Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Lesung

Dienstag, 11.12.

  • Mittwoch, 12.12.
  • Donnerstag, 13.12.
  • Veranstaltungskategorie:

    Ahne – 50 Jahre Brot

    Ahne hasst Menschen, die überall mitmachen und er liebt Musik, die man nicht ständig hört und er liebt auch noch anderes, was er aber in diesem Profil nicht verrät, wegen Datenschutz…
    Ort: Rathaus Friedrichshagen Bölschestraße 87/88
    Berlin, 12587 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 13.12. um 20:00 Uhr

    50 Jahre Brot - Ahne liest, singt und trinkt - neue Texte, alte Schlager, Bier Ahne hasst Menschen, die überall mitmachen und er liebt Musik, die man nicht ständig hört und er liebt auch noch anderes, was er aber in diesem Profil nicht verrät, wegen Datenschutz... "Ahne ist ein Mensch. Er ist da, weil er geboren wurde und noch nicht gestorben ist. Er setzt sich ein für alles was gut ist und kämpft gegen alles was er nicht gut findet.…

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 14.12.
  • Sonntag, 16.12.
  • Veranstaltungskategorie:

    Weihnachtsfeier im Club

    Lesung mit Irina Vogt und weihnachtliches Kabarett mit Lina Lärche und Gerd Normann).
    Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
    Berlin, Berlin 12437 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 16.12. um 15:0017:00 Uhr

    Lesung mit Irina Vogt und weihnachtliches Kabarett mit Lina Lärche und Gerd Normann). Anmeldung bis zum 07.12.17 erbeten.

    Mehr erfahren »
  • Dienstag, 18.12.
  • Veranstaltungskategorie:

    Der Garten der anderen

    Die Schriftstellerin Michèle Minelli (Zürich) liest aus ihrem neuen Roman. Anmeldg. erbeten: 6774725
    Ort: Anna-Seghers-Gedenkstätte Anna-Seghers-Str. 81
    Berlin, 12489 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 18.12. um 18:00 Uhr

    Die Schriftstellerin Michèle Minelli (Zürich) liest aus ihrem neuen Roman "Der Garten der anderen" Anmeldg. erbeten: 6774725

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Die Blaue Tomate

    Der berühmte Berliner Ghostwriter von Hans Albers wird nach Österreich geschickt, um dort den Billetier und Autor Derdanzinger aufzusuchen und ein Portrait dieser Wiener Spezialität für das ahnungslose Berliner Publikum anzufertigen.
    Ort: Schlossplatztheater Alt-Köpenick 31
    Berlin, 12555 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 18.12. um 19:30 Uhr

    Steffen Thiemann liest Der berühmte Berliner Ghostwriter von Hans Albers wird nach Österreich geschickt, um dort den Billetier und Autor Derdanzinger aufzusuchen und ein Portrait dieser Wiener Spezialität für das ahnungslose Berliner Publikum anzufertigen. Eine Ringcollage aus Fiaker, Gespritztem und dreiviertel Takt mit viel Schmäh. Der Ghostwriter kennt Wien nur aus Sissy-Filmen. Da überrascht es wenig, dass ihm die Stadt mit den Flaktürmen neben der Hofburg wie die Kulisse in einem Themenpark von Disneyland erscheint. Und der Derdanzinger ist, so…

    Mehr erfahren »
  • Mittwoch, 19.12.
  • Veranstaltungskategorie:

    Lizzy Carbon

    Der Autor Mario M. Fesler liest aus seinem Buch
    Ort: Mittelpunktbibliothek Köpenick Alter Markt 2
    Berlin, Berlin 12555 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 19.12. um 08:00 Uhr

    Tag des Lesens Mittwoch 19.12. 08.00 Uhr "Lizzy Carbon“ - Der Autor Mario M. Fesler liest aus seinem Buch. Projekttag der Schule an der Dahme. Mittelpunktbibliothek Köpenick. Eintritt frei! Um Voranmeldung wird gebeten! Tel.: 90297-3418.

    Mehr erfahren »
  • Montag, 31.12.
  • Veranstaltungskategorie:

    Märchenabend zu Silvester

    Die letzten Stunden des Jahres stehen bevor… und vor dem lauten Knall werden wir im Figurentheater Grashüpfer in der Jurte am Feuer schon einmal darauf einstimmen. Bei einem langen Märchenabend werden wir den Zauber des Neuen und des Alten erleben. Dabei werden von sechs Erzähler*innen Geschichten und Märchen aus der ganzen Welt zu hören sein.
    Ort: Figurentheater Grashüpfer Puschkinallee 16 a
    Berlin, Berlin 12435 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Montag, 31.12. um 18:00 Uhr

    Die letzten Stunden des Jahres stehen bevor… und vor dem lauten Knall werden wir im Figurentheater Grashüpfer in der Jurte am Feuer schon einmal darauf einstimmen. Bei einem langen Märchenabend werden wir den Zauber des Neuen und des Alten erleben. Dabei werden von sechs Erzähler*innen Geschichten und Märchen aus der ganzen Welt zu hören sein. Veranstaltung für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene

    Mehr erfahren »

    Donnerstag, 17.01.

    Veranstaltungskategorie:

    Alte Liebe

    Szenische Lesung nach dem gleichnamigen Buch von Elke Heidenreich und Bernd Schröder, mit musikalischen Ergänzungen/Einschüben (CD).Vorgetragen von Ingolf Alwert und Ute Knor.
    Ort: Kiezklub Gerard Philipe Karl-Kunger-Straße 30
    Berlin, Berlin 12435 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: 17. Januar 2019 um 14:3017:00 Uhr

    Szenische Lesung nach dem gleichnamigen Buch von Elke Heidenreich und Bernd Schröder, mit musikalischen Ergänzungen/Einschüben (CD).Vorgetragen von Ingolf Alwert und Ute Knor.

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 18.01.
  • Samstag, 19.01.
  • Veranstaltungskategorie:

    ErLesenes am Samstag

    Dorle Gelbhaars Kriminalroman „Anders und die Duisburger Mafia“ beschäftigt sich mit dem Wirken der Mafia, konkret der kalabrischen Ndrangheta, in Deutschland. Der Duisburger Mord an sechs Italienern ist Tatsache. Daran wird angeknüpft. Die vom Schicksal gebeutelte Polizistin Maria-Fina Sibyllek (Spitzname Mafia) ist eine fiktive Gestalt. Ihre persönlichen Beziehungen geraten im Verlauf des Geschehens auf den Prüfstand. Erotik und Humor kommen in der Geschichte nicht zu kurz.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: 19. Januar 2019 um 10:3017:00 Uhr

    “Anders und die Duisburger Mafia“ Dorle Gelbhaar Dorle Gelbhaars Kriminalroman beschäftigt sich mit dem Wirken der Mafia, konkret der kalabrischen Ndrangheta, in Deutschland. Der Duisburger Mord an sechs Italienern ist Tatsache. Daran wird angeknüpft. Die vom Schicksal gebeutelte Polizistin Maria-Fina Sibyllek (Spitzname Mafia) ist eine fiktive Gestalt. Ihre persönlichen Beziehungen geraten im Verlauf des Geschehens auf den Prüfstand. Erotik und Humor kommen in der Geschichte nicht zu kurz. Mit Frühstücksangebot!

    Mehr erfahren »
  • Dienstag, 22.01.
  • Freitag, 25.01.
  • + Veranstaltungen exportieren