Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freitag, 14.02. um 19:00 Uhr

Vom Roten Khmer zum Schwarzen Schaf

Eine lebenslängliche Satire von und mit Autor Jürgen Keidel. Nach Karl Valentin hat alles auf der Welt nicht nur zwei Seiten, sondern drei: eine positive, eine negative und eine komische. Wer sie sucht, findet sie auch. Benno Schelmlein wurde mit Beginn des Mauerbaus in Ost-Berlin aus reiner Völkerfreundschaft zum Roten Khmeranhänger hochgeschult, doch kurz vor seinem Höhenflug ins Königreich Kambodscha ausgebremst. So what? Das war nicht so schlimm wie arbeitslos… Erst die Anschlussrepublik machte aus ihm, was sich gehörte – einen Würdenträger, und zwar einen unantastbaren gläsernen Menschenwürdenträger. Vielleicht kann der Autor nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Schreiben ermuntern, noch dazu wenns dabei was zu lachen gibt?! Wir bitten um Anmeldung!

Eine lebenslängliche Satire von und mit Autor Jürgen Keidel. Nach Karl Valentin hat alles auf der Welt nicht nur zwei Seiten, sondern drei: eine positive, eine negative und eine komische. Wer sie sucht, findet sie auch.
Benno Schelmlein wurde mit Beginn des Mauerbaus in Ost-Berlin aus reiner Völkerfreundschaft zum Roten Khmeranhänger hochgeschult, doch kurz vor seinem Höhenflug ins Königreich Kambodscha ausgebremst. So what? Das war nicht so schlimm wie arbeitslos…
Erst die Anschlussrepublik machte aus ihm, was sich gehörte – einen Würdenträger, und zwar einen unantastbaren gläsernen Menschenwürdenträger.
Vielleicht kann der Autor nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Schreiben ermuntern, noch dazu wenns dabei was zu lachen gibt?!
Wir bitten um Anmeldung!

Details

Datum:
Freitag, 14.02.
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturküche Bohnsdorf
Dahmestraße 33
Berlin, Berlin 12526 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
030 67896191
Website:
www.kulturring.org