Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Freitag, 15.07. um 19:0022:00 Uhr

Marten Schech. Von unter den Brettern

Ausstellungseröffnung: Marten Schech (*1983 Halle (Saale)) ist Bildhauer, Installationskünstler und Schlagzeuger. Für seine Plastiken verwendet er bevorzugt alte Baustoffe, Möbel und Hölzer. Diese verdichtet er zu architektonischen Fragmenten, deren Abnutzungsspuren eine erzählerische Qualität haben. Für die Installation in Johannisthal baut er ein ruinöses Labyrinth aus Wandeinbauten, Gängen und historischem Inventar.

Ausstellungseröffnung: Marten Schech (*1983 Halle (Saale)) ist Bildhauer, Installationskünstler und Schlagzeuger. Für seine Plastiken verwendet er bevorzugt alte Baustoffe, Möbel und Hölzer. Diese verdichtet er zu architektonischen Fragmenten, deren Abnutzungsspuren eine erzählerische Qualität haben. Für die Installation in Johannisthal baut er ein ruinöses Labyrinth aus Wandeinbauten, Gängen und historischem Inventar.

Details

Datum:
Freitag, 15.07.
Zeit:
19:0022:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kommunale Galerie Rathaus Johannisthal
Sterndamm 102
Berlin, 12487 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Webseite:
www.alte-schule-adlershof.de