Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonntag, 16.02. um 15:0017:00 Uhr

Été Large

Casey Moir, Laurin Oppermann – voice | Luise Volkmann – alto sax | Vincent Bababoutilabo – flute | Gariel Boyault – tenor sax | Gabriel Lemaire – bariton sax | Tobias Wember – trombone | Timothée Quost – trumpet | Liron Yariv – cello | Johannes Bigge – piano | Athina Kontou – bass | Max Santner – drums Luise Volkmann ist eine passionierte Geschichtenerzählerin oder – wenn man so will – eine feinsinnige Porträtmalerin, was sich ja im besten Fall gegenseitig bedingt. Im Mittelpunkt jedes ihrer Stücke steht immer die Story, die sie erzählen will. Dazu macht sie sich Gedanken um die Form und Struktur, aber auch um die Dynamik und Dramaturgie mit der die jeweilige Geschichte erzählt werden soll, und findet die Musiker, die sie für ihre Erzählung braucht… Am Ende dieses alles andere als geradlinigen Prozesses steht eine nicht alltägliche Musik, die unprätentiös den Alltag einfängt. Oder um es mit den Worten der Saxofonistin zu sagen, „eine menschliche Musik“.

Casey Moir, Laurin Oppermann – voice | Luise Volkmann – alto sax | Vincent Bababoutilabo – flute | Gariel Boyault – tenor sax | Gabriel Lemaire – bariton sax | Tobias Wember – trombone | Timothée Quost – trumpet | Liron Yariv – cello | Johannes Bigge – piano | Athina Kontou – bass | Max Santner – drums
Luise Volkmann ist eine passionierte Geschichtenerzählerin oder – wenn man so will – eine feinsinnige Porträtmalerin, was sich ja im besten Fall gegenseitig bedingt. Im Mittelpunkt jedes ihrer Stücke steht immer die Story, die sie erzählen will. Dazu macht sie sich Gedanken um die Form und Struktur, aber auch um die Dynamik und Dramaturgie mit der die jeweilige Geschichte erzählt werden soll, und findet die Musiker, die sie für ihre Erzählung braucht… Am Ende dieses alles andere als geradlinigen Prozesses steht eine nicht alltägliche Musik, die unprätentiös den Alltag einfängt. Oder um es mit den Worten der Saxofonistin zu sagen, „eine menschliche Musik“.

Details

Datum:
Sonntag, 16.02.
Zeit:
15:0017:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Industriesalon Schöneweide
Reinbeckstraße 9
Berlin, 12459
+ Google Karte
Website:
www.industriesalon.de