Diese Filmhighlights erwarten Euch 2019!
Popcornkino vom Feinsten

Dank zahlreicher Neuverfilmungen war 2018 mit Sicherheit kein langweiliges Kinojahr! Ein Blick auf die kommenden Blockbuster zeigt jedoch, dass 2019 dem in keinster Weise nachstehen wird. Egal ob neue Versionen alter Klassiker oder Fortsetzungen: die Kinos werden sich sicherlich wieder über zufrieden stellende Besucherzahlen freuen dürfen. Die meisten lokalen Lichtspielhäuser weisen meistens allen wichtigen internationalen Neuerscheinungen in ihrem Programm auf.
junge Frau mit Popcorn im Kino
Foto: lolostock / iStock

In London wartet die Organisation „Secret Cinema“ zum Beispiel mit einer interaktiven Version des James Bond Klassikers „Casino Royale“ auf. In einer geheimgehaltenen Location wird hier der Zuschauer selbst zum Darsteller und so verschmilzt die Realität mit der Storie des Films. In Deutschland gibt es das Casino Royale Erlebnis leider noch nicht. Wer sich jedoch ein wenig Casinofeeling in die eigenen vier Wände holen möchte, kann sich unterhaltsame Casinos im Netz suchen oder Freunde zum Videoabend mit anschließendem Pokerspiel einladen.

Sowohl Kinder als auch Erwachsene können sich dieses Jahr auf kinematografische Highlights gefasst machen. Einige der kommenden Kinohits haben wir nachstehend aufgelistet.


Frozen 2 – die Eiskönigin ist zurück!

Über diesen Film wurde in der Vergangenheit besonders viel spekuliert. Immerhin ließ bzw. lässt Teil 2 nicht nur vergleichsweise lange auf sich warten. Außerdem stehen Gerüchte im Raum, ob Elsa die erste lesbische Disney-Heldin werden wird.

Ein kürzlich veröffentlichter Trailer gibt hierauf noch keine Antwort, zeigt jedoch, dass die beliebten Helden des ersten Teils erneut  auf der Leinwand vereint werden. Es wird auch wieder eine spannungsgeladene Story erwartet.


Drachen zähmen leicht gemacht 3

Hicks und Co. sind zurück und erfreuten sich schon am ersten Kinowochenende großen Zulaufs. Wieder einmal stehen sich Drachenreiter und Drachenjäger gegenüber, um für das Gute bzw. das Böse zu kämpfen. Laut den Verantwortlichen soll es sich um den letzten Teil der Saga handeln. Doch wer weiß?

Fest steht: besonders die Animationen des Streifens sind atemberaubend und dürften nicht nur bei Kindern für leuchtende Augen sorgen.


Friedhof der Kuscheltiere

Nachdem im letzten Jahr Stephen Kings „Es“ wieder zum Leben erweckt wurde, wird ein weiterer Kultklassiker des Erfolgsautors neu verfilmt. Auch hier ist der Trailer bereits vielversprechend. Was es mit dem geheimnisvollen Wald, einer zerzausten Katze und dem kompletten Mysterium auf sich hat, wird sich ab dem 04. April 2019 zeigen.

Zumindest steht fest, dass der „Meister“ selbst auf twitter warnte, bei „Friedhof der Kuscheltiere“ handele es sich um einen gruseligen Film. Als hätten wir von Stephen King etwas anderes erwartet!


Dumbo

Auch der wohl bekannteste Elefant der Kinogeschichte darf noch einmal über die Leinwände fliegen. Dieses Mal hat sich kein Geringerer als Tim Burton der bekannten Geschichte rund um das Tier mit den übergroßen Ohren angenommen.

Kein Wunder also, dass hier nicht nur die Atmosphäre, sondern auch die Besetzungsliste überzeugt. Mit an Bord sind bekannte Schauspieler vergangener Burton-Streifen, wie zum Beispiel Eva Greene. Johnny Depp allerdings ist diesmal nicht mit von der Partie.


Men in Black – das Spin Off

Ja, im Sommer diesen Jahres dürften auch wieder zahlreiche Gedächtnisse gelöscht bzw. „geblitzdingst“ werden. Denn: die MIB sind wieder da! Allerdings kommt der Streifen dieses Mal als Spin Off daher. Die anderen Filme dennoch gesehen zu haben, ist sicherlich kein Fehler. Es kann nämlich davon ausgegangen werden, dass der ein oder andere Bezug so noch ein wenig witziger wird.

Popcorn
Foto: pixabay

Es – Chapter Two

Die zweite Stephen King Geschichte, die in diesem Jahr an den Start geht und nach dem unglaublichen Erfolg des ersten Teils auch für begeisterte (und geschockte) Gesichter sorgen wird. Ein vergleichender Blick auf erste Bilder sowie den besagten ersten Teil lässt vermuten, dass sich „Part 2“ nicht hinter dem Vorgänger verstecken muss.


X-Men: Der Phoenix

Die Welt ist in Gefahr! Und wer könnte hier besser rettend eingreifen als die X-Men? Dieses Mal dreht sich alles um die Mutantin Jean Grey, die von der Phoenix Kraft beherrscht wird. Der „worst case“: das Zerstören des kompletten Planeten. Hier erwartet den Zuschauer einmal mehr ein buntes Paket aus Spaß und Action. Ein Muss für alle Fans der Reihe! Und solche, die es werden wollen.


Aladdin

Allein schon aufgrund der hochkarätigen Besetzung mit Will Smith als Lampengeist dürfte dieser Disney Klassiker einige Menschen in die Kinos locken. Immerhin kann der es sich schon länger leisten, Rollen auch abzulehnen. So entschied er sich beispielsweise damals gegen das Angebot, Neo in „Matrix“ zu spielen .

Ein erster Trailer verriet schon, dass die Umsetzung, nahe am Zeichentrick-Original gehalten, insgesamt sehr geglückt zu sein scheint. Zeitgemäße Witze und Sprüche lockern das Ganze ein wenig auf und holen so die Geschichte geschickt ein wenig mehr ins Jetzt.


Avengers 4: Endgame

Der Titel klingt nach Finale… ob danach wirklich Schluss sein wird, bleibt abzuwarten. Fest steht, dass der Kampf der Avengers gegen Thanos weitergeht. Gemeinsam mit den Guardians of the Galaxy geht die Schlacht also in die nächste Runde. Bei so viel Action dürfte es den Fans des Genres nicht schwerfallen, ihr Handy für den Kinobesuch ausgeschaltet zu lassen.


Kino UnionBölschestraße 69, 12587 Berlin
Kino Casablanca, Friedenstraße 12 / 13, 12489 Berlin
Kino SpreehöfeWilhelminenhofstraße 89, 12459 Berlin
CineStar Treptower ParkElsenstraße 115-116, 12435 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.