Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

23. Januar 2022 um 11:0020:00 Uhr

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 20. Februar 2022 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis 20. Februar 2022 wiederholt wird.

Kunst & Hallen. Kunstsinn über Mauern hinweg 

Für diese Ausstellung reisen Werke aus dem Bestand der Kunsthalle Rostock nach Berlin in die Reinbeckhallen. Die Themen Ausstellungspolitik, die eigene Sammlung und insbesondere ihr Dialog mit dem Berliner Kunstleben werden aus Sicht beider Institutionen beleuchtet.

Veranstaltung Navigation

Für diese Ausstellung reisen Werke aus dem Bestand der Kunsthalle Rostock nach Berlin in die Reinbeckhallen. Die Themen Ausstellungspolitik, die eigene Sammlung und insbesondere ihr Dialog mit dem Berliner Kunstleben werden aus Sicht beider Institutionen beleuchtet.

Ausgangspunkt der Ausstellung sind Objekte aus der Sammlung der Kunsthalle Rostock: Gemälde, Skulpturen, Druckgrafiken und Fotografien, von 1908 bis heute. Aber auch Einrichtungsgegenstände und die dokumentarische Präsentation von realisierten Ausstellungen geben einen Eindruck vom Programm und der Atmosphäre der Kunsthalle Rostock wieder. Diese Leihgaben, die in der Ausstellungshalle des ehemaligen Industriekomplexes der Stiftung Reinbeckhallen in Berlin-Schöneweide mit einigen Werken aus der Sammlung der Gastinstitution zu sehen sind, lassen konzeptuelle und thematische Gemeinsamkeiten erkennen. Diese Positionen werden mit Arbeiten von zeitgenössischen Künstler*innen, die in den letzten Jahren in der Kunsthalle Rostock ausgestellt haben, ergänzt: Norbert Bisky, Leiko Ikemura, Uwe Kowski, Ute & Werner Mahler, Konrad & Andreas Mühe, Chiharu Shiota und Sergej Tchoban. Beide Häuser reagieren somit auf die Nachfrage der Gegenwart nach einem gemeinsamen Dialog und einem Zusammenrücken.

Kuratiert wird die Ausstellung von Tereza de Arruda in Zusammenarbeit mit der Stiftung Reinbeckhallen und der Kunsthalle Rostock. Ein Katalog und ein ausführliches Rahmenprogramm sind geplant.

Gefördert wird das Projekt von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und dem Ministerium für Bildung und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Details

Datum:
23. Januar 2022
Zeit:
11:0020:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Reinbeckhallen
Reinbeckstraße 17
Berlin, 12459
+Google Karte anzeigen
Webseite:
www.reinbeckhallen.de