Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freitag, 09.10. um 19:0021:00 Uhr

Kostenlos

Kerstin Hensel – Regenbeins Farben

Eröffnung der 7. Schöneweider Herbstlese – Kerstin Hensel liest aus ihrem neuesten Buch “Regenbeins Farben”. Auf einem Friedhof in der Nähe der Einflugschneise eines Flughafens treffen sich regelmäßig drei Frauen, um die Grabstätten ihrer verstorbenen Männer zu pflegen: Lore Müller-Kilian, eine kapriziöse Industriellengattin mit Hang zur Champagner-Einsamkeit; die 80-jährige Kunstprofessorin Ziva Schlott sowie Karline Regenbein, eine bescheidene, im Abseits des Kunstbetriebs wirkende Malerin. Eines Tages taucht dort Eduard Wettengel auf. Auch er ist seit kurzem verwitwet. Mit einem Mal kommt Leben in die Trauergemeinschaft. Das weibliche Trio buhlt um die Gunst des Galeristen. Herrlich komische, bissig-schöne Verwicklungen nehmen ihren Lauf. »[…] eine der außergewöhnlichsten Schriftstellerinnen Deutschlands.« (dpa) 16 - 99 Jahre
Kerstin Hensel liest aus ihrem neuesten Buch “Regenbeins Farben”
Auf einem Friedhof in der Nähe der Einflugschneise eines Flughafens treffen sich regelmäßig drei Frauen, um die Grabstätten ihrer verstorbenen Männer zu pflegen: Lore Müller-Kilian, eine kapriziöse Industriellengattin mit Hang zur Champagner-Einsamkeit; die 80-jährige Kunstprofessorin Ziva Schlott sowie Karline Regenbein, eine bescheidene, im Abseits des Kunstbetriebs wirkende Malerin. Eines Tages taucht dort Eduard Wettengel auf. Auch er ist seit kurzem verwitwet. Mit einem Mal kommt Leben in die Trauergemeinschaft. Das weibliche Trio buhlt um die Gunst des Galeristen. Herrlich komische, bissig-schöne Verwicklungen nehmen ihren Lauf.
»[…] eine der außergewöhnlichsten Schriftstellerinnen Deutschlands.« (dpa)
»Kerstin Hensel trägt sprachlich dick auf und bleibt dabei ganz feinsinnig.« (Claudia Ingenhoven / rbb Kultur)
»Wann haben wir so viel Sarkasmus, Komik und Traurigkeit zugleich in einem Buch gefunden?« (Roland Mischke / Nürnberger Nachrichten)
Eintritt frei – Spenden erbeten
Die 7. Schöneweider Herbstlese ist ein Kooperationsprojekt von PEAK – Die Buchhandlung, Industriesalon Schöneweide, Mittelpunktbibliothek Alte Feuerwache Treptow, Galerie Schöne Weide und MoBe Moving Poets Berlin e.V.
Alle Veranstaltungen dürfen nur nach bestätigter Anmeldung besucht werden. Änderungen im Programm sowie der Örtlichkeiten vorbehalten.
Hinweis: Genaue Planungen sind derzeit nicht möglich, mit Aktualisierungen der „SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung“ für Berlin ist zu rechnen.
Mit freundlicher Unterstützung des Bezirksamtes Treptow-Köpenick, Fachbereich Kultur und Museen, und des Berliner Autorenlesefonds

Details

Datum:
Freitag, 09.10.
Zeit:
19:0021:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/255335572269030

Weitere Angaben

deine E-Mail (für mögliche Rückfragen)
lutz@movingpoets.org

Veranstaltungsort

moving poets NOVILLA
Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.movingpoets.org