Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Suchen

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Diskussion

Sonntag, 23.02.

Veranstaltungskategorien:

GeoMythrie Philosophisches Café #6 – Mythos

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 23.02. um 16:0018:00 Uhr

In der Moderne hat der „Mythos“ an Bedeutung verloren. Gleichzeitig sind aber auch nach 1945 eine Reihe von neuen Mythen politischer Natur hinzugekommen – z.B. in Form nationaler Mythen, sei es der antifaschistische Staatsmythos der DDR oder der Mythos vom Wirtschaftswunder in der BRD. Gemeinsam und inmitten der aktuellen Ausstellung soll die Bedeutung von Mythen kritisch beleuchtet und diskutiert werden. Welche Rolle spielen Mythen für unsere Gegenwart?

Mehr erfahren »

Sonntag, 08.03.

Veranstaltungskategorien:

GeoMythrie Künstlergespräch

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 08.03. um 16:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 8. März 2020

Uhr

Sebastian Körbs im Gespräch "Der Fetisch zur Künstlichkeit überzieht die ganze Welt, rhythmisch, glänzend. " "Gabriel und Michael haben Augen, aber keine Hände." "Deshalb nehme ich was da ist: Einen Kreis, Grünzeug, Materialien meiner Zeit." "Es zieht mich immer wieder ins Schwarz hinein, wo die Farbe so sehr leuchtet, von unten hervor." "Es gibt keine ornamentalen Grenzen in der zweiten Dimension. Denn wir können nicht fliegen, aber nach oben und unten schauen."

Mehr erfahren »
Sonntag, 22.03.
Veranstaltungskategorien:

Philosophisches Café #6 – Erkenntnistheorien

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 22.03. um 16:0018:00 Uhr

Die Erkenntnistheorie als grundlegende Wissenschaft der Erkenntnis ist eng mit dem Prozess des Philosophierens verbunden. Zugänge und blinde Flecken unterschiedlicher Erkenntnistheorien werden vorgestellt und gemeinsam diskutiert, um eine Basis für die Vertiefung des philosophischen Cafés zu schaffen. Neben der Phänomenologie wird es um Idealismus, Positivismus und Materialismus gehen.

Mehr erfahren »
Freitag, 27.03.
Veranstaltungskategorie:

Die schwarze Linie der Romantik

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Freitag, 27.03. um 19:0021:00 Uhr

Unter diesem Titel eröffnet die erste Veranstaltung eine Reihe von graphischen Diskussionen utopischer Kreise, ihrer Mittelkreuze und Inteferenzen. Den Auftakt organisieren der Bildhauer, Zeichner und ikonische Feldforscher im westsibirischen Ozean Peter Schnaak und die Bildhauerin, Zeichnerin und Erkunderin alternativer Universen Susanne Roewer. Interessierte sind herzlich eingeladen graphisch mitzutun.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren