Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freitag, 08.10. um 19:00 Uhr

Da bin ich, öffne zögernd Deine Tür!

Erich Mühsam (geb. 06.04.1878 in Berlin; ermordet am 10.07.1934 im KZ Oranienburg), einen der schillerndsten politischen Dichter und Agitatoren gegen Unterdrückung, Krieg und Faschismus, würdigen die Musiker Ralf „Trotter“ Schmidt und Ilja Pletner mit ihrem musikalisch-literarischen Programm. Die von Ralf Schmidt vertonte Auswahl an Mühsam-Gedichten umfasst nicht nur Lyrik aus Mühsams unterschiedlichen Schaffensperioden, sondern berührt auch wesentliche Aspekte seines Werks. Freiheit, Rebellion und Antifaschismus paaren sich mit Themen wie Einsamkeit, verschmähter Liebe und sexuellen Abenteuern.

Erich Mühsam (geb. 06.04.1878 in Berlin; ermordet am 10.07.1934 im KZ Oranienburg), einen der schillerndsten politischen Dichter und Agitatoren gegen Unterdrückung, Krieg und Faschismus, würdigen die Musiker Ralf „Trotter“ Schmidt und Ilja Pletner mit ihrem musikalisch-literarischen Programm. Die von Ralf Schmidt vertonte Auswahl an Mühsam-Gedichten umfasst nicht nur Lyrik aus Mühsams unterschiedlichen Schaffensperioden, sondern berührt auch wesentliche Aspekte seines Werks. Freiheit, Rebellion und Antifaschismus paaren sich mit Themen wie Einsamkeit, verschmähter Liebe und sexuellen Abenteuern.

Details

Datum:
Freitag, 08.10.
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturküche Bohnsdorf
Dahmestraße 33
Berlin, Berlin 12526 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Telefon:
030 67896191
Webseite:
www.kulturring.berlin