Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

All events for Ich möchte euch gerne kennenlernen

Samstag, 28.11.

Veranstaltungskategorie:

Ich möchte euch gerne kennenlernen

Ort: Schlossplatztheater Alt-Köpenick 31
Berlin, Berlin 12555 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 28.11. um 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 19:30 Uhr beginnt und bis zum 21. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. November 2020

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 26. November 2020

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 27. November 2020

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 28. November 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 29. November 2020

Uhr

TAgesTIPP Komposition: Heiner Frauendorf Libretto: Julia Marx "Die Aufmerksamkeit anderer Menschen ist die unwiderstehlichste aller Drogen." Georg Franck „Schau mich an!“ – Gesehen, angeschaut, beachtet zu werden, ist in unserer vom Kampf um Aufmerksamkeit geprägten Gesellschaft das wertvollste Gut. Doch was, wenn die Aufmerksamkeit der „gewöhnlichen“ Leute nicht mehr ausreicht? Unsere beiden Protagonisten setzen auf eine musikalische Geisterbeschwörung, um einen V.I.P. aus dem Jenseits zu sich zu holen. Ein groteskes Wettbuhlen um dessen Gunst entspinnt sich. Dabei hat der Geist…

Erfahren Sie mehr »
Sonntag, 29.11.
Veranstaltungskategorie:

Ich möchte euch gerne kennenlernen

Ort: Schlossplatztheater Alt-Köpenick 31
Berlin, Berlin 12555 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 29.11. um 18:0017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 18:00 Uhr beginnt und bis zum 21. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. November 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. November 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 27. November 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 28. November 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 29. November 2020

Uhr

TAgesTIPP Komposition: Heiner Frauendorf Libretto: Julia Marx "Die Aufmerksamkeit anderer Menschen ist die unwiderstehlichste aller Drogen." Georg Franck „Schau mich an!“ – Gesehen, angeschaut, beachtet zu werden, ist in unserer vom Kampf um Aufmerksamkeit geprägten Gesellschaft das wertvollste Gut. Doch was, wenn die Aufmerksamkeit der „gewöhnlichen“ Leute nicht mehr ausreicht? Unsere beiden Protagonisten setzen auf eine musikalische Geisterbeschwörung, um einen V.I.P. aus dem Jenseits zu sich zu holen. Ein groteskes Wettbuhlen um dessen Gunst entspinnt sich. Dabei hat der Geist…

Erfahren Sie mehr »