Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dienstag, 26.10. um 19:00 Uhr

Deutschstunde (D 2019)

Filmvortrag im Club: Filmwissenschaftlerin Irina Vogt präsentiert die neue Verfilmung des bekannten gleichnamigen Romans von Siegfried Lenz (Regie: Christian Schwochow). Die Geschichte des Jungen Siggi Jepsen, der in den letzten Kriegsjahren zwischen seinem (Polizisten-)Vater und dem expressionistischen Maler Nansen steht. Der Sohn erhält vom Vater den Auftrag, seinen Patenonkel, den Maler, wegen der Einstufung seiner Bilder als „entartete Kunst“ auszuspionieren… Ein bildgewaltig erzähltes Lehrstück deutscher Geschichte um Pflichterfüllung und individuelle Verantwortung.

Filmwissenschaftlerin Irina Vogt präsentiert die neue Verfilmung des bekannten gleichnamigen Romans von Siegfried Lenz (Regie: Christian Schwochow). Die Geschichte des Jungen Siggi Jepsen, der in den letzten Kriegsjahren zwischen seinem (Polizisten-)Vater und dem expressionistischen Maler Nansen steht. Der Sohn erhält vom Vater den Auftrag, seinen Patenonkel, den Maler, wegen der Einstufung seiner Bilder als „entartete Kunst“ auszuspionieren… Ein bildgewaltig erzähltes Lehrstück deutscher Geschichte um Pflichterfüllung und individuelle Verantwortung.

Details

Datum:
Dienstag, 26.10.
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturbund Treptow
Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Telefon:
030 53 69 65 34
Webseite:
www.kulturring.berlin