Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Donnerstag, 06.06. um 19:30 Uhr

Designperspektiven

VERNISSAGE: Räumliche, mediale und interkulturelle Blickwinkel des Designs. /// Die BEST-Sabel Designschule in Köpenick, Fachbereiche Produktdesign, Mode und Fotografie, präsentiert Auszüge aus den Projektarbeiten. /// Laudatio: Susanne Kreuz, Fachleitung Modedesign /// Dauer: bis 02.08.2019

Im Fachbereich Produktdesign macht die die räumliche Gestaltungslehre Schüler mit verschiedenen gestalterischen Wirkungen räumlicher Objekte vertraut. Es kommen verschiedene Prinzipien des räumlichen Gestaltens zur Anwendung. Die Schüler setzen flächige Ideen in räumliche Objekte um, untersuchen verschiedene Wirkungen des Raumes und erfahren so die Vielfalt räumlicher Gestaltung.

Dabei werden Raum-Objekt-Mensch-Bezüge auf formal-ästhetische, kommunikative und funktionale Aspekte kennengelernt. Verschiedene Gestaltgesetze unterstützen den Gestaltaufbau. Die Schüler befassen sich mit der additiven, integrativen und integralen Formfindungskonzepten. Beispielsweise werden platonische Körper mit biologischen Formelementen kombiniert und erfahren so eine neue Formvielfalt. Dazu werden verschiedene Materialien eingesetzt.

Der Fachbereich Mode stellt eine interkulturelle Designkooperation des Fachbereichs Mode und Fotografie der BEST-Sabel Designschule mit dem Centre des Créateurs de Mode du Cameroun vor.
Mit diesem Projekt beziehen wir ästhetische Stellung zur Wertschätzung traditioneller Textilkulturen und dem verantwortungsvollen Umgang mit ökologisch wertvollen Naturfasern. Es geht um das Recht auf Bildung, Integration und die gleichberechtigte Teilnahme am textilen Welthandel. Wir propagieren den verantwortungsvollen Umgang mit der ökologisch wertvollen Naturfaser Hanf, die in allen Klimazonen der Erde wächst. Sie wurde durch die Etablierung der Pharma- und Synthetikindustrie weitgehend vom Weltmarkt verdrängt.

Beide Designinstitute präsentieren Mode aus dem kamerunischen Rindentuch OBOM und HANF.

Laudatio: Susanne Kreuz, Fachleitung Modedesign
Dauer: bis 02.08.2019

Details

Datum:
Donnerstag, 06.06.
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Galerie Grünstraße
Grünstraße 22 (Eingang Böttcherstraße)
Berlin Köpenick, Berlin 12587 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
030 43209292

Weitere Angaben

deine E-Mail (für mögliche Rückfragen)
galerie.gruenstrasse@googlemail.com