Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Theater Adlershof

+ Google Karte anzeigen
Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
www.theateradlershof.de

Past Events

Freitag, 24.07.

Veranstaltungskategorien:

Andreas Gundlach

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 24.07. um 19:30 Uhr

Das Buttermesser – Mein Streichinstrument Hier geht es nicht um gediegenes Chanson-Kabarett, sondern um Musik-Satire von einem, der sich und das Genre wirklich nicht allzu ernst nimmt. Dabei soll aber keiner behaupten, Andreas Gundlach beherrsche sein Handwerk nicht. Im Gegenteil: Sein Werkzeugkasten enthält Panflöte, Kazoo, Schlagzeug, Gitarre und ein „kleines, feines Konzertflügelchen“ – genug Material also, um seine selbst getexteten und komponierten Songs musikalisch zu untermalen. Zwischendurch gibt es feine Wortspielereien und Gedanken über alle Aspekte des Lebens. Eigene Texte…

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 25.07.
Veranstaltungskategorie:

Woffels fröhliche Liederreise

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 25.07. um 15:30 Uhr

Kindertheater mit Woffelpantoffel ab 3 Jahren Unterwegs sein im Reich der Phantasie! Das wird ein großes Abenteuer! Viele kleine und große Zuschauer ,Tiere, Fabelwesen, märchenhafte Gestalten, trotzen gemeinsam Wind und Wellen, schleichen mutig durch Dschungel und Märchenwald, spuken durchs Gespensterschloss, gehen auf die Löwenjagd, treffen die lustige Hexe und komische Piraten hüpfen, stampfen, schnipsen, klatschen, patschen, tröten und trompeten, bis am Ende alle tanzen, hin zu einem rasanten, ausgelassenen Finale. Eine Dreiviertelstunde mit viel Spaß, lustigen Liedern, Tänzen, Rhythmen und…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorien:

The Swingin’ Hermlins

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 25.07. um 19:30 Uhr

Swing, Swing, Swing mit den Hermlins! Seit mehr als fünf Wochen ist immer um 19 Uhr "Showtime" im Haus des Berliner Jazzmusikers Andrej Hermlin: Abend für Abend präsentiert der Bandleader bei Facebook einen halbstündigen Livestream aus seinem Wohnzimmer. Zu hören ist dann amerikanischer Swing der 30er und 40er Jahre. Mit gewohnter Leidenschaft, in gewohnter Qualität. In dieser Besetzung spielen Sie nun am Tag der Sommersonnenwende in unserem OpenAir-Theater und in der "Corona-Besetzung" (als Band), wie Andrej Hermlin selbst ankündigte. Ein…

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 31.07.
Veranstaltungskategorien:

Aufzeichnungen eines Wahnsinnigen von Nikolaj W. Gogol

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 31.07. um 19:00 Uhr

Ein Theatersoloabend mit Thilo Herrmann (Shakespeare Company Berlin) Der Titelheld Aksenti I. Poprischtschin reflektiert sein Leben als Beamter. Er fühlt sich in seiner Arbeit nicht gewürdigt. Zu Höherem berufen, auch von adeliger Abstammung, erträumt er den Aufstieg in bessere Kreise. Das Tagebuch dient ihm als einziger akzeptabler Gesprächspartner. Im Dienst korrekt, ein Eigenbrötler, getrieben von der Hoffnung sich ‘hinaufzudienen’, gerät er dadurch, wie ihn sein Umfeld behandelt, in eine tiefe Sinnkrise. Er zieht sich immer mehr in seine eigens aufgebaute…

Erfahren Sie mehr »

Samstag, 01.08.

Veranstaltungskategorien:

Sun Down Ferry – Blues, Funk, Soul

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 01.08. um 19:30 Uhr

Wenn die Sonne untergeht- Konzert mit Jarno Varsted, Ché Carlito und Tom Blacksmith Wenn die Sonne untergeht im milden Licht der „blauen Stunde“ legt die letzte Fähre ab. Der Fährmann macht die Alltagsleinen los und wir überqueren den Mississippi, die Spree, den Nil, die Oder, die Temse rüber nach Juke Joint Island. Smokey Blues, funky beats and soulful dances at night make this the Place to be. SUN DOWN FERRY ist eine etablierte Band, welche im handgemachten Blues, Soul und…

Erfahren Sie mehr »
Sonntag, 02.08.
Veranstaltungskategorien:

Merci, Cherie – Ein Abend für Udo Jürgens

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 02.08. um 18:00 Uhr

Musikalische Zeitreisen mit Frank Buchwald Jede Zeit hat ihre Lieder und manches Lied fällt niemals aus der Zeit. Mit Merci, Chérie gewann eine Symbolfigur der deutschsprachigen Unterhaltungsmusik, Udo Jürgens, 1966 den Eurovision Song Contest und wurde zum weltweit erfolgreichen Solokünstler, der über 50 Musikalben veröffentlichte und sein Publikum bis 2014 mit mehr als 1000 Liedern ein halbes Jahrhundert lang begleitete. Passend hierzu erinnert der bekannte Schauspieler Frank Buchwald an vergangene Zeiten, reist musikalisch vom Land des Lächelns nach New York…

Erfahren Sie mehr »
Sonntag, 09.08.
Veranstaltungskategorien:

MaSur – Teufelsgeige trifft Piano

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 09.08. um 19:00 Uhr

Von Vivaldi bis Schostakowitsch - mit Konzertmeister Andrej Sudnitzyn und Pianistin Maryna Gontar Mit seiner Teufelsgeige vermag Andrej Sudnitsyn ein ganzes Orchester zu ersetzen. Seine Frau Maryna Gontar vervollständigt gekonnt und leidenschaftlich das Miniorchester am Piano. Beide Künstler präsentieren Ihnen ein Feuerwerk an klassischer Musik, das Sie so schnell nicht verges-sen werden. Das ist höchster Genuss! Andrej Sur (bürgerl. Andrej Sudnitsyn) wurde in Perwouralsk (Ural, Russland) geboren. Er studierte Violine am Konservatorium in Jekaterinenburg. Nach Abschluß seines Musikstudiums war er…

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 15.08.
Veranstaltungskategorien:

Ich bin so knallvergnügt erwacht…

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 15.08. um 19:00 Uhr

Ein Ringelnatz-Hör-Vergnügen mit Frank Fröhlich & Rolf Becker „Ich bin so knallvergnügt erwacht...“ - mit dieser Zeile beginnt eines seiner schönsten Gedichte. Wohl jeder kennt diesen und andere Verse von Joachim Ringelnatz, die uns mit ihrer unglaublichen Leichtigkeit und ihrem Witz in ihren Bann ziehen und ihren ganz eigenen Rhythmus haben. Wir sind diesem Puls gefolgt, weiter und weiter in sein Leben und Werk hinein, vom Bekannten zum Unbekannten, vom Humorigen zum Nachdenklichen, um schließlich auf Töne zu treffen, die…

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 22.08.
Veranstaltungskategorien:

L’art de Passage

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 22.08. um 19:30 Uhr

Klassik trifft Jazz, ein musikalischer Hochgenuss mit 7 Musikern L’art de Passage - Trio und Streichquartett 7 Musiker spielen großartige weltmusikalische Kompositionen zwischen Europa und Südamerika. Traditionell, virtuos, leidenschaftlich. Zwischen einem Trio und einem Quartett wechseln Melancholie mit überschäumender Leidenschaft. Erleben Sie Milonga, Samba, Tango, Chamamé und Melodien von Astor Piazzolla, Pedro Laurenz, Edu Lobo Unter dem Namen L’art de passage spielen die Musiker Stefan Kling (Piano), Tobias Morgenstern (Akkordeon) und Wolfgang Musick (Bass) seit über 25 Jahren gemeinsam. Sie…

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 29.08.
Veranstaltungskategorie:

Liebe, Politik und andere Katastrophen – Open Air

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 29.08. um 18:00 Uhr
Erfahren Sie mehr »

Freitag, 04.09.

Veranstaltungskategorie:

Ich hätt’ getanzt heut’ Nacht

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 04.09. um 18:0020:00 Uhr

Ein Abend zu Ehren des Berliners Robert Gilbert ("Ein Freund, ein guter Freund") Mit Chanson-Nette, Henry Nandzik und Trio Scho Alle kennen seine Hits, aber kaum einer kennt ihn: Geradezu schwindlig kann’s einem werden angesichts all der wundervollen Texte aus der Feder des Berliner Chanson-und Kabarett-Dichters Robert Gilbert (1899-1978). „Ein Freund, ein guter Freund“, „Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen“, „Oh mein Papa“, „ Das gibt’s nur einmal, das kommt nie wieder“, „Durch Berlin fließt immer noch die…

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 05.09.
Veranstaltungskategorie:

Kultur mit SüdOstWind

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 05.09. um 19:0022:00 Uhr

Künstler aus Treptow/Köpenick Friedrich & Wiesenhütter -„Alltagspoeten zwischen Folk, Blues und Rock“ F&W, das sind vom Leben geschriebene Texte gepaart mit virtuoser Gitarrenmusik und einer guten Portion Kabarett, ein Stück Berlin für die Ohren. Gehen Sie mit auf eine Reise zwischen Melancholie und Sarkasmus, um die Widrigkeiten des Lebens mit Seitenblick und Augenzwinkern zu betrachten. Druckvoller Akustik Sound und trockener Humor mit „Berliner Schnauze“ begleiten das Konzerterlebnis. Geerdet, ehrlich und handgemacht, zwei "Alltags Poeten“ die ihr Handwerk verstehen und ihren…

Erfahren Sie mehr »
Sonntag, 06.09.
Veranstaltungskategorie:

Audienz bei Luise

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 06.09. um 17:0019:00 Uhr

Theaterabend mit Inka Pabst Luise, Preußens "Königin der Herzen", empfängt zur Privataudienz und plaudert munter über ihr Leben zwischen Star-Rummel und den Strapazen des Berliner Hofprotokolls. Außerdem macht sie mit den Männern bekannt, die in ihrem Leben eine Rolle spielten. Einer davon ist Napoleon, mit dem Luise eine geradezu legendär gewordene Begegnung hatte. Allerdings ist die Wahrheit über das historische Treffen der beiden nie so richtig ans Licht gekommen. Höchste Zeit also, dass Luise verrät, wie es damals in Tilsit…

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 12.09.
Veranstaltungskategorie:

Im Feuerstrom der Reben – Klassik unter freiem Himmel

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 12.09. um 18:0020:00 Uhr

Klassik Open Air Konzert Andrea Chudak (Sopran), Marlon Maia (Bass-Bariton) und Tobias Hagge (Bariton und Klavier) lassen ihre Stimmen mit den schönsten Arien, Duetten und Ensembles erklingen und verzaubern Sie mit Melodien von Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi, Ruggero Leoncavallo, Otto Nicolai bis hin zu Franz Lehar, Paul Abraham und Carl Zeller. Seit vielen Jahren arbeiten die drei Musiker zusammen. Alle drei sind und waren an großen Opernhäusern weltweit tätig und singen auf den Konzertbühnen der Welt. Ihre Aktivitäten wurden…

Erfahren Sie mehr »
Sonntag, 13.09.
Veranstaltungskategorie:

Die im Dunkeln hört man doch – Felix Meyer Trio

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 13.09. um 19:0021:00 Uhr

Poetische Bilder für politische Botschaften Auf der Straße spielt er schon seit geraumer Zeit nicht mehr, aber ein bisschen Straße ist immer noch in der Musik von Felix Meyer zu hören. Mit seinem Trio bewegt er sich zwischen Chanson und Folk. Dazu gesellt sich neuerdings auch eine gehörige Portion Pop. Seine gesellschaftskritischen Gedanken kommen gefälliger, aber nicht reduzierter daher. Der Sänger und Autor appelliert an das Gefühl, und gleichzeitig fordert er von allen mehr Mut. Doch statt vordergründig zu agitieren,…

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 18.09.
Veranstaltungskategorie:

Dulce Amargo – Bittersüße Leidenschaft des Flamenco

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 18.09. um 19:0021:00 Uhr

Flamenco - leidenschaftlich und temperamentvoll Der Flamenco, diese einzigartige Verbindung von Gesang, Poesie, Musik und Tanz, sucht ihresgleichen an Ausdruckskraft und Tiefe. Liebe, Freude und Leidenschaft sind ebenso Themen wie Verzweiflung, Schmerz und Tod. Süße und Bitterkeit (= Dulce Amargo) liegen nahe beieinander. Mit dieser starken Expression menschlicher Gefühle berührt der Flamenco den Zuschauer tief im Inneren. Die Compañía 4por4 lebt den Flamenco auf der Bühne in einem atemberaubenden Programm. Jedes der Mitglieder der Compañía trägt mit seiner Individualität und…

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 19.09.
Veranstaltungskategorie:

Steinlandpiraten – Songs von GUNDI Gundermann

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 19.09. um 19:0021:00 Uhr

Mit Patricia Heidrich (Gesang) und Karsten Schützler (Gitarre) Patti Heidrich und Karsten Schützler fanden sich 2015 zum akustischen Duo STEINLANDPIRATEN zusammen, um sich den Liedern des 1998 verstorbenen Gerhard GUNDI Gundermann zu widmen. Die Songs von Gundermann spiegeln die Zerrissenheit einer Ostgeneration wieder, die sich scheinbar nie richtig selbst gefunden hat. Heimatliebe, gepaart mit dem Bewusstsein, dass der Mensch seine Lebensgrundlage Natur selbst zerstört. Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit und gleichzeitig immer Auf-dem-Sprung-sein. Die beiden Vollblutmusiker gehen liebevoll mit den…

Erfahren Sie mehr »
Sonntag, 20.09.
Veranstaltungskategorie:

Menschen am Sonntag – Alexander G. Schäfer trifft HELGA PIUR

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 20.09. um 17:0019:00 Uhr

Als Helga Piur in der Rolle der Victoria Happmeyer genannt „Häppchen“in der TV-Serie „Zahn um Zahn“ am 17.5.1985 zum ersten Mal über den Bildschirm geht, hat sie schon in mehr als 80 TV-Filmen mitgewirkt und zählt längst zu den bekanntesten Schauspielerinnen der DDR. Dennoch spielt sie sich gerade als „Häppchen“ zutiefst in die Herzen der Zuschauer und erreicht einen Beliebtheitsgrad, der seinesgleichen sucht. Auch nach über 30 Jahren lieben die Zuschauer „ihr Häppchen“ und fragen nach neuen TV-Folgen mit „Häppchen“…

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 25.09.
Veranstaltungskategorie:

Krunk-Kranich

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 25.09. um 19:0021:00 Uhr

ԿՌՈՒՆԿ - Armenische Kunstlieder aus 3 Jahrhunderten mit Tenor Masis Arakelian Das besondere klassische Konzert - Armenische Kunstlieder aus drei Jahrhunderten Krunk-Kranich symbolisiert einen Vogel, der das Unmögliche möglich machen soll. Er überfliegt die höchsten Gipfel unserer Welt, überwindet die von Menschenhand in den Herzen und zwischen den Völkern geschaffene Grenzen und soll so die Sehnsucht nach Heim, Geborgenheit und Liebe stillen. Krunk ein Überbringer und Bote, der in andere Welten hinüber fliegt, sogar zum Reich der Toten und ähnlich…

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 26.09.
Veranstaltungskategorie:

Pascal von Wroblewsky singt Kurt Weill

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 26.09. um 19:0021:00 Uhr

Die Songs von Kurt Weill sind so frisch und voller Kraft, dass sie nach wie vor auf Theaterbühnen aufgeführt werden und auf den Repertoirelisten vieler Jazzmusiker stehen. Pascal von Wroblewsky debütierte 1988 im Theater Altenburg in der “Dreigroschenoper” von Bertolt Brecht und Kurt Weill. Seitdem führte sie mehrfach “Die Sieben Todsünden” auf und spielte in verschiedenen Fassungen der “Dreigroschenoper”. Hier nun im Trio, Jazz grollend in der kleinen Form, aber mit Raum für große Bögen und Improvisationen. Mit Philipp Wiechert…

Erfahren Sie mehr »

Samstag, 03.10.

Veranstaltungskategorie:

Seelenverwandt

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 03.10. um 19:3021:30 Uhr

Eine musikalische Lesung mit Gisela Steineckert & Dirk Michaelis „Als ich fortging“, jenes Lied, das so viele immer und immer wieder in tiefsten Tiefen erreicht und so herrlich wehmütig stimmt, hat sie künstlerisch miteinander verwoben. Den Text schrieb Gisela Steineckert, die Musik komponierte Dirk Michaelis. Künstlerisch miteinander verbunden sind Steineckert und Michaelis nach wie vor. Besonders bei ihren gemeinsamen Auftritten ist das spürbar. Sie unter der Lampe am Vorlesetischchen, er am Klavier, die Gitarre in Reichweite. Die Rollen für die…

Erfahren Sie mehr »
Sonntag, 04.10.
Veranstaltungskategorie:

Chanson Salon

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 04.10. um 18:0020:00 Uhr

Französische und deutsche Chansons mit Cécile Rose und Dirk Rave Mit Cécile Rose und Dirk Rave haben sich zwei Partner gefunden, die mit Leidenschaft und Liebe für das Chanson brennen. In ihrem Programmformat „Chanson Salon“ präsentieren sie Klassiker des Genres von Edith Piaf, Gilbert Bécaud, Barbara, Serge Gainsbourg, Juliette Gréco und Anderen. Das Ganze gemischt mit Chansons vom Montmartre aus der Zeit der Belle Époque, die für alle eben Genannten Inspiration waren: mit Perlen aus der Feder von Erik Satie…

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 09.10.
Veranstaltungskategorie:

Schwester Cordula liebt Arztromane

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 09.10. um 19:0021:00 Uhr

Groschenheftsatire - Schockierend. Leidenschaftlich. Virtuos. Das wahre Leben. Eine schauspielerische Kür für eine Krankenschwester und einen Arztroman In „Schwester Cordula liebt Arztromane“ verabreicht die Schauspielerin ihrem Publikum liebevoll, mit Witz und großer Lust am Spiel ein zwerchfellerschütterndes, Glückseligkeit spendendes Elixier, getreu dem Motto „Heile Welt fürs kranke Gemüt“. Saskia Kästner schlüpft in Sekundenbruchteilen in verschiedenste Rollen. Als Dr. Jürgen Hartmann, Dr. ElkeMaria Dahlberg oder als intrigante französische Chefarzttochter Judith von Roggenkamp entfacht sie in uns das Feuer echter Leidenschaft. Den…

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 10.10.
Veranstaltungskategorie:

Schwester Cordula liebt Muttiromane

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 10.10. um 19:0021:00 Uhr

Therapeutisch, leidenschaftlich, virtuos und sehr komisch! Schwester Cordula liebt Muttiromane - Elisabeth, Mutterherz aus Eis Groschenheftsatire - Heile Welt aus Muttiromanen wollten sie verabreichen, getupfte Küchenschürzen und Apfelkuchen (selbstgebacken!) als literarische Trostpflaster contra Alltagswahnsinn Familie - aber weit gefehlt. Auch der Muttiroman ist in der Realität angekommen. „Wo sind all die Mamis hin?“ singen und fragen sich also bang Saskia Kästner und Dirk Rave alias Familienhelferin Schwester Cordula und ihr Langzeitreferendar am Akkordeon und begeben sich auf eine mark- und…

Erfahren Sie mehr »
Sonntag, 11.10.
Veranstaltungskategorie:

Schwester Cordula liebt Heimatromane

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 11.10. um 18:0020:00 Uhr

Heimatlich, leidenschaftlich, virtuos und sehr komisch! Groschenheftsatire - Schmonzetten mit Schmackes Tollwütige Stiere, schiesswütige Wilderer, heißblütige Nebenbuhler, missgünstige Schwiegereltern, atemberaubende, alpenglühende Landschaften – das ist Heimat im Groschenroman. Und die ist immer bayrisch. Happy End garantiert. Nach Arztromanen und Muttiromanen widmen sich Schwester Cordula und ihr Jungförster Dirk am Akkordeon in ihrem dritten Programm der Heimat. Literarisch und musikalisch arbeiten sie sich durch Natur, Liebe, Familienbande und fördern Erstaunliches zutage. Zum Brüllen komisch. Wenn es nicht so bitter wäre. Denn…

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 24.10.
Veranstaltungskategorie:

Echt Russisch

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 24.10. um 19:0021:00 Uhr

Sehr russische und heitere Geschichten von Arkadij T. Awertschenko, gelesen und gespielt von Schauspielerin Ilka Sehnert und Akkordeonist Dirk Rave...und Wodka gibt es auch! Was machen eine Matrjoschka und der Loriot`sche Badewannen-Nackedei mitten im russischen Birkenwald? Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Vor-Lesereise ins Russland um 1900 und ein paar herrlich groteske Geschichten.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren