Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freitag, 16.10. um 19:30 Uhr

Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute

Autorin Daniela Dahn stellt ihr aktuelles Buch vor, verbunden mit dem Abschluss der Jubiläumsausstellung “Aquarelle, Ölbilder und Pastelle” ihrer Mutter, Sibylle Boden Gerstner. In sieben Büchern hat Daniela Dahn sich mit der Einheit und den Folgen befasst, ein achtes war nicht geplant. Nun hat sie es dennoch geschrieben, denn die Zeiten sind danach: Nach dreißig Jahren Vereinigung ist die innere Spaltung zwischen Ost und West so tief wie eh und je; und es haben sich sogar neue Klüfte aufgetan, die unser Gemeinwesen erschüttern. Eine gemeinsame Erinnerungskultur, die sich beschönigender oder dämonisierender Legenden verweigert, gibt es in Deutschland noch nicht. Was müsste sie berücksichtigen? Daniela Dahn gibt dazu, streitbar und kompromisslos wie immer, mehr als nur Anregungen.

Autorin Daniela Dahn stellt ihr aktuelles Buch vor, verbunden mit dem Abschluss der Jubiläumsausstellung “Aquarelle, Ölbilder und Pastelle” ihrer Mutter, Sibylle Boden Gerstner. In sieben Büchern hat Daniela Dahn sich mit der Einheit und den Folgen befasst, ein achtes war nicht geplant. Nun hat sie es dennoch geschrieben, denn die Zeiten sind danach: Nach dreißig Jahren Vereinigung ist die innere Spaltung zwischen Ost und West so tief wie eh und je; und es haben sich sogar neue Klüfte aufgetan, die unser Gemeinwesen erschüttern. Eine gemeinsame Erinnerungskultur, die sich beschönigender oder dämonisierender Legenden verweigert, gibt es in Deutschland noch nicht. Was müsste sie berücksichtigen? Daniela Dahn gibt dazu, streitbar und kompromisslos wie immer, mehr als nur Anregungen.

Details

Datum:
Freitag, 16.10.
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturküche Bohnsdorf
Dahmestraße 33
Berlin, Berlin 12526 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
030 67896191
Website:
www.kulturring.org