Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Finde

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Lesung

Mittwoch, 17.08.

Mittwoch, 31.08.
Veranstaltungskategorien:

Sommerfrische zwischen Plüsch und Kabeln #4

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Mittwoch, 31.08. um 19:0021:00 Uhr

Lesung und Gespräch mit Peggy Mädler und ihren Gästen, dem Autor Gregor Sander und dem Gitarristen Jürgen Heckel /// Sommerfrische zwischen Plüsch und Kabeln - unter diesem Motto möchten sieben Berliner Autorinnen und Autoren, die sich im Herbst 2021 in der Dachetage der ehemaligen Plüschfabrikanten-Villa zusammengefunden haben, mit den Moving Poets Berlin zu einer Lesereihe im Sommer 2022 nach Schöneweide einladen und sich und Gäste ihrer Wahl vorstellen. Es gibt dort einen malerischen Ort direkt an der Spree zu entdecken,…

Erfahren Sie mehr »

Freitag, 02.09.

Veranstaltungskategorien:

Ist die Musik zu laut? Gerd Adloff 70.

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 02.09. um 19:0021:00 Uhr

Gerd Adloff wird 70 und in der Corvinus Presse erscheint sein neuer Gedichtband "Ist die Musik zu laut?" - Gründe genug ein Fest zu feiern, mit Gerd, der lesen wird, mit dem so vielseitigen Trompter Paul Schwingenschlögl, der spielen wird, mit der wundervollen Corvinus Presse, die weiter verlegen wird (und das auch zeigt), und alles im lauschigen Garten der Novilla an der Spree.

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 03.09.
Veranstaltungskategorie:

Eine Powerfrau in der Politk

Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 03.09. um 10:30 Uhr

Monika Melchert liest und erzählt aus dem Leben dieser bemerkenswerten Frau. Clementine Churchill (1885-1977), die Ehefrau des berühmten britischen Premiers Churchill, war eine starke, emanzipierte Frau des 20. Jahrhunderts, über die man bisher nur wenig wusste. Vor und während des Zweiten Weltkrieges stand sie ihrem Mann mutig und selbstbestimmt zur Seite. Sie hat es verdient, aus dem Schatten ihres Mannes zutreten als eine Frau wahrgenommen zu werden, deren Leben voller Höhepunkte und Niederlagen war. Mit Frühstücksangebot!

Erfahren Sie mehr »
Sonntag, 04.09.
Veranstaltungskategorien:

Sommerfest der internationalen Lyrik

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 04.09. um 17:3022:00 Uhr

Der hochroth Verlag lädt zur zweiten Auflage seines Sommerfestes in den schönen, am Spreeufer gelegenen Garten der Novilla ein. In drei Leseblöcken stellen wir neu erschienene Lyrikbände unserer Dependancen Berlin, Bielefeld, Heidelberg und München vor. Zum Abschluss der Veranstaltung spielt die Berliner Pop- und Noise-Band Rudolf (Cristian Forte und Nacho Buk). /// Mit Timo Berger, Douglas Diegues (zugeschaltet), Ricarda Kiel, Odile Kennel, Katrin Pitz, Marcus Roloff, Slata Roschal, Zafer Şenocak, Magarida Vale de Gato und Achim Wagner. /// Musik: Rudolf…

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 09.09.
Veranstaltungskategorien:

Berlin Asia Arts Club – Mekong & Spree

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 09.09. um 19:3021:00 Uhr

Berlin Asia Arts Club präsentiert - Mekong & Spree: Fernostberlin – Reading the Asian Berlin. /// Mit der Autorin Ma Thida (Myanmar/Berlin) und dem Cellisten Sonny Thet (Berlin/Kambodscha). Berliner:innen aus Thailand, Korea, China, Taiwan, Indien, Kambodscha, Vietnam prägen das vielfältige Kulturleben der Stadt mit und können davon erzählen, wie sich das Leben in Deutschland mit einem anderen Hintergrund anfühlt. Themen und Texte des asiatischen Berlins präsentieren an diesem Abend: MA THIDA, birmanische Chirurgin, Schriftstellerin und Präsidentin von ›Writers in Prison‹…

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 16.09.
Veranstaltungskategorie:

Max Moor – Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht.

Ort: Kulturhaus Rüdersdorf Kalkberger Platz 31
Rüdersdorf bei Berlin, 15662 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 16.09. um 19:0021:00 Uhr

Lesung Max Moor Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht. Geschichten aus der arschlochfreien Zone. „Warum wollt ihr ausgerechnet dorthin, von wo alle abhauen?“ Alle sind fassungslos, als das Ehepaar Moor eröffnet, dass es sein Haus in der Schweizer Postkartenidylle verkauft hat, um sich in einem kleinen Dorf unweit des berüchtigten Berliner Plattenbauviertels Marzahn als Biobauern niederzulassen. Tatsächlich sind die neue Heimat, die neuen Nachbarn und das neue Leben für allerlei ungeahnte Herausforderungen, komische Missgeschicke und skurrile Situationen gut. Was…

Erfahren Sie mehr »

Sonntag, 02.10.

Veranstaltungskategorien:

Björn Kuhligk „Schöne Orte“

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 02.10. um 16:0020:00 Uhr

Ausstellung Björn Kuhligk - Schöne Orte | Fotografie /// 16:00 Uhr Björn Kuhligk - Lesung aus „Überall Nachbarn – Wie ich auf dem Mauerweg das alte Westberlin umrundete“

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 11.10.
Veranstaltungskategorie:

Den Blick für ‚das andere Normal‘ schärfen

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 11.10. um 19:00 Uhr

Babet Mader liest ausgewählte Passagen aus ihrem noch unveröffentlichten Prosastück "Der Achtzigste". In ihrem Text geht es um das Verhältnis zur Familie, um Paarbeziehungen und um die eigene Kindheit. Die Autorin versteht sich darauf, mit scharfer Beobachtungsgabe auf leichte und pointierte Art zu erzählen.

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 12.10.
Veranstaltungskategorien:

Björn Kuhligk „Der Landvermesser“

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Mittwoch, 12.10. um 19:0020:30 Uhr

Gerade erschienen, der neue Roman von Björn Kuhligk, in der Edition Atelier. Müller ist vierundvierzig, ohne Selbstvertrauen, neurotisch und voller Ängste. Sein Job, seine Affäre, seine Wohnung, einfach alles in seinem Leben ist halbherzig und glanzlos. Die Nachricht vom Tod seines älteren Bruders Thomas, der seit vielen Jahren in Kolumbien und ohne Kontakt zu Müller lebte, trifft ihn überraschend hart. Er löst sich aus seinem trägen Alltag, nimmt seinen Jahresurlaub und steigt in den Flieger nach Cartagena. In der karibischen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren