Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonntag, 02.12. um 16:0017:00 Uhr

Menschen am Sonntag

Franziska Troegner trifft Ursula Karusseit. Karrusseit hat Theater und Filmgeschichte geschrieben. Die Rolle der Charlotte Gaus in der TV-Serie „In aller Freundschaft“ machte sie dann endlich auch deutschlandweit populär.

Am 2.Dezember haben wir die große Ehre, eine der größten deutschen Schauspielerinnen im Theater Adlershof begrüßen zu dürfen.

1939 in Westpreußen geboren, musste die Karusseit im Januar 1945 ihre Heimat verlassen und flüchtete mit ihrer Mutter und den 3 Geschwistern nach Parchim. Nachdem der Vater die Familie über das Rote Kreuz gefunden hatte und Neulehrer wurde, zog die Familie nach Gera.

Sie begann gegen den Willen der Eltern eine Ausbildung an der Staatlichen Schauspielschule in Berlin. Die Eltern waren erst versöhnt, nachdem sie ihre Tochter zum ersten Mal auf der Bühne gesehen hatten. Die unzähligen Rollen dieser außergewöhnlichen Schauspielerin in Inszenierungen am Deutschen Theater und an der Berliner Volksbühne sind legendär. Populär wurde sie bereits im Alter von 28 Jahren – als Gertrud Habersaat im mehrteiligen Fernsehfilm „Wege über’s Land“. Es folgten DEFA- und Fernsehproduktionen wie: „Daniel Druskat“, „Die vertauschte Königin“, „Märkische Chronik“ u.v.a.m.

Sie hat Theater und Filmgeschichte geschrieben. Die Rolle der Charlotte Gaus in der TV-Serie „In aller Freundschaft“ machte sie dann endlich auch deutschlandweit populär.

Details

Datum:
Sonntag, 02.12.
Zeit:
16:0017:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Theater Adlershof
Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489 Germany
+ Google Karte
Website:
https://www.theateradlershof.de/