Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dienstag, 15.11. um 19:00 Uhr

Kressmann Taylor: Adressat unbekannt

Ein Stempel mit diesen Worten, den ein Absender auf seinem zurückerhaltenen Brief liest, verheißt nichts Gutes. Eine Verbindung ist nicht mehr vorhanden, vielleicht der angeschriebene Empfänger nicht mehr am Leben. Der Stempel reißt Dimensionen auf, die einen schwindeln machen. Wer einen derartigen Brief in Händen hält, steht am Rande der Ohnmacht… Der fiktive Briefroman, 1938 in den USA erschienen, führt hinein in das reale Leben der vom Nationalsozialismus geprägten Zeit 1932 bis 1934. Die Schauspieler Hans Machowiak und Alexander Bandilla geben den Briefpartnern von „Adressat unbekannt“ in eindrucksvoller Weise eine Stimme.

Veranstaltung Navigation

Ein Stempel mit diesen Worten, den ein Absender auf seinem zurückerhaltenen Brief liest, verheißt nichts Gutes. Eine Verbindung ist nicht mehr vorhanden, vielleicht der angeschriebene Empfänger nicht mehr am Leben. Der Stempel reißt Dimensionen auf, die einen schwindeln machen. Wer einen derartigen Brief in Händen hält, steht am Rande der Ohnmacht… Der fiktive Briefroman, 1938 in den USA erschienen, führt hinein in das reale Leben der vom Nationalsozialismus geprägten Zeit 1932 bis 1934. Die Schauspieler Hans Machowiak und Alexander Bandilla geben den Briefpartnern von „Adressat unbekannt“ in eindrucksvoller Weise eine Stimme.

Details

Datum:
Dienstag, 15.11.
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturbund Treptow
Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Telefon:
030 53 69 65 34
Webseite:
www.kulturring.berlin