Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mittwoch, 14.12. um 19:0020:30 Uhr

New Yiddish Song

Sveta Kundish (Gesang, Berlin) und Patrick Farrell (Akkordeon, New York) gehören zu den renommiertesten und angesehensten jungen Künstlern für Klezmer und jiddische Musik. /// Seit 2013 beschreiten sie gemeinsam neue kreative Pfade und laden das Publikum zu einer Entdeckungsreise in ihre intime musikalische Gefühlswelt ein. Das Duo fühlt sich in vielen verschiedenen Stilen des jiddischen Liedes zuhause und interpretiert vor allem Farrells neue Vertonungen der Poesie von Dichterinnen aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Mal schlicht und traditionell, mal avantgardistisch und verblüffend neu erwecken die beiden Künstler durch ihre unausgesprochene musikalische Verbindung die Lieder zum Leben.

Sveta Kundish (Gesang, Berlin) und Patrick Farrell (Akkordeon, New York) gehören zu den renommiertesten und angesehensten jungen Künstlern für Klezmer und jiddische Musik. /// Seit 2013 beschreiten sie gemeinsam neue kreative Pfade und laden das Publikum zu einer Entdeckungsreise in ihre intime musikalische Gefühlswelt ein. Das Duo fühlt sich in vielen verschiedenen Stilen des jiddischen Liedes zuhause und interpretiert vor allem Farrells neue Vertonungen der Poesie von Dichterinnen aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Mal schlicht und traditionell, mal avantgardistisch und verblüffend neu erwecken die beiden Künstler durch ihre unausgesprochene musikalische Verbindung die Lieder zum Leben.

Details

Datum:
Mittwoch, 14.12.
Zeit:
19:0020:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

moving poets NOVILLA
Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Telefon:
030 98415914
Webseite:
www.movingpoets.org