Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Ratz-Fatz e.V.

+ Google Karte
Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
030 67 77 50 25 www.ratzfatzberlin.de

Was geht ab im Südosten?

Freitag, 16.11.

Veranstaltungkategorie:

Der Schlüssel zur Sauna

Wurde Kaufmann Kljausow erwürgt, erschlagen, ertränkt? Liegt die Leiche unter dem Bett, wurde sie vergraben oder in den Bach geworfen?
Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Freitag, 16.11. um 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 6:00pm Uhr am 16. November 2018

Uhr

Der Schlüssel zur Sauna - frei nach einer Erzählung von Anton Tschechow. Wurde Kaufmann Kljausow erwürgt, erschlagen, ertränkt? Liegt die Leiche unter dem Bett, wurde sie vergraben oder in den Bach geworfen? - es spielt die Theatergruppe Oberspree Samstag, 13.10., 18.00 Uhr Theater "Der Schlüssel zur Sauna", frei nach einer Erzählung von Anton Tschechow. "Ein Mord ist geschehen!" - ruft der Hausverwalter dem Polizeivorsteher zu. Und der Gärtner hat den Mord bestätigt. Der Untersuchungsrichter vernimmt viele Verdächtige. Wurde Kaufmann Kljausow…

Mehr erfahren »
  • Samstag, 17.11.
  • Veranstaltungkategorie:

    ErLesenes am Samstag: Ich bin in Sehnsucht eingehüllt…

    Ursula Kurze mit Gedichten von Selma Meerbaum-Eisinger (Vertonungen, Gesang, Gitarre und Sprache)
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 17.11. um 10:3017:00 Uhr

    Samstag, 17.11., 10.30 Uhr ErLesenes am Samstag: Ich bin in Sehnsucht eingehüllt... Ursula Kurze mit Gedichten von Selma Meerbaum-Eisinger (Vertonungen, Gesang, Gitarre und Sprache) Zum ersten Mal begegnete Ursula Kurze den Gedichten Selmas 1981 und ging ihren Spuren nach, bis hin zu jenen Freundinnen Selmas in Israel, die ihr Album "Blütenlese" einst retten konnten. In Anwesenheit des Bezirksbürgermeisters Treptow-Köpenick Oliver Igel. Mit Frühstücksangebot!

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 23.11.
  • Veranstaltungkategorie:

    Von Eisler bis Kreisler

    Lieder und Chansons mit Roswitha Hegewald, am Klavier Uwe Streibel. Teils sind sie heimlich und unheimlich komisch, zum Verzweifeln traurig, dann wieder stocknüchtern und auch bisweilen unerträglich sentimental.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 23.11. um 18:00 Uhr

    Von Eisler bis Kreisler Lieder und Chansons  mit Roswitha Hegewald, am Klavier Uwe Streibel. Teils sind sie heimlich und unheimlich komisch, zum Verzweifeln traurig, dann wieder stocknüchtern und auch bisweilen unerträglich sentimental. Freitag, 23.11., 18.00 Uhr Konzert "Es sind Stücke, die aufsässig, hinterfragend, mal politisch, mal unpolitisch sind. Teils sind sie heimlich und unheimlich komisch, zum Verzweifeln traurig, dann wieder stocknüchtern und auch bisweilen unerträglich sentimental." (Zitat aus der Presse)

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 24.11.
  • Veranstaltungkategorie:

    ErLesenes am Samstag

    Die Zeit des Schenkens naht. Aber was bedeutet es – für sich selbst, für den Beschenkten…? „Das Geschenk der Weisen“ von O. Henry und „Die Leihgabe“ von Wolfdieter Schnurre.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 24.11. um 10:3017:00 Uhr

    Samstag, 24.11., 10.30 Uhr ErLesenes am Samstag: "Das Geschenk der Weisen" von O. Henry und "Die Leihgabe" von Wolfdieter Schnurre. Wieder rückt die verordnete Zeit des Gebens und Schenkens näher. Aber was bedeutet es zu schenken - für sich selbst, für den Beschenkten...? - Doreen Kähler liest Wieder rückt die verordnete Zeit des Gebens und Schenkens näher. Aber was bedeutet es zu schenken - für sich selbst, für den Beschenkten; ist es die Jagd nach der Erfüllung einer Pflicht? Oder…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungkategorie:

    Falkenflug

    Falk Zenkers musikalischer Vortrag bringt die Zuhörer dazu, ihr Verständnis von einem Gitarrenkonzert neu zu definieren.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 24.11. um 18:00 Uhr

    „Falkenflug“  (Gitarre – Live Looping – Klanginstrumente) Falk Zenkers musikalischer Vortrag bringt die Zuhörer dazu, ihr Verständnis von einem Gitarrenkonzert neu zu definieren. Samstag, 24. November, 18:00 Uhr Gitarrenkonzert „Falkenflug“ mit Falk Zenker Er nimmt seine Zuhörer an die Hand und führt, ja verführt sie in nahezu unglaubliche Klangwelten. Falk Zenkers musikalischer Vortrag bringt die Zuhörer dazu, ihr Verständnis von einem Gitarrenkonzert neu zu definieren. (Naumburger Tageblatt)

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 30.11.
  • Veranstaltungkategorie:

    Light into Shadows of Soul

    Panflötenträume von Antonio Fonseca Maravi: Panflöten, Gitarre, Gesang Elke Schottmann: Schlagzeug, Percussion
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 30.11. um 18:00 Uhr

    Light into Shadows of Soul - Panflötenträume von Antonio Fonseca Maravi: Panflöten, Gitarre, Gesang Elke Schottmann: Schlagzeug, Percussion Naturklänge, Effekt- und ursprüngliche Istrumente verflechten sich mit moderner Interpretation Freitag, 30.11., 18.00 Uhr Konzert Naturklänge, Effekt- und ursprüngliche Istrumente verflechten sich mit moderner Interpretation und prägen die charakteristische musikalische Darbietung der 2011 gegründeten Gruppe LIGHT INTO "Shadows of Soul". Antonio Fonseca Maravi: Panflöten, Gitarre, Gesang Elke Schottmann: Schlagzeug, Percussion,

    Mehr erfahren »

    Samstag, 01.12.

    Veranstaltungkategorie:

    ErLesenes am Samstag

    Günter Schöffler liest aus seinem neuen Buch „Ein lieblich anzuschauendes Dorf, das sich in einer Talsenke kuschelt“ die Erzählung “Kalil, Rana und die Scheherzad mit ihren Geschichten aus 1001 Nacht”
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 01.12. um 10:3017:00 Uhr

    Günter Schöffler liest aus seinem neuen Buch "Ein lieblich anzuschauendes Dorf, das sich in einer Talsenke kuschelt" die Erzählung "Kalil, Rana und die Scheherzad mit ihren Geschichten aus 1001 Nacht" Kalil und Rana sind ein Liebespaar in Bagdad in den frühen 1980er Jahren, als der Irak den Iran überfällt, doch der Tod , der einen der beiden ereilt, ist ein gewöhnlicher. In weiteren Geschichten des neuen Buches zieht er einen Bogen von Damaskus bis in den Südosten Berlins. Mit Frühstücksangebot!

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungkategorie:

    Kaleidoskop

    Ausstellung des Kunstvereins Treptow e.V. Die Palette der Aquarelle, Pastelle, Zeichnungen und Ölbilder reicht von Porträts, Stillleben und Tierdarstellungen bis zu Landschaften aus Treptow-Köpenick, aus dem polnischen Warthebruch und aus anderen Ländern. Ausstellungsdauer: bis 21. Januar 2019
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 01.12. um 15:0017:00 Uhr

    Ausstellung des Kunstvereins Treptow e.V. Die Palette der Aquarelle, Pastelle, Zeichnungen und Ölbilder reicht von Porträts, Stillleben und Tierdarstellungen bis zu Landschaften aus Treptow-Köpenick, aus dem polnischen Warthebruch und aus anderen Ländern. Ausstellungsdauer: bis 21. Januar 2019

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 02.12.
  • Veranstaltungkategorie:

    Frau Holle

    Was muss man tun, damit es ordentlich schneit auf der Welt? Ein Grimmsches Märchen für Puppen, Appelbaum und Federbett, aufgelockert mit zauberhaften Ideen, zarter Musik und einem großen Stück Freude, die man sich auf der Zunge zergehen lassen kann.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 02.12. um 10:0017:00 Uhr

    Was muss man tun, damit es ordentlich schneit auf der Welt? Ein Grimmsches Märchen für Puppen, Appelbaum und Federbett, aufgelockert mit zauberhaften Ideen, zarter Musik und einem großen Stück Freude, die man sich auf der Zunge zergehen lassen kann. Kinder Theater Mobil, ab 3 Jahre

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungkategorie:

    Jugendgitarrenorchester SAITENSPIELE

    Erleben Sie bekannte und unbekannte Weihnachtsmelodien sowie kleine Geschichten um Bräuche und Rituale in aller Welt. Lassen Sie sich einstimmen auf die schönste Zeit des Jahres!
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 02.12. um 16:0017:00 Uhr

    Erleben Sie bekannte und unbekannte Weihnachtsmelodien sowie kleine Geschichten um Bräuche und Rituale in aller Welt. Lassen Sie sich einstimmen auf die schönste Zeit des Jahres! Leitung: Petra Ziegler

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 07.12.
  • Veranstaltungkategorie:

    Inspizient der Seele – Ingmar Bergmann

    Zum 100. Geburtstag des Filmemachers. Ingmar Bergmann kam am 14. Juli 1918 in Uppsala zur Welt. Der Regisseur ist aus dem europäischen Kino der 50er und 60er Jahre nicht wegzudenken. Seine Filme sind auch als Psychogramme zu lesen und waren eine Sensation. Mit Filmsequenzen! Gestaltung: Dr. Katrin Sell, cinephil
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 07.12. um 18:00 Uhr

    Zum 100. Geburtstag des Filmemachers. Ingmar Bergmann kam am 14. Juli 1918 in Uppsala zur Welt. Der Regisseur ist aus dem europäischen Kino der 50er und 60er Jahre nicht wegzudenken. Seine Filme sind auch als Psychogramme zu lesen und waren eine Sensation. Mit Filmsequenzen! Gestaltung: Dr. Katrin Sell, cinephil

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 08.12.
  • Veranstaltungkategorie:

    ErLesenes am Samstag

    Weihnachten einmal anders /// Irina Vogt liest heitere und ironische Geschichten rund ums Weihnachtsfest von Autoren wie Herbert Rosendorfer, Colette und alte Volksschwänke.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 08.12. um 10:3017:00 Uhr

    Weihnachten einmal anders Irina Vogt liest heitere und ironische Geschichten rund ums Weihnachtsfest von Autoren wie Herbert Rosendorfer, Colette und alte Volksschwänke. Die Geschichten sind zum Beispiel "Der Weihnachtsdackel", ein französischer Schwank "Die Weihnachtsgans" und andere. Was kann zum Beispiel alles passieren, wenn das Geschenk zum Fest ein kleiner Dackel ist? Und was, wenn ein Kind den Weihnachtsmann verwechselt und den falschen hereinlässt? Und auf welche Ideen kommt die Köchin eines Pfarrers, wenn derselbe ihr die Weihnachtsgans verwehren will? Mit…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungkategorie:

    Weihnachtsfeier

    Weihnachtslieder mit dem Seniorenchor „Otto Dunkel“ und dem Seniorenchor Wedding (Leitung für beide Chöre: Evgenia Sprotte) zum Zuhören und Mitsingen bei vorweihnachtlicher Stimmung.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 08.12. um 15:0017:00 Uhr

    Weihnachtslieder mit dem Seniorenchor "Otto Dunkel" und dem Seniorenchor Wedding (Leitung für beide Chöre: Evgenia Sprotte) zum Zuhören und Mitsingen bei vorweihnachtlicher Stimmung. Mit Glühwein, Kaffee, Kuchen, Pfefferkuchen … Eintritt: frei

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 09.12.
  • Veranstaltungkategorie:

    Drei Burschen aus der Walachei

    Es ist die Geschichte einer schwatzhaften Prinzessin, einer überheblichen, eingebildeten, spottenden und nervenden ältesten Tochter. Sie soll verheiratet werden, damit sie aus dem Hause kommt. Alle edlen Prinzen, Fürsten und Grafen aus dem Lande und aus benachbarten Reichen verspottete und beleidigte sie, wenn sie als Bewerber kamen. Darum bestellt der König von nun an einfache Burschen aus dem Volke.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 09.12. um 10:0017:00 Uhr

    Es ist die Geschichte einer schwatzhaften Prinzessin, einer überheblichen, eingebildeten, spottenden und nervenden ältesten Tochter. Sie soll verheiratet werden, damit sie aus dem Hause kommt. Alle edlen Prinzen, Fürsten und Grafen aus dem Lande und aus benachbarten Reichen verspottete und beleidigte sie, wenn sie als Bewerber kamen. Darum bestellt der König von nun an einfache Burschen aus dem Volke. Kindertheatergruppe "Die Eleven", ab 4 Jahre

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungkategorie:

    Weihnachtssingen und Überraschungen zum Advent

    14.00 Uhr: Vorweihnachtliche Stimmung für kleine und große Besucher Basteleien, Malen, Trockenfilzen…und Märchen vorlesen. Außerdem Kuchen, Pfefferkuchen, Kaffee, Saft, Apfelpunsch, Glühwein … im Angebot. 15.00 Uhr: Weihnachtssingen für kleine und große Leute Eintritt: frei!
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 09.12. um 14:0018:00 Uhr

    14.00 Uhr: Vorweihnachtliche Stimmung für kleine und große Besucher Basteleien, Malen, Trockenfilzen…und Märchen vorlesen. Außerdem haben wir Kuchen, Pfefferkuchen, Kaffee, Saft, Apfelpunsch, Glühwein … im Angebot. 15.00 Uhr: Weihnachtssingen für kleine und große Leute Eintritt: frei!

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 15.12.
  • Veranstaltungkategorie:

    Der Schlüssel zur Sauna

    Frei nach einer Erzählung von Anton Tschechow. Es spielt die „Theatergruppe Oberspree“.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 15.12. um 18:00 Uhr

    frei nach einer Erzählung von Anton Tschechow Ein Mord ist geschehen!" - ruft der Hausverwalter dem Polizeivorsteher zu. Und der Gärtner hat den Mord bestätigt. Der Untersuchungsrichter vernimmt viele Verdächtige. Wurde Kaufmann Kljausow erwürgt, erschlagen, ertränkt? Liegt die Leiche unter dem Bett, wurde sie vergraben oder in den Bach geworfen? Zum Glück hat kein Darsteller die Aufgabe, die Leiche zu spielen, denn die aufmerksame Gerichtsschreiberin kann den Fall lösen. Es spielt die "Theatergruppe Oberspree"

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 16.12.
  • Veranstaltungkategorie:

    Der glückliche Hans

    Hans hatte vorübergehend vieles: einen großen Goldklumpen, ein Pferd, eine Kuh, , ein Glücksschwein und eine Gans. Es machte Hans nicht viel aus, dass man ihm nach und nach alles listig wegtauschte. Glücklich war er am Ende darüber, dass ihm ein Stein mit einem Loch, ein „Hühnergott“ geblieben war, denn dieser Stein war ein ganz besonderer Stein. Ein Stein der Geschichten erzählen konnte. Theater minimal, ab 3 Jahre
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 16.12. um 10:0017:00 Uhr

    Hans hatte vorübergehend vieles: einen großen Goldklumpen, ein Pferd mit Namen "Wirbelwind", eine Kuh, die aber ein Ochse war, ein schönes rosiges Glücksschwein und eine dicke, fette, runde Gans. Es machte Hans nicht viel aus, dass man ihm nach und nach alles listig wegtauschte. Glücklich war er am Ende darüber, dass ihm ein Stein mit einem Loch, ein „Hühnergott“ geblieben war, denn dieser Stein war ein ganz besonderer Stein. Ein Stein der Geschichten erzählen konnte. Theater minimal, ab 3 Jahre

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungkategorie:

    Adventskonzert

    Die Gesangs- und Klavierschüler von Ricarda Ulm und das Ricarda-Ulm-Trio, bestehend aus Helge Marx (Kontrabass), Uwe Schaaf (Gitarre) und Ricarda Ulm (Vocal, Piano) mit einem Weihnachtskonzert. Eine musikalische Reise in dem auch “Nicht-Weihnachtslieder” nicht fehlen. Das Trio spielt Interpretationen von alten Rock-Klassikern bis hin zu aktuellen Songs. Dazu werden Kaffee und Kuchen gereicht.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 16.12. um 16:0017:00 Uhr

    Die Gesangs- und Klavierschüler von Ricarda Ulm und das Ricarda-Ulm-Trio, bestehend aus Helge Marx (Kontrabass), Uwe Schaaf (Gitarre) und Ricarda Ulm (Vocal, Piano) mit einem Weihnachtskonzert. Eine musikalische Reise in dem auch "Nicht-Weihnachtslieder" nicht fehlen. Das Trio spielt Interpretationen von alten Rock-Klassikern bis hin zu aktuellen Songs. Dazu werden Kaffee und Kuchen gereicht.

    Mehr erfahren »

    Sonntag, 06.01.

    Veranstaltungkategorie:

    Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte

    Der große und der kleine Wolf erproben das Glück: Beim Fische fangen, beim Schlittenfahren, in ihrem Leben auf der Wiese. Aber was ist mit dem wunderschönen, knackig-grünen Blatt, ganz oben im Baum, nach dem sich der kleine Wolf so sehr sehnt,das aber partout nicht vom Baum fallen möchte, selbst im Winter nicht. Es ist das große Glück des kleinen Wolfes, aber wie kann er es bekommen? Erst im Winter entschließt sich der große Wolf, es ihm zu holen. Ein gefährlicher Aufstieg beginnt.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: 6. Januar 2019 um 10:0017:00 Uhr

    Der große und der kleine Wolf erproben das Glück: Beim Fische fangen, beim Schlittenfahren, in ihrem Leben auf der Wiese. Aber was ist mit dem wunderschönen, knackig-grünen Blatt, ganz oben im Baum, nach dem sich der kleine Wolf so sehr sehnt,das aber partout nicht vom Baum fallen möchte, selbst im Winter nicht. Es ist das große Glück des kleinen Wolfes, aber wie kann er es bekommen? Erst im Winter entschließt sich der große Wolf, es ihm zu holen. Ein gefährlicher…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 13.01.
  • Veranstaltungkategorie:

    Geschichten vom Wusel

    Wusel geht mal wieder mal seiner Lieblingsbeschäftigung nach, dem Sachen Suchen. Unterwegs trifft er seine Freunde, die sehr gerne mit ihm spielen. Darüber vergessen sie etwas Wichtiges und plötzlich ist alles gar nicht mehr so lustig. Glücklicherweise könnt ihr Wusel dabei helfen, die gute Wasserfee zu retten.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: 13. Januar 2019 um 10:0017:00 Uhr

    Wusel geht mal wieder mal seiner Lieblingsbeschäftigung nach, dem Sachen Suchen. Unterwegs trifft er seine Freunde, die sehr gerne mit ihm spielen. Darüber vergessen sie etwas Wichtiges und plötzlich ist alles gar nicht mehr so lustig. Glücklicherweise könnt ihr Wusel dabei helfen, die gute Wasserfee zu retten. Dieses Stück beinhaltet viele Mitmach-Aktionen. Wusel wüsste z.B. so gerne was ein Kunststück ist… Könnt ihr ihm eins zeigen? Puppentheater Katinchen, ab 3 Jahre

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 18.01.
  • Veranstaltungkategorie:

    Friedrich Wolf – Ich bin auf vielen Pferden geritten

    Mit Friedrich Wolf soll an einen streitbaren Dramatiker, Schriftsteller und Arzt erinnert werden. Nach Anfängen als Expressionist wandelte sich seine Kunst zu einer die Gesellschaft nicht nur kommentierenden, sondern kritisierenden Literatur. Unter der Maxime „Kunst ist Waffe“ nimmt Wolf Stellung zu den brennenden Problemen seiner Zeit.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: 18. Januar 2019 um 18:00 Uhr

    Mit Friedrich Wolf soll an einen streitbaren Dramatiker, Schriftsteller und Arzt erinnert werden. Nach Anfängen als Expressionist wandelte sich seine Kunst zu einer die Gesellschaft nicht nur kommentierenden, sondern kritisierenden Literatur. Unter der Maxime „Kunst ist Waffe“ nimmt Wolf Stellung zu den brennenden Problemen seiner Zeit. Mit Filmsequenzen! Gestaltung: Dr. Katrin Sell, cinephil

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 19.01.
  • Veranstaltungkategorie:

    ErLesenes am Samstag

    Dorle Gelbhaars Kriminalroman „Anders und die Duisburger Mafia“ beschäftigt sich mit dem Wirken der Mafia, konkret der kalabrischen Ndrangheta, in Deutschland. Der Duisburger Mord an sechs Italienern ist Tatsache. Daran wird angeknüpft. Die vom Schicksal gebeutelte Polizistin Maria-Fina Sibyllek (Spitzname Mafia) ist eine fiktive Gestalt. Ihre persönlichen Beziehungen geraten im Verlauf des Geschehens auf den Prüfstand. Erotik und Humor kommen in der Geschichte nicht zu kurz.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: 19. Januar 2019 um 10:3017:00 Uhr

    “Anders und die Duisburger Mafia“ Dorle Gelbhaar Dorle Gelbhaars Kriminalroman beschäftigt sich mit dem Wirken der Mafia, konkret der kalabrischen Ndrangheta, in Deutschland. Der Duisburger Mord an sechs Italienern ist Tatsache. Daran wird angeknüpft. Die vom Schicksal gebeutelte Polizistin Maria-Fina Sibyllek (Spitzname Mafia) ist eine fiktive Gestalt. Ihre persönlichen Beziehungen geraten im Verlauf des Geschehens auf den Prüfstand. Erotik und Humor kommen in der Geschichte nicht zu kurz. Mit Frühstücksangebot!

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 20.01.
  • Veranstaltungkategorie:

    Der Hase Hopsi Topsi

    Eigentlich ist der Hase Hopsi Topsi eher klein und furchtsam. Aber er hat im fremden Garten Salat genascht, und nun wird´s ernst: Amalie will durchgreifen. Der dicke Ottokar soll schießen. Doch was ist, wenn der kleine Hase das Gewehr selber in den Pfoten hält…?
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: 20. Januar 2019 um 10:0017:00 Uhr

    Eigentlich ist der Hase Hopsi Topsi eher klein und furchtsam. Aber er hat im fremden Garten Salat genascht, und nun wird´s ernst: Amalie will durchgreifen. Der dicke Ottokar soll schießen. Doch was ist, wenn der kleine Hase das Gewehr selber in den Pfoten hält…? Kobalt Figurentheater, ab 3 Jahre

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 26.01.
  • Veranstaltungkategorie:

    Malte Vief

    Release-Tour und neue Solo-CD „All Ein“ /// Als Solokünstler und in Ensembles mit wechselnder Besetzung ist Malte Vief im Jahr auf etwa hundert Konzerten zu hören und wird regelmäßig zu Workshops und Fortbildungen eingeladen. Zu seinen bisherigen Bühnen zählen unter anderem die Dresdener Semperoper, nationale und internationale Gitarren- und Rockfestivals sowie Auftritte in Funk und Fernsehen.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: 26. Januar 2019 um 18:00 Uhr

    Release-Tour und neue Solo-CD „All Ein“ Als Solokünstler und in Ensembles mit wechselnder Besetzung ist Malte Vief im Jahr auf etwa hundert Konzerten zu hören und wird regelmäßig zu Workshops und Fortbildungen eingeladen. Zu seinen bisherigen Bühnen zählen unter anderem die Dresdener Semperoper, nationale und internationale Gitarren- und Rockfestivals sowie Auftritte in Funk und Fernsehen.

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 27.01.
  • Veranstaltungkategorie:

    Der allerletzte Drache

    Früher musste jeder Prinz, bevor er eine Prinzessin heiraten durfte, einen Drachen töten. In England gab es sehr viele Prinzen und alle wollten heiraten. So kämpften die Prinzen gegen die Drachen und gewannen natürlich. Schließlich war nur noch ein einziger Drache übrig. Prinz Eduard wollte die Prinzessin Lissy heiraten, aber keinen Drachen dafür töten. Sie hatten gemeinsam einen Plan. Wird er gelingen?
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: 27. Januar 2019 um 10:0017:00 Uhr

    Früher musste jeder Prinz, bevor er eine Prinzessin heiraten durfte, einen Drachen töten. In England gab es sehr viele Prinzen und alle wollten heiraten. So kämpften die Prinzen gegen die Drachen und gewannen natürlich. Schließlich war nur noch ein einziger Drache übrig. Prinz Eduard wollte die Prinzessin Lissy heiraten, aber keinen Drachen dafür töten. Sie hatten gemeinsam einen Plan. Wird er gelingen?

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren