Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Samstag, 07.05. um 19:0021:00 Uhr

Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot

Die Herolde des Ungehorsams blasen Pop und Propaganda den Marsch /// Zur Einstimmung auf den 8. Mai werden am Vorabend Körper und Geist gestärkt: Die Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot verzückt mit einem Spektrum aus Arbeiterliedern, Popmusik und Eigenkompositionen. Es darf getanzt werden!

Die Herolde des Ungehorsams blasen Pop und Propaganda den Marsch /// Zur Einstimmung auf den 8. Mai werden am Vorabend Körper und Geist gestärkt: Die Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot verzückt mit einem Spektrum aus Arbeiterliedern, Popmusik und Eigenkompositionen. Es darf getanzt werden!
Benjamin Zock

Die Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot: Das sind 17 Musikerinnen und Musiker aus Berlin – fetter Bläsersound, dick aufgetragen, elektrifizierte Gitarren, explodierendes Schlagzeug. Sängerinnen und Sänger singen und schreien – lieblich-skurril, punkig, rotzig, subtil. Dazwischen Tanz & Kunst & ohrenzerfetzende Propaganda.

Bayerische Volksmusik wird mit Eisler-Punk aus dem Roten Wedding gekreuzt, Russen-Folk mit französischem Brass, Hans Moser, Georg Kreisler, Rio Reiser und Tocotronic reichen sich die Hände, Hesse und Brecht werden auf den Balkan gebeamt.

Im Herbst 1986 wurde die Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot in Ostberlin gegründet. Der Name: ist auch heute noch Programm. Die Herolde des Ungehorsams blasen Pop und Propaganda den Marsch. Als fahrende Werbetrommel zur Bildung von Kurkapellen garantiert das politische Einsatzorchester Verunsicherung, funkt kraftgeladen Verstörung und wirft Tanzbares unters Volk.

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.bolschewistischekurkapelle.org

Details

Datum:
Samstag, 07.05.
Zeit:
19:0021:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Theater Ost
Moritz-Seeler-Str. 1
Berlin, 12489 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Telefon:
030 23934579
Webseite:
www.theater-ost.de