Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Samstag, 21.04. um 09:0015:00 Uhr

U-Bilder

Foto-Ausstellung von Sven Odening

Es ist eine geniale Idee der Menschen öffentliche Verkehrswege zur Entlastung einfach in den Untergrund zu verlegen. Die U-Bahn war anfänglich ein dampfbetriebenes Schienenfahrzeug, welches sich vorwiegend im Untergrund bewegt. Ausnahmsweise, z. B. in Berlin, Chicago oder Dubai, fährt sie streckenweise als Hochbahn durch die Stadt. Eine Stadt präsentiert sich auch über den öffentlichen Nahverkehr, hier sind viele Touristen unterwegs. Er ist eine Visitenkarte.
Die Architektur der U-Bahnhöfe, die zunächst recht einheitlich erscheint, wird aus dem Blickwinkel des Fotografen genauer betrachtet. Besonders interessant und faszinierend ist die Verschmelzung von Technik, wie Kabel, Sicherungen oder Schalter und historischen Schmuckelementen, wie es beispielsweise in der New Yorker Metro zu sehen ist.
Die Arbeiten dieser Ausstellung sind zwischen 2011 und 2018 entstanden und zeigen U-Bahnhöfe als Plattform, Schauplatz von Kunst, die durch das Passieren, Warten, Eilen weitergestaltet werden. Beobachtungen frequentierter Orte wurden festgehalten. Neben Architektur und Konstruktion wird der Kontrast zwischen pulsierendem Leben bis hin zu Hektik und Stress einerseits und der Leere und totale Ruhe andererseits dargestellt.
Es sind Alltagsmomente und Orte, die man streift, durchläuft aber in denen man auch zwangsläufig manchmal wartend verharrt. Der Zufall, die Konstruktion und die Komposition führen den Blick. Ästhetik, die dazu auffordert, den Alltag zu unterbrechen. Architektur wird „öffentliches Transportmittel“ – Kunst wird in den Alltag der Menschen transportiert.

16.04.2018 – 25.05.2018
Mo + Mi 9 – 15 Uhr, Di + Do 9 – 18 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr
Eintritt frei

Details

Datum:
Samstag, 21.04.
Zeit:
09:0015:00
Website:
https://www.facebook.com/events/1697410886971249

Veranstaltungsort

Kulturgiesserei
An der Reihe 5
Berlin, 15566
+ Google Karte