Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dienstag, 25.05. um 19:00 Uhr

75 Jahre DEFA / Filmvortrag im Club: „Rotation“

(DEFA 1949, R.: Wolfgang Staudte). Filmwissenschaftlerin Irina Vogt befasst sich mit einem der wichtigsten DEFA-Filme der unmittelbaren Nachkriegszeit. W.Staudte gelang mit “Rotation” eine kritische Analyse des typischen unpolitischen Kleinbürgers in der Zeit von 1932 bis 1946: der Drucker Behnke ist nach langer Arbeitslosigkeit auch nach der Machtergreifung der Nazis nur am Erhalt seines Arbeitsplatzes interessiert. Bis er eines Tages aus purer Naivität einige antifaschistische Flugblätter mit nach Hause nimmt …

(DEFA 1949, R.: Wolfgang Staudte). Filmwissenschaftlerin Irina Vogt befasst sich mit einem der wichtigsten DEFA-Filme der unmittelbaren Nachkriegszeit. W.Staudte gelang mit “Rotation” eine kritische Analyse des typischen unpolitischen Kleinbürgers in der Zeit von 1932 bis 1946: der Drucker Behnke ist nach langer Arbeitslosigkeit auch nach der Machtergreifung der Nazis nur am Erhalt seines Arbeitsplatzes interessiert. Bis er eines Tages aus purer Naivität einige antifaschistische Flugblätter mit nach Hause nimmt …

Details

Datum:
Dienstag, 25.05.
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturbund Treptow
Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
030 53 69 65 34
Website:
www.kulturring.berlin