Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sonntag, 10.07. um 11:3013:00 Uhr

APRÈS CHURCH auf dem KunstHofKöpenick: Christoph Schenker

1 CELLO- 12 CELLISTEN?! Ein Vormittag für Solocello+ Liveelektronik Christoph Schenker ist als Komponist, Arrangeur, Cellist und Bassist in den verschiedensten Genres zwischen Klassik und Jazz unterwegs. So arbeitet er zum Beispiel mit Anna Mateur, dem berühmten Kabarett Academixer in Leipzig, den Jazzpianisten Stephan König und Clemens Christian Poetzsch oder den Singer/ Songwriterinnen June Cocó und Nadine Maria Schmidt zusammen. Nach seinem Soloabend CHRISTOPH SCHENKER`S CELLOSOPHY ist er nun mit seinem neuen Programm 1 CELLO- 12 CELLISTEN?! auf Tournee. Die Performance besteht aus vielen neuen Stücken, dem Besten seines Soloalbums „Cellosophy“ (Timezone Records), aus Improvisation und spontanem Groove. Klangflächen entstehen, Songstrukturen bauen sich auf, verschachtelte Rhythmen berauschen den Zuhörer – dazu braucht er nur sein Cello, zwei Boxen, viele Kabel, elektronische Effekte und eine Loopstation.
 Es wird ein Konzert, in dem Christoph Schenker das klassische Instrument Cello in seinem Sinne modern definiert: kein Verharren in klischeehaften klassischen, jazzigen, rockigen Spieltechniken, aber doch die zügellose Verwendung sämtlicher Klischees als Baukasten für frische Cellomusik aus dem 21. Jahrhundert. Ein Vormittag voller einzigartiger Song- und Klangerlebnisse – ausschließlich auf einem Cello gespielt und doch wie ein ganzes Orchester klingend. Und wir vom KunstHof meinen dazu: Das freut den „Köpenicker Stadtstreicher“, der ja auch „der Onkel mit der Laterne“ ist und auch ihr, verehrtes Publikum, werdet staunen. Also, kommet in Scharen und begrüßt mit uns CHRISTOPH SCHENKER

Details

Datum:
Sonntag, 10.07.
Zeit:
11:3013:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

KunstHof Köpenick
Alt-Köpenick 12
Berlin, 12555 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Webseite:
www.kunsthofkoepenick.eu