Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonntag 15.01. um 15:0019:00 Uhr

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:00 Uhr am Sonntag, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 29. Januar 2023 wiederholt wird.

Tierisch gute Bilder

Die beruflich mit Hypnose und Traumatherapie arbeitende Künstlerin Lin Müller drückt in der Malerei ihre Liebe zu Tieren aus. So entstehen aussagekräftige Gemälde, die vielseitige Interpretationen zulassen und zu immer wieder neuer Betrachtung anregen. /// Früher als Tätowiererin tätig sah sie ihre Malerei als Ausgleich zu den Auftragsarbeiten, da sie hier ihrem eigenen freien künstlerischen Anspruch gerecht werden konnte. In Öl und Acryl, diese auch manchmal gemischt oder mit Blattgold und anderen Materialien, entstehen die Bilder auf Zeitung, Kartons und Leinwand. /// Auch im Graffiti-Bereich war Lin Müller tätig und hat die Mauer genutzt. Um die Stadt zu verschönern… „Graffiti fing ich in Spanien an und habe mich mit den spanischen, später weiteren internationalen Graffiti-Künstlern ausgetauscht, auf meinen Reisen als Tätowiererin.“ Neue Eindrücke und Ideen konnten verarbeitet werden. „Mir war es immer sehr wichtig ein lebendiges und bewegtes Bild darzustellen. Ich bin fasziniert von der Natur und den Tieren und liebe es sie darzustellen.“

Die beruflich mit Hypnose und Traumatherapie arbeitende Künstlerin Lin Müller drückt in der Malerei ihre Liebe zu Tieren aus. So entstehen aussagekräftige Gemälde, die vielseitige Interpretationen zulassen und zu immer wieder neuer Betrachtung anregen. /// Früher als Tätowiererin tätig sah sie ihre Malerei als Ausgleich zu den Auftragsarbeiten, da sie hier ihrem eigenen freien künstlerischen Anspruch gerecht werden konnte. In Öl und Acryl, diese auch manchmal gemischt oder mit Blattgold und anderen Materialien, entstehen die Bilder auf Zeitung, Kartons und Leinwand. ///
Auch im Graffiti-Bereich war Lin Müller tätig und hat die Mauer genutzt. Um die Stadt zu verschönern… „Graffiti fing ich in Spanien an und habe mich mit den spanischen, später weiteren internationalen Graffiti-Künstlern ausgetauscht, auf meinen Reisen als Tätowiererin.“ Neue Eindrücke und Ideen konnten verarbeitet werden. „Mir war es immer sehr wichtig ein lebendiges und bewegtes Bild darzustellen. Ich bin fasziniert von der Natur und den Tieren und liebe es sie darzustellen.“

Details

Datum:
Sonntag 15.01.
Zeit:
15:0019:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Galerie Kungerkiez
Karl-Kunger-Str. 15
Berlin, 12435 Deutschland
+Google Karte anzeigen