Am Donnerstag, den 20. November um 20 Uhr im Bölscheclub (Bölschestr. 65):
Zusammen mit der „Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Berlin“ (MBR) veranstaltet die Bürgerinitiative „Friedrichshagen ist bunt“ am 20. November eine Informationsveranstaltung, in der über rechte Strukturen im Bezirk aufgeklärt werden soll. Außerdem sollen Initiativen vorgestellt werden, die sich gegen Rechtsextremismus und Rassismus im Bezirk engagieren.
Vor etwa einem Jahr gründete sich die Bürgerinitiative „Friedrichshagen ist bunt“. Mit unserer Aktivität wollen wir zeigen, dass Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus in unserem Ortsteil keinen Platz haben.


Matthias Vorbau

Ein Beitrag von Matthias Vorbau

Matthias Vorbau nennt sich Chefredakteur des Maulbeerblattes. Eigentlich ist er Kommunikationsdesigner mit Diplom. Zitat: "Das Leben zwingt einen zu zahlreichen freiwilligen Entscheidungen."