Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freitag, 11.01. um 19:30 Uhr

La retraite de la peur & Support

Geschickte Breaks und Stilbrüche durchziehen die Stücke des Berliner Trios. Leise Töne münden in brachiale Eruptionen, Sperrige Klänge spannen den Bogen zu Melodien.

Damit der Neujahrs-Blues erst gar nicht einsetzt, gibt es in den ersten Tagen des Jahres gleich ein Konzert, daß Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet:
La retraite de la peur haben einen langen Namen und (scheinbar) kurze Aufmerksamkeitsspanne: geschickte Breaks und Stilbrüche durchziehen die Stücke des Berliner Trios. Leise Töne münden in brachiale Eruptionen, Sperrige Klänge spannen den Bogen zu Melodien.
Die drei Musiker, die seit 6 Jahren die Grenzen des Rock und ihres eigenen Könnens auszuloten versuchen, verlieren dabei den Kern Ihrer Songs dennoch nie aus den Ohren, verbinden punkige Härte & Experiment mit rockiger Eingängigkeit und starken Grooves.
Das ganze präsentiert die Band in einem sehr direkten & kompakten Sound, der ohne Effekthascherei auskommt. Songtexte in deutscher, englischer & französischer Sprache verstärken nur den Eindruck, daß Idee & Ausdruck Ihrer Songs Ihnen wichtiger sind als ein kalkuliertes Band-Image. Seit Gründung der Band 2012 bringen Julian, Kerstin & Marcel ihre Musik auf die Bühnen Berlins (zb. WhiteTrashFasfood, Zukunft am Ostkreuz/Tiefgrund, DunckerClub, Trickster etc.), wie auch bereits zB. in den Süden Deutschlands & in die Schweiz. Heute Abend live im Café Köpenick!

Davor werden LERRM spielen. LERRM ist in Berlin zu Hause.
Fünf junge Musiker erkunden den Grenzbereich zwischen Analog und Digital, Akustik und Elektronik.

Das Konzert beginnt PÜNKTLICH um 20 Uhr!

https://laretraitedelapeur.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/BAND.LERRM/

Details

Datum:
Freitag, 11.01.
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

cafe köpenick
seelenbinderstr. 54
Berlin, 12555 Germany
+ Google Karte
Website:
http://hdjk.de/