Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Samstag, 30.06. um 14:0017:00 Uhr

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 14:00 Uhr beginnt und bis zum 30. Juni 2018 wiederholt wird.

transformart #2

Zeitgenössische Kunst und Musik vor industrie-historischer Kulisse – 4 Tage, 4 Ausstellungshallen, 4 Konzerte und zeitgenössische Kunst von über 80 internationalen Künstlern

 4 Tage, 4 Ausstellungshallen, 4 Konzerte und zeitgenössische Kunst von über 80 internationalen Künstlern


Zum zweiten Mal wird das Wochenende vor den Sommerferien in Schöneweide wieder ganz im Zeichen künstlerischer Transformationsprozesse stehen. 4 Tage, 4 Ausstellungshallen, 4 Konzerte und zeitgenössische Kunst von über 80 internationalen Künstlern – so präsentiert sich transformart in diesem Jahr vom 28. Juni bis 1. Juli. Das Berliner Kunstfestival wird am Donnerstagabend um 19 Uhr in der Wilhelminenstraße 83 – 85 eröffnet. Bis zum 1. Juli können sich Besucher weit über 500 Kunstwerke in den Ausstellungshallen und Atelierhäusern auf dem Gelände der Rathenauhallen anschauen.

Nach dem großen Erfolg der ersten transformart mit rund 3000 Besuchern, wollen die Organisatoren vor allem das kuratorische Konzept weiterentwickeln. „In diesem Jahr ist es uns besonders wichtig, in der industriehistorischen Kulisse eine zusammenhängend kuratierte Ausstellung zu präsentieren, die mit Malerei, Grafik, Bildhauerei, Fotografie, Video und Installation fast jede Art der bildnerischen Ausdrucksweise erlebbar machen soll“, erklärt Anett Münnich, Mitglied im Organisationsteam: „Parallel dazu versuchen wir, besondere Klangerlebnisse mit der bildenden Kunst zu verschmelzen.“

Dass sich diese Ausstellung über vier ganz unterschiedliche, eigenwillige Hallen erstreckt und dennoch aus einem Guss sein soll, mache die kuratorische Arbeit besonders anspruchsvoll, erklärt Mitorganisatorin Regina Richter: „Eine so große und vielseitige Fläche zu bespielen ist nicht nur spannend, sondern auch eine wirkliche Herausforderung.“

Als Mitveranstalter stellen die Eigentümer der Rathenauhallen den Künstlern die Flächen auch in diesem Jahr kostenlos zur Verfügung. „Dafür sind wir natürlich dankbar, es gab ja schon Zeiten in den vergangenen Jahren, da schien eine so enge Zusammenarbeit kaum noch möglich“, so Steffen Blunk, der Betreiber der XTRO Ateliers auf dem Gelände ist und transformart mit gegründet hat. „Damals gerieten wir Künstler ja zwischen die Fronten von Politik und Verwaltung einerseits und Eigentümerinteressen andererseits. Umso mehr freuen wir uns, dass wir heute wieder die Unterstützung unserer Eigentümer finden.

Alle Infomationen zum Festival, zum Ort und zu den teilnehmenden Künstlern sind unter www.transformartfest.de nachzulesen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Leser auf dieses Kunstevent aufmerksam machen können. Gern liefern wir Ihnen weiteres Fotomaterial, nennen ihnen Ansprechpartner des Organisationsteams oder vermitteln ihnen ausstellende Künstlerinnen und Künstler für Interviews oder laden Sie zu einem Vor-Ort-Termin ein.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns: Anett Münnich, mobil 0170 55 32 874

Michael Koch, mobil 0163 87 92 730

Details

Datum:
Samstag, 30.06.
Zeit:
14:0017:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Rathenau-Hallen
Wilhelminenhofstraße 83-85
Berlin, 12459 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
030 77903020