstellungen sind Kita- und Schulgruppen vorbehalten. Bei Interesse treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Vorzeige 2021 – Freie Themen

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 10:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:30 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 26. November 2021 wiederholt wird.

Uhr

Die diesjährige Gruppenausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow widmet sich alternierend thematischen und themenfreien Kollektionen. Nach der Gestaltung einer Ausstellung zum 100jährigen Jubiläum von Groß-Berlin bietet sich nun wieder die Gelegenheit, die individuellen Neigungen der Clubmitglieder zu berücksichtigen. Das in den vergangenen zwei Jahren neu entstandene Bildmaterial sowie ältere Bilder, die bisher ihre Chance noch nicht gefunden hatten, standen nun zur Auswahl.

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

14. Kunstmeile in Baumschulenweg: Hochkultur – Kuriosa für Lesekundige

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 10:3019:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Uhr

Fotografien von Gerhard Metzschker. Gezeigt werden Fotos von Texten, die auf Fassaden, Tafeln, Schildern, also auf „Hoch“flächen angebracht und häufig in Augenhöhe lesbar sind; sie erzeugen durch ihre unmittelbare Aussage oder durch eine zusätzliche Information neue, unerwartete Effekte...

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Gerhart Hauptmann in Erkner

Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
Erkner, 15537 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 11:0017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 19. Dezember 2021 wiederholt wird.

Uhr

Ausstellung zu Leben und Werk des Dichters Gerhart Hauptmann /// In vier Räumen werden verschiedene Aspekte seines Schaffens dargestellt, seine Stellung in der Weltliteratur, der Weg zum Schriftsteller, seine Zeit in Erkner und die Werke im Verhältnis zu seiner Zeit. Die ehemaligen Wohnräume Gerhart Hauptmanns sind zum Teil mit originalen Möbelstücken aus seinem Nachlass ausgestattet und geben einen interessanten Einblick in die Wohnkultur der Gründerzeit. Die Ausstellung wurde zuletzt 2007 umfassend umgestaltet.

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Mom, I am a rich man

Ort: Kommunale Galerie Rathaus Johannisthal Sterndamm 102
Berlin, 12487 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 12:0019:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. November 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag stattfindet und bis 28. November 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Freitag stattfindet und bis 28. November 2021 wiederholt wird.

Uhr
Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Deutschstunde (D 2019)

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 19:00 Uhr

Filmwissenschaftlerin Irina Vogt präsentiert die neue Verfilmung des bekannten gleichnamigen Romans von Siegfried Lenz (Regie: Christian Schwochow). Die Geschichte des Jungen Siggi Jepsen, der in den letzten Kriegsjahren zwischen seinem (Polizisten-)Vater und dem expressionistischen Maler Nansen steht. Der Sohn erhält vom Vater den Auftrag, seinen Patenonkel, den Maler, wegen der Einstufung seiner Bilder als „entartete Kunst“ auszuspionieren... Ein bildgewaltig erzähltes Lehrstück deutscher Geschichte um Pflichterfüllung und individuelle Verantwortung.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
MEHR BEITRÄGE