Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Donnerstag, 04.11. um 17:0020:00 Uhr

Dann standen wir vor dem Nichts

Filmpodium /// Der Dokumentarfilmer Peter Wolther wird 3 seiner Produktionen vorstellen (jeweils der 1. Do. im Monat) und lädt im Anschluss zum Gespräch ein.FILMPODIUM Nr. 1 /// Die im Frühjahr 1953 an der Ostseeküste durchgeführte „Aktion Rose“ war „ein Vernichtungsfeldzug gegen das Bürgertum“. Der Dokumentarfilm lässt ehemalige Betroffene und Zeitzeugen zu Wort kommen und schildert die Enteignungen an Hand von Zeitzeugen und Lebensgeschichten.

Der Dokumentarfilmer Peter Wolther wird 3 seiner Produktionen vorstellen (jeweils der 1. Do. im Monat) und lädt im Anschluss zum Gespräch ein.FILMPODIUM Nr. 1
„Dann standen wir vor dem Nichts“
Die im Frühjahr 1953 an der Ostseeküste durchgeführte „Aktion Rose“ war „ein Vernichtungsfeldzug gegen das Bürgertum“. Der Dokumentarfilm lässt ehemalige Betroffene und Zeitzeugen zu Wort kommen und schildert die Enteignungen an Hand von Zeitzeugen und Lebensgeschichten.

Details

Datum:
Donnerstag, 04.11.
Zeit:
17:0020:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kiezklub Rathaus Johannisthal
Sterndamm 102
Berlin, 12487 Deutschland
+Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

deine E-Mail (für mögliche Rückfragen)
sonntagsoz2@ba-tk.berlin.de
dein Name (für mögliche Rückfragen)
Lutz Sonntag