Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Finde

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Lesung

Samstag, 5. 02. 2022

Veranstaltungskategorie:

Hans Fallada und sein „Lämmchen“

Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
Erkner, 15537 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 5. 02. 2022 @ 16:00 17:00 Uhr

Zum 75. Todestag von Hans Fallada Hans Fallada und sein „Lämmchen“ – Von Licht und Schatten einer großen Liebe Mit dem Kalliope-Team Alle Biografen sind sich einig: Dem Hamburger Arbeitermädel Anna Issel ist es zu verdanken, dass aus dem vom Pech verfolgten Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen der berühmte Schriftsteller Hans Fallada geworden ist. Trotz seiner Drogen- und Alkoholsucht, seiner seelischen Labilität, und seines schlechten Rufs hat sie sich nicht davon abhalten lassen, den sieben Jahre Älteren zu heiraten, der gerade aus dem Zuchthaus…

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 8. 02. 2022
Veranstaltungskategorie:

Kästner gelesen von Jan Damitz

Ort: Nachbarschaftshaus Rabenhaus Puchanststraße 9
Berlin, Berlin 12555 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 8. 02. 2022 @ 18:30 20:30 Uhr

„Nicht nur Heiteres, aber Aufmunterndes!“ – Texte von Erich Kästner – Lesung mit Jan Damitz Heiteres und Aufmunterndes zum Jahresanfang – mit Texten von Erich Kästner gelesen vom Schauspieler Jan Damitz. Kästner ist vor allem berühmt für seine scharfsichtigen und humorvollen Kinderbücher. Er war jedoch auch ein Warner vor den politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen: 1931 veröffentlichte er seinen Roman „Fabian – Geschichte eines Moralisten“.

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 11. 02. 2022
Veranstaltungskategorien:

Geistreiches Berlin & Potsdam

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 11. 02. 2022 @ 19:00 21:00 Uhr

Das Leben und Wirken bekannter Berliner und Brandenburger Philosoph:innen und ihre hinterlassenen Spuren wurden von dem promovierten Politikwissenschaftler Maurice Schuhmann zusammengetragen und im Rahmen des philosophischen Städteführers „Geistreiches Berlin und Potsdam“ frisch veröffentlicht und nun vorgestellt.

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 12. 02. 2022
Veranstaltungskategorie:

Mein Werder-Buch

Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 12. 02. 2022 @ 10:30 Uhr

In der Lesung geht es um ein fast groteskes Einzelbeispiel, bei dem die bereits erteilte Druckgenehmigung überraschend zurückgezogen wurde und dessen vom heutigen Standpunkt aus belustigenden Hintergründe, die ich im Bundesarchiv recherchieren konnte. Es handelt sich um den Protokollband „Mein Werder-Buch“ von Gabriele Eckart, das, nachdem es in der DDR nicht erscheinen konnte, im Verlag Kiepenheuer & Witsch in Köln unter dem Titel „So sehe ick die Sache“ verlegt wurde. Zur Erheiterung des Publikums habe ich vor, in Maxie Wanders…

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 15. 02. 2022
Veranstaltungskategorie:

Lesung der Tempelhofer Autorengruppe LiT

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 15. 02. 2022 @ 19:00 Uhr

Die Gruppe LiT („ Literatur in Tempelhof“) besteht seit über 30 Jahren. Sie trifft sich einmal im Monat bei jeweils einem Mitglied, um eigene Texte vorzustellen und zu besprechen. LiT nahm an zahlreichen öffentlichen Lesungen in der UFA-Fabrik, diversen Kirchengemeinden, der Musikschule Tempelhof, in der Spukvilla und beim „Tempelhofer Frauenmärz“ teil.

Erfahren Sie mehr »

Samstag, 26. 03. 2022

Veranstaltungskategorie:

Maxe Baumann lebt !!! Vorhang auf: Gerd E. Schäfer

Ort: Stadttheater Köpenick e.V. im Hauptmannsklub103,5 Wendenschloßstraße 103-105
12557 Berlin, Berlin 12557 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 26. 03. 2022 @ 16:00 17:00 Uhr

Kabarettistisches / Literarisches Maxe Baumann war seine Paraderolle, der Wunschbriefkasten seine Parademoderation. Dazu kamen unzählige Fernsehauftritte, Kabarettabende, Kinofilme wie "Die goldene Gans" und, und .... Gerd E. Schäfer ist vielen unvergessen geblieben. Aus diesem Grund hat sich Alexander G. Schäfer, ebenfalls Schauspieler, Kabarettist und Theaterautor auf die biografische Spur seines Vaters begeben, hat mit Familienmitgliedern, Freunden, Weggefährten gesprochen und entdeckte dabei so manche Kuriosität, die selbst ihn überraschte. Die Biographie mit dem Titel: "Vorhang auf: Gerd E. Schäfer" erschien im…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren