Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

All events for Die Olsenbande dreht durch

Samstag, 06.04.

Veranstaltungskategorie:

Die Olsenbande dreht durch

Die Gefängnistore öffnen sich und Egon Olsen tritt heraus – mit einem genialen Plan. „Mächtig gewaltig“ findet ihn Kjeld. ….. Peter Dehler hat das Kunststück fertiggebracht und unter Verwendung aller 13 Olsenbandenfilme einen theaterpraktikablen Coup zu schreiben.
Ort: Stadttheater Köpenick e.V. im Hauptmannsklub103,5 Wendenschloßstraße 103-105
12557 Berlin, Berlin 12557 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Samstag, 06.04. um 16:0018:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 6. April 2019

Uhr

Die Gefängnistore öffnen sich und Egon Olsen tritt heraus - mit einem genialen Plan. "Mächtig gewaltig" findet ihn Kjeld. ..... Peter Dehler hat das Kunststück fertiggebracht und unter Verwendung aller 13 Olsenbandenfilme einen theaterpraktikablen Coup zu schreiben. Ein Theaterstück mit 9 Darstellern Künstlerische Leitung und Regie Klaus Gendries Weitere Informationen unter www.stadttheater-koepenick.de

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:

Die Olsenbande dreht durch

Die Gefängnistore öffnen sich und Egon Olsen tritt heraus – mit einem genialen Plan. „Mächtig gewaltig“ findet ihn Kjeld. ….. Peter Dehler hat das Kunststück fertiggebracht und unter Verwendung aller 13 Olsenbandenfilme einen theaterpraktikablen Coup zu schreiben.
Ort: Stadttheater Köpenick e.V. im Hauptmannsklub103,5 Wendenschloßstraße 103-105
12557 Berlin, Berlin 12557 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Samstag, 06.04. um 19:0017:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 6. April 2019

Uhr

Die Gefängnistore öffnen sich und Egon Olsen tritt heraus - mit einem genialen Plan. "Mächtig gewaltig" findet ihn Kjeld. ..... Peter Dehler hat das Kunststück fertiggebracht und unter Verwendung aller 13 Olsenbandenfilme einen theaterpraktikablen Coup zu schreiben. Ein Theaterstück mit 9 Darstellern Künstlerische Leitung und Regie Klaus Gendries Weitere Informationen unter www.stadttheater-koepenick.de

Mehr erfahren »