Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonntag, 17.03. um 15:0016:00 Uhr

Midissage – Publikumsgespräch mit Achim Wagner

Im Rahmen seiner Fotoausstellung “Vom Großen Basar zum Schloss Bellevue – Türkische Politik im Spiegel der Straße” stellt sich Achim Wagner dem Publikum zur Diskussion über seine Arbeiten, zu den Ereignissen, die ihn dazu veranlassten, und zu seinen künstlerischen Positionen.

Im Rahmen seiner Fotoausstellung “Vom Großen Basar zum Schloss Bellevue – Türkische Politik im Spiegel der Straße” stellt sich Achim Wagner dem Publikum zur Diskussion über seine Arbeiten, zu den Ereignissen, die ihn dazu veranlassten, und zu seinen künstlerischen Positionen.

Achim Wagner wurde 1967 in Coburg geboren. Er lebt als freier Autor, Übersetzer und Fotograf in Ankara und Berlin. 2014 publizierte er die beiden Fotobände „şiir sokakta“ (Das Gedicht ist auf der Straße) und „Gezi’den Soma’ya – Hayat Sokakta“ (Von Gezi nach Soma – Das Leben ist auf der Straße) bei Nika Yayınevi in Ankara. Einzelausstellung seiner fotografischen Arbeiten erfolgten bislang 2011 in der Technischen Universität des Nahen Ostens (ODTÜ / METU) in Ankara, 2015 im Goethe-Institut Ankara, ebenfalls 2015 in der Berufshochschule von Kappadokien in Mustafapaşa, 2016 im Rathaus Steglitz in Berlin und 2017 in der Bilkent Universität in Ankara.

Eintritt frei – Spenden erbeten!

Mit freundlicher Unterstützung des Bezirksamtes Treptow-Köpenick, Fachbereich Kultur und Museen

Details

Datum:
Sonntag, 17.03.
Zeit:
15:0016:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

moving poets NOVILLA
Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.movingpoets.org

Weitere Angaben

deine E-Mail (für mögliche Rückfragen)
lutz@movingpoets.org