EM-Gewinnspiel im Maulbeerblatt

Laden Sie hier und jetzt noch vor Erscheinen der regulären Ausgabe 12 den Maulbeerspielplan herunter, drucken Sie ihn aus und füllen Sie ihn nach besten Wissen und Gewissen aus! Senden Sie den Maulbeer-EM-Spielplan mit Ihrem Tipp zum Finale bis zum 18. 06. 08 an die ...Gib mir den Rest!

Kastanie in höchster Gefahr!

Aktualisierung vom 04. 06.: Klicken Sie für nähere und aktuellere Infos auf stopptdiesaege.de! Nachdem sich am 31. 05. in der Berliner Zeitung der folgende Zeitungsartikel befand, ist die Anwohnerinitiative wieder in Alarmbereitschaft versetzt worden. Das letzte Gutachten ist noch nicht öffentlich bekanntgegeben, da findet sich von ...Gib mir den Rest!

Spendenaufruf

Für den Schutz der Kastanie in der Scharnweberstraße vor der Fällung sind der Anwohnerinitiative nicht unerhebliche Kosten entstanden. Die Anwohnerinitiative bestellte einen Gutachter, beauftragte einen Rechtsanwalt und hatte Gerichtskosten zu tragen, insgesamt Ausgaben in Höhe von bis jetzt 1.200 Euro. Da der Streit um diese Kastanie ...Gib mir den Rest!

Auf, auf ins Grüne!

lautet das Motto dieser Ausgabe und richtet sich an die hiesige Leserschaft sowie auch an die Neuleser aus dem inneren Stadtgebiet. Denn diese Spezialausgabe des Maulbeerblattes ist durch die verdoppelte Auflagenstärke von 10000 Stück das erste Mal auch bis hinein nach Schlotterburg und Tempeldoof erhältlich. Das ...Gib mir den Rest!

Baum-ab-Schneider stoppen!

Aktualisierung um 14.55 Uhr: Frau Lehmann, Leiterin des Amtes für Umwelt und Natur informiert im Zusammenhang mit der Fällung der Rosskastanie, Scharnweberstraße/Ecke Breestpromenade und den vorangegangenen Beiträgen: „Wie den Mitgliedern der Anwohnerinitiative Stoppt die Säge (Stichwort Rosskastanie 49/3 Scharnweberstraße) am vergangenen Mittwoch mitgeteilt wurde, hat das ...Gib mir den Rest!

Schadstelle verschwunden!

Aber das Bezirksamt gibt nicht auf: irgendein Grund muss sich doch für die geplante Fällung (er)finden lassen: Am 15.4.2008 wollte das Bezirksamt die Kastanie Scharnweberstr./Ecke Breestpromenade wegen einer morschen Stelle in 3,50 m Höhe fällen Am 21.4. misst der Gutachter der Anwohnerinitiative in 3 m und stellt ...Gib mir den Rest!

Internationaler Tag des Baumes

Kahlschlag im „grünen“ Friedrichshagen – Ein Ortsteil macht mobil In Berlin -Friedrichshagen erzürnt die Kahlschlagpolitik des Bezirksamtes die Anwohner, wie selten ein Ereignis zuvor. Vereine, Initiativen, Kindergärten, Laden- und Restaurantbesitzer und viele Anwohner gehen auf die Barrikaden. Rechtsanwälte geben juristischen Beistand. Überall im Ortsteil liegen Unterschriftenlisten ...Gib mir den Rest!