Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sonntag, 08.03. um 16:0018:00 Uhr

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 8. März 2020

GeoMythrie Künstlergespräch

Sebastian Körbs im Gespräch “Der Fetisch zur Künstlichkeit überzieht die ganze Welt, rhythmisch, glänzend. ” “Gabriel und Michael haben Augen, aber keine Hände.” “Deshalb nehme ich was da ist: Einen Kreis, Grünzeug, Materialien meiner Zeit.” “Es zieht mich immer wieder ins Schwarz hinein, wo die Farbe so sehr leuchtet, von unten hervor.” “Es gibt keine ornamentalen Grenzen in der zweiten Dimension. Denn wir können nicht fliegen, aber nach oben und unten schauen.”

Sebastian Körbs im Gespräch
“Der Fetisch zur Künstlichkeit überzieht die ganze Welt, rhythmisch, glänzend. ”
“Gabriel und Michael haben Augen, aber keine Hände.”
“Deshalb nehme ich was da ist: Einen Kreis, Grünzeug, Materialien meiner Zeit.”
“Es zieht mich immer wieder ins Schwarz hinein, wo die Farbe so sehr leuchtet, von unten hervor.”
“Es gibt keine ornamentalen Grenzen in der zweiten Dimension.
Denn wir können nicht fliegen, aber nach oben und unten schauen.”

Details

Datum:
Sonntag, 08.03.
Zeit:
16:0018:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

moving poets NOVILLA
Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.movingpoets.org

Weitere Angaben

deine E-Mail (für mögliche Rückfragen)
lutz@movingpoets.org