Maulbär-Whistleblowing


Wollen Sie anonym auf Mangel, Misswirtschaft oder Schaden im Berliner Südosten aufmerksam machen? Wir Journalist*nnen sind auf Sie als Hinweisgeber oder Whistleblower angewiesen.

Wenn Sie auf Willkür, Unfähigkeit oder Korruption hinweisen wollen, benutzen Sie zum Erstkontakt bitte dieses Formular. Wir prüfen gewissenhaft alle Informationen, geben aber keine Garantien für Veröffentlichungen ab.

Bitte kontaktieren Sie uns nicht, um Mitmenschen zu denunzieren oder nachbarschaftliche Probleme in die Öffentlichkeit zu zerren!

Um einen Sachverhalt objektiv und journalistisch sauber aufbereiten zu können, benötigen wir meist Dokumente oder Unterlagen um uns mit dem Thema vertraut zu machen. Sie können bis zu 10 MB an Daten über das folgende Formular senden. (Erlaubt sind die Dateiformate jpg, jpeg, gif, pdf, txt, doc, docx, odt und odf.)

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld, z.B. 'oliverigel@rathaus.de')

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Sie erklären sich mit dem Absenden des Kontaktformulares damit einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. (Widerrufshinweise und weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.)
    Bedenken Sie bitte, dass unser Provider Ihre IP speichert. Unsererseits sichern wir Ihnen einen diskreten und verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten zu.