Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freitag, 15.03. um 18:00 Uhr

Von „An allem sind die Juden schuld!“ bis „Wer wet blajbn? – gott wet blajbn! Is dir nischt genug?“

1 deutsches und 20 jiddische Lieder zum Thema Shoah mit Olaf Ruhl – Lieder, die von Leid und Widerstand berichten oder voller Ironie sind.

Von „An allem sind die Juden schuld!“ bis „Wer wet blajbn? – gott wet blajbn! Is dir nischt genug?“

1 deutsches und 20 jiddische Lieder zum Thema Shoah mit Olaf Ruhl – Lieder, die von Leid und Widerstand berichten oder voller Ironie sind.


Freitag, 15.03., 18.00 Uhr
Konzert
Von „An allem sind die Juden schuld!“ bis „Wer wet blajbn? – gott wet blajbn! Is dir nischt genug?“ – 1 deutsches und 20 jiddische Lieder zum Thema Shoah
mit Olaf Ruhl
Das Thema der Verfolgung und Ermordung der Juden im so genannten „Dritten Reich“ kommt, direkt oder indirekt, in vielen jiddischen Liedern vor. Es sind traditionelle Lieder dabei und solche, bei denen die Dichter und Komponisten bekannt sind; es sind Lieder dabei, bei denen zumindest die Melodien geläufig sind und modernere, die nur die Wenigsten mitsingen können; Lieder, die von Leid und Widerstand berichten oder voller Ironie sind.

Details

Datum:
Freitag, 15.03.
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ratz-Fatz e.V.
Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
030 67 77 50 25
Website:
www.ratzfatzberlin.de