Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Ratz-Fatz e.V.

+ Google Karte
Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
030 67 77 50 25 www.ratzfatzberlin.de

Was geht ab im Südosten?

Freitag, 18.01.

Veranstaltungskategorie:

Friedrich Wolf – Ich bin auf vielen Pferden geritten

Mit Friedrich Wolf soll an einen streitbaren Dramatiker, Schriftsteller und Arzt erinnert werden. Nach Anfängen als Expressionist wandelte sich seine Kunst zu einer die Gesellschaft nicht nur kommentierenden, sondern kritisierenden Literatur. Unter der Maxime „Kunst ist Waffe“ nimmt Wolf Stellung zu den brennenden Problemen seiner Zeit.
Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Freitag, 18.01. um 18:00 Uhr

Mit Friedrich Wolf soll an einen streitbaren Dramatiker, Schriftsteller und Arzt erinnert werden. Nach Anfängen als Expressionist wandelte sich seine Kunst zu einer die Gesellschaft nicht nur kommentierenden, sondern kritisierenden Literatur. Unter der Maxime „Kunst ist Waffe“ nimmt Wolf Stellung zu den brennenden Problemen seiner Zeit. Mit Filmsequenzen! Gestaltung: Dr. Katrin Sell, cinephil

Mehr erfahren »
  • Samstag, 19.01.
  • Veranstaltungskategorie:

    ErLesenes am Samstag

    Dorle Gelbhaars Kriminalroman „Anders und die Duisburger Mafia“ beschäftigt sich mit dem Wirken der Mafia, konkret der kalabrischen Ndrangheta, in Deutschland. Der Duisburger Mord an sechs Italienern ist Tatsache. Daran wird angeknüpft. Die vom Schicksal gebeutelte Polizistin Maria-Fina Sibyllek (Spitzname Mafia) ist eine fiktive Gestalt. Ihre persönlichen Beziehungen geraten im Verlauf des Geschehens auf den Prüfstand. Erotik und Humor kommen in der Geschichte nicht zu kurz.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 19.01. um 10:3017:00 Uhr

    “Anders und die Duisburger Mafia“ Dorle Gelbhaar Dorle Gelbhaars Kriminalroman beschäftigt sich mit dem Wirken der Mafia, konkret der kalabrischen Ndrangheta, in Deutschland. Der Duisburger Mord an sechs Italienern ist Tatsache. Daran wird angeknüpft. Die vom Schicksal gebeutelte Polizistin Maria-Fina Sibyllek (Spitzname Mafia) ist eine fiktive Gestalt. Ihre persönlichen Beziehungen geraten im Verlauf des Geschehens auf den Prüfstand. Erotik und Humor kommen in der Geschichte nicht zu kurz. Mit Frühstücksangebot!

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 20.01.
  • Veranstaltungskategorie:

    Der Hase Hopsi Topsi

    Eigentlich ist der Hase Hopsi Topsi eher klein und furchtsam. Aber er hat im fremden Garten Salat genascht, und nun wird´s ernst: Amalie will durchgreifen. Der dicke Ottokar soll schießen. Doch was ist, wenn der kleine Hase das Gewehr selber in den Pfoten hält…?
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 20.01. um 10:0017:00 Uhr

    Eigentlich ist der Hase Hopsi Topsi eher klein und furchtsam. Aber er hat im fremden Garten Salat genascht, und nun wird´s ernst: Amalie will durchgreifen. Der dicke Ottokar soll schießen. Doch was ist, wenn der kleine Hase das Gewehr selber in den Pfoten hält…? Kobalt Figurentheater, ab 3 Jahre

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 26.01.
  • Veranstaltungskategorie:

    Malte Vief

    Release-Tour und neue Solo-CD „All Ein“ /// Als Solokünstler und in Ensembles mit wechselnder Besetzung ist Malte Vief im Jahr auf etwa hundert Konzerten zu hören und wird regelmäßig zu Workshops und Fortbildungen eingeladen. Zu seinen bisherigen Bühnen zählen unter anderem die Dresdener Semperoper, nationale und internationale Gitarren- und Rockfestivals sowie Auftritte in Funk und Fernsehen.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 26.01. um 18:00 Uhr

    Release-Tour und neue Solo-CD „All Ein“ Als Solokünstler und in Ensembles mit wechselnder Besetzung ist Malte Vief im Jahr auf etwa hundert Konzerten zu hören und wird regelmäßig zu Workshops und Fortbildungen eingeladen. Zu seinen bisherigen Bühnen zählen unter anderem die Dresdener Semperoper, nationale und internationale Gitarren- und Rockfestivals sowie Auftritte in Funk und Fernsehen.

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 27.01.
  • Veranstaltungskategorie:

    Der allerletzte Drache

    Früher musste jeder Prinz, bevor er eine Prinzessin heiraten durfte, einen Drachen töten. In England gab es sehr viele Prinzen und alle wollten heiraten. So kämpften die Prinzen gegen die Drachen und gewannen natürlich. Schließlich war nur noch ein einziger Drache übrig. Prinz Eduard wollte die Prinzessin Lissy heiraten, aber keinen Drachen dafür töten. Sie hatten gemeinsam einen Plan. Wird er gelingen?
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 27.01. um 10:0017:00 Uhr

    Früher musste jeder Prinz, bevor er eine Prinzessin heiraten durfte, einen Drachen töten. In England gab es sehr viele Prinzen und alle wollten heiraten. So kämpften die Prinzen gegen die Drachen und gewannen natürlich. Schließlich war nur noch ein einziger Drache übrig. Prinz Eduard wollte die Prinzessin Lissy heiraten, aber keinen Drachen dafür töten. Sie hatten gemeinsam einen Plan. Wird er gelingen?

    Mehr erfahren »

    Freitag, 01.02.

    Veranstaltungskategorie:

    Kambodscha entdecken, Vietnam erleben

    Fotogafische Impressionen von Angelika Ihlau
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 01.02. um 08:00Montag, 18.03. um 17:00 Uhr

      Galerie Kambodscha entdecken, Vietnam erleben Fotogafische Impressionen von Angelika Ihlau Ausstellungsdauer: bis 18. März 2019 Zu allen Veranstaltungen, bei denen es nicht anders ausgewiesen ist, wird ein Eintritt von 7/4 Euro erhoben, Kinderveranstaltung: 4 Euro. Programmänderungen vorbehalten! Eintritt für Galerie und Vernissage frei!

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 02.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    ErLesenes am Samstag: Monika Melchert liest und erzählt: Liebesleid und literarische Finessen – Ingeborg Bachmann und Max Frisch

    1958-1962: In ihrer Literatur haben diese Jahre hinreißende Spuren hinterlassen: in Frischs Roman „Mein Name sei Gantenbein“ und seiner Novelle „Montauk“, noch stärker vielleicht in Ingeborg Bachmanns Romanzyklus „Todesarten“ und ihren letzten wundervollen Gedichten vor ihrem tragischen frühen Tod in Rom. Mit Frühstücksangebot!
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 02.02. um 10:3017:00 Uhr

    ErLesenes am Samstag: Monika Melchert liest und erzählt: Liebesleid und literarische Finessen – Ingeborg Bachmann und Max Frisch 1958-1962: In ihrer Literatur haben diese Jahre hinreißende Spuren hinterlassen: in Frischs Roman „Mein Name sei Gantenbein“ und seiner Novelle „Montauk“, noch stärker vielleicht in Ingeborg Bachmanns Romanzyklus „Todesarten“ und ihren letzten wundervollen Gedichten vor ihrem tragischen frühen Tod in Rom. Mit Frühstücksangebot! Februar 2019 Samstag, 02.02, 10.30 Uhr ErLesenes am Samstag Monika Melchert liest und erzählt: Liebesleid und literarische Finessen –…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 03.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Ein Stück Glück – Eine Geschichte über die Freude und den Reichtum der scheinbar kleinen Dinge. Von Nicole Gospodarek.

    Endlich Geburtstag – und dann das! Wütend verlässt Luise ihre Geburtstagsfeier und flüchtet auf den Dachboden. Unverhofft begegnet sie dort einer Fee. Einer besonderen Fee.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 03.02. um 10:0017:00 Uhr

    Ein Stück Glück - Eine Geschichte über die Freude und den Reichtum der scheinbar kleinen Dinge. Von Nicole Gospodarek. Endlich Geburtstag – und dann das! Wütend verlässt Luise ihre Geburtstagsfeier und flüchtet auf den Dachboden. Unverhofft begegnet sie dort einer Fee. Einer besonderen Fee. Sonntag, 03.02., 10.00 Uhr Ein Stück Glück Endlich Geburtstag – und dann das! Wütend verlässt Luise ihre Geburtstagsfeier und flüchtet auf den Dachboden. Unverhofft begegnet sie dort einer Fee. Einer besonderen Fee. Gemeinsam begeben sie sich…

    Mehr erfahren »
  • Dienstag, 05.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Kulturcafé für Senioren

    Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 05.02. um 14:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 2:00pm Uhr am Dienstag stattfindet und bis 26. Februar 2019 wiederholt wird.

    Uhr

      Kulturcafé für Senioren Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Den aktuellen Flyer erhalten Sie vor Ort. (Falls nicht anders ausgewiesen, ist der Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei. Programmänderungen vorbehalten.)

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 08.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Gisela May – Begegnungen und Impressionen

    Auf der Bühne feierte sie Triumphe, u.a. im Berliner Ensemble, und sie begeisterte ihr Publikum als Sängerin mit Solo-Abenden. Sie berichtet liebevoll und kritisch ihre Erlebnisse mit Helene Weigel, Hanns Eisler und Wolfgang Harich.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 08.02. um 18:00 Uhr

    Gisela May – Begegnungen und Impressionen Auf der Bühne feierte sie Triumphe, u.a. im Berliner Ensemble, und sie begeisterte ihr Publikum als Sängerin mit Solo-Abenden. Sie berichtet liebevoll und kritisch ihre Erlebnisse mit Helene Weigel, Hanns Eisler und Wolfgang Harich. Freitag, 08.02., 18.00 Uhr Hanns Eisler entdeckte sie bei einer Brecht-Matinee und legte damit den Grundstein für ihre Karriere. In ihren Autobiografien porträtiert sie liebevoll und kritisch ihre Erlebnisse mit Helene Weigel, Hanns Eisler und Wolfgang Harich. Mit Filmsequenzen Gestaltung:…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 10.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Das Zaubermärchen – Puppentheater Gong

    Das ist eine spannende und lustige Verwechslungskomödie, in der eine liebe Prinzessin, ein tapferer Prinz, ein eingebildeter Zauberer, eine heiratswütige Hexe …, aber alles darf man vorher nicht verraten.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 10.02. um 10:0017:00 Uhr

      Das Zaubermärchen Das ist eine spannende und lustige Verwechslungskomödie, in der eine liebe Prinzessin, ein tapferer Prinz, ein eingebildeter Zauberer, eine heiratswütige Hexe …, aber alles darf man vorher nicht verraten. Sonntag, 10.02., 10.00 Uhr Das Zaubermärchen Das ist eine spannende und lustige Verwechslungskomödie, in der eine liebe Prinzessin, ein tapferer Prinz, ein eingebildeter Zauberer, eine heiratswütige Hexe …, aber alles darf man vorher nicht verraten. Puppentheater Gong, ab 4 Jahre

    Mehr erfahren »
  • Dienstag, 12.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Kulturcafé für Senioren

    Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 12.02. um 14:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 2:00pm Uhr am Dienstag stattfindet und bis 26. Februar 2019 wiederholt wird.

    Uhr

      Kulturcafé für Senioren Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Den aktuellen Flyer erhalten Sie vor Ort. (Falls nicht anders ausgewiesen, ist der Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei. Programmänderungen vorbehalten.)

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 15.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Liederabend mit dem estnischen Bariton Urmas Pevgonen

    Mit großer Stimme und mitreißendem Temperament stellt Urmas Pevgonen in seinem neuen Konzertprogramm „Musik ist unser Leben“ russische Melodien vor, die nicht jeder kennt, aber danach lieben wird.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 15.02. um 18:00 Uhr

    Liederabend mit dem estnischen Bariton Urmas Pevgonen Mit großer Stimme und mitreißendem Temperament stellt Urmas Pevgonen in seinem neuen Konzertprogramm „Musik ist unser Leben“ russische Melodien vor, die nicht jeder kennt, aber danach lieben wird. Freitag, 15.02., 18.00 Uhr Konzert Liederabend mit Urmas Pevgonen Mit großer Stimme und mitreißendem Temperament stellt der estnische Bariton Urmas Pevgonen in seinem neuen Konzertprogramm „Musik ist unser Leben“ russische Melodien vor, die nicht jeder kennt, aber danach lieben wird.

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 17.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Sonne, Mond und Dreierlei – Kinder Theater Mobil

    Ali, der Faulpelz, wird fast vom Wolf gefressen. Zum Glück ändert er sich, gewinnt die Wette mit der Prinzessin, und das Märchen vom Wünschen hat ein gutes Ende.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 17.02. um 10:0017:00 Uhr

      Sonntag, 17.02., 10.00 Uhr Sonne, Mond und Dreierlei - Kinder Theater Mobil Ali, der Faulpelz, wird fast vom Wolf gefressen. Zum Glück ändert er sich, gewinnt die Wette mit der Prinzessin, und das Märchen vom Wünschen hat ein gutes Ende. Kinder Theater Mobil, ab 3 Jahre

    Mehr erfahren »
  • Dienstag, 19.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Kulturcafé für Senioren

    Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 19.02. um 14:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 2:00pm Uhr am Dienstag stattfindet und bis 26. Februar 2019 wiederholt wird.

    Uhr

      Kulturcafé für Senioren Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Den aktuellen Flyer erhalten Sie vor Ort. (Falls nicht anders ausgewiesen, ist der Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei. Programmänderungen vorbehalten.)

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 23.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Na det war wieda ´n Jahr – Stehgreif, Parodie und Lästerlieder

    Gerald Wolf mit einem Rückblick auf das Jahr 2018 – GroKo mit halber Raute: Wat nu?/Teufelsaustreibung: Söder als Ex-Horst-Zist/NSU-Prozess: Nur Komplizen ham wir nicht!
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 23.02. um 18:00 Uhr

    Na det war wieda ´n Jahr - Stehgreif, Parodie und Lästerlieder Gerald Wolf mit einem Rückblick auf das Jahr 2018 - GroKo mit halber Raute: Wat nu?/Teufelsaustreibung: Söder als Ex-Horst-Zist/NSU-Prozess: Nur Komplizen ham wir nicht! Samstag, 23.02., 18.00 Uhr Kabarett „Na det war wieda ´n Jahr“ Gerald Wolf mit einem Rückblick auf das Jahr 2018. Wie in jedem Jahr greift er verschiedene Themen aus Alltag und Politik auf und verarbeitet diese kabarettistisch. So zum Beispiel: - GroKo mit halber Raute:…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 24.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Das Feuerzeug – Andersens Koffertheater

    Griep Zottelholm erzählt eine Geschichte aus seinem Leben. Wie er durch das Feuerzeug Gold, Schaukelpferde und andere schöne Sachen geschenkt bekommt, verrät er uns natürlich auch.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 24.02. um 10:0017:00 Uhr

    Sonntag, 24.02., 10.00 Uhr Das Feuerzeug - Andersens Koffertheater Griep Zottelholm erzählt eine Geschichte aus seinem Leben. Wie er durch das Feuerzeug Gold, Schaukelpferde und andere schöne Sachen geschenkt bekommt, verrät er uns natürlich auch. Andersens Koffertheater, ab 3 Jahre

    Mehr erfahren »
  • Dienstag, 26.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Kulturcafé für Senioren

    Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 26.02. um 14:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 2:00pm Uhr am Dienstag stattfindet und bis 26. Februar 2019 wiederholt wird.

    Uhr

      Kulturcafé für Senioren Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei Jeden Dienstag ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 14.30 Uhr Kulturprogramm. Den aktuellen Flyer erhalten Sie vor Ort. (Falls nicht anders ausgewiesen, ist der Eintritt fürs Kulturcafé kostenfrei. Programmänderungen vorbehalten.)

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren