Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Montag, 27.09. um 18:00 Uhr

2000 Jahre Schreiben

Christoph Geyer Animus als Referent der Kunstgallerie /// Das Schreiben als graphische Bewegungsform – „als geronnene Sprache“ – ist viel älter, als oft vermutet wird. Heute benutzen wir alltäglich römische Großbuchstaben, karolingische Kleinbuchstaben und indisch-arabische Ziffern. Die deutschen Schriften der berühmten Nürnberger Schreibmeister, sind dagegen weitgehend unbekannt.

Christoph Geyer Animus als Referent der Kunstgallerie /// Das Schreiben als graphische Bewegungsform – „als geronnene Sprache“ – ist viel älter, als oft vermutet wird. Heute benutzen wir alltäglich römische Großbuchstaben, karolingische Kleinbuchstaben und indisch-arabische Ziffern. Die deutschen Schriften der berühmten Nürnberger Schreibmeister, sind dagegen weitgehend unbekannt.

Details

Datum:
Montag, 27.09.
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Gerhart-Hauptmann-Museum
Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
Erkner, 15537 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Webseite:
www.gerhart-hauptmann.de