Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freitag, 16.09. um 18:00 Uhr

Kein Tag ohne Zeile – Gehart Hauptmann und sein Werk

Gerhart Hauptmann, im schlesischen Bad Salzbrunn geboren, war nicht nur ein Theaterrevolutionär, er begründete auch mit seinen Dramen den deutschen Naturalismus. Dafür wurde er gefeiert, aber auch geschmäht. Die Anerkennung seines Werkes gipfelte in der Vergabe des Nobelpreises für Literatur, den er 1912 erhielt. In einem Vortrag sollen einige bedeutsame Stationen seines Lebens umrissen werden, nicht zuletzt wird darin auch sein Verhältnis zum Film Erwähnung finden. /// Mit Filmsequenzen! /// Gestaltung: Dr. Katrin Sell, cinephil

Gerhart Hauptmann, im schlesischen Bad Salzbrunn geboren, war nicht nur ein Theaterrevolutionär, er begründete auch mit seinen Dramen den deutschen Naturalismus. Dafür wurde er gefeiert, aber auch geschmäht. Die Anerkennung seines Werkes gipfelte in der Vergabe des Nobelpreises für Literatur, den er 1912 erhielt. In einem Vortrag sollen einige bedeutsame Stationen seines Lebens umrissen werden, nicht zuletzt wird darin auch sein Verhältnis zum Film Erwähnung finden. /// Mit Filmsequenzen! /// Gestaltung: Dr. Katrin Sell, cinephil

Details

Datum:
Freitag, 16.09.
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ratz-Fatz e.V.
Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Telefon:
030 67 77 50 25
Webseite:
www.ratzfatzberlin.de