Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Ratz-Fatz e.V.

+ Google Karte
Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
030 67 77 50 25 www.ratzfatzberlin.de

Was geht ab im Südosten?

Montag, 16.09.

Veranstaltungskategorien:
,

Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel

Theater im Globus / von Jost Braun nach den Brüdern Grimm /// Rasant-amüsantes Figurentheater für Groß und Klein /// In bewährter aber wieder neuer Art: Figurentheater in offener Spielweise – rasant und zugleich präzise, witzig und liebenswert, durch die Kombination mehrerer dramaturgischer Ebenen sowie eine besondere Liebe für Sprachgestaltung und Ausstattungsdetails gleichermaßen für Kinder und Erwachsene vergnüglich. Es treten auf: Herr Igel mit seiner Frau, der Hase Hasenohr mit seinem schicken Roller und der schöne Fuchs Rotschwanz. /// Bühnenfassung, Regie, Ausstattungsleitung: Jost Braun (Master of Fine Arts / Absolvent der HGB Leipzig)Theaterfiguren: Marita Bachmaier /// Spiel: Hanne Braun (Diplompädagogin und Absolventin der HfS Ernst Busch Berlin / Abteilung Puppenspielkunst) /// Informationen und Bestellungen: 0170 – 862 27 42
Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Montag, 16.09. um 10:0010:45 Uhr

DER WETTLAUF ZWISCHEN DEM HASEN UND DEM IGEL (The race between the hare and the hedgehog / La carrera entre las liebres y el erizo) Theater im Globus / von Jost Braun nach den Brüdern Grimm Rasant-amüsantes Figurentheater für Groß und Klein "Huiiiih, man müßte ein Fernglas haben! Aber wer soll das tragen?", sagt der Fuchs, wenn der Hase Hasenohr wie ein Sturmwind durch die Ackerfurche rennt. "Du, kleiner Wackelschwanz", tönt es munter aus den Zuschauerreihen. Man kennt ja schon…

Mehr erfahren »
  • Samstag, 21.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Doreen Kähler zu Theodor Fontanes Novelle „Stine“.

    ErLesenes am Samstag. Stine zählt zu Fontanes realistischsten Romanen, die sich dem märkischen Adel und dem Berliner Kleinbürgertum in einer innerlich brüchigen Zeit widmen. Mit Frühstücksangebot!
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 21.09. um 10:3017:00 Uhr

    Doreen Kähler zu Theodor Fontanes Novelle „Stine“. ErLesenes am Samstag. Stine zählt zu Fontanes realistischsten Romanen, die sich dem märkischen Adel und dem Berliner Kleinbürgertum in einer innerlich brüchigen Zeit widmen. Mit Frühstücksangebot! Samstag, 21.09., 10.30 Uhr ErLesenes am Samstag Doreen Kähler mit einer szenischen Lesung zu Theodor Fontanes Novelle „Stine“. Stine zählt zu Fontanes realistischsten Romanen, die sich dem märkischen Adel und dem Berliner Kleinbürgertum in einer innerlich brüchigen Zeit widmen. In „Stine“ greift Fontane, wie bereits zuvor in…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 22.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Die Glückssucher

    KinderTheaterMobil. Tiger und Bär suchen das Glück. Ist es eine Kiste mit Gold und Geld? Liegt es auf der Straße oder ist es dort, wo man nicht ist? Alles wird anders als man denkt, aber witzig und lehrreich ganz bestimmt.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 22.09. um 10:0017:00 Uhr

    Die Glückssucher KinderTheaterMobil. Tiger und Bär suchen das Glück. Ist es eine Kiste mit Gold und Geld? Liegt es auf der Straße oder ist es dort, wo man nicht ist? Alles wird anders als man denkt, aber witzig und lehrreich ganz bestimmt. KinderTheaterMobil, ab 3 Jahre Sonntag, 22.09., 10.00 Uhr

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Roman et Juliette

    Frei nach Gottfried Keller „Romeo und Julia auf dem Dorfe“ Es ist die Geschichte zweier junger Menschen, die erwachsen werden und beginnen, ihre Liebe füreinander zu erahnen. Doch die Mütter der beiden sind in einen Streit geraten, der kein gutes Ende zeigt. Buch/Regie: Bernhard Buley, es spielt die „Theatergruppe Oberspree.“
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 22.09. um 18:00 Uhr

    Roman et Juliette Frei nach Gottfried Keller „Romeo und Julia auf dem Dorfe“ Es ist die Geschichte zweier junger Menschen, die erwachsen werden und beginnen, ihre Liebe füreinander zu erahnen. Doch die Mütter der beiden sind in einen Streit geraten, der kein gutes Ende zeigt. Buch/Regie: Bernhard Buley, es spielt die „Theatergruppe Oberspree.“ Frei nach der Erzählung von Gottfried Keller „Romeo und Julia auf dem Dorfe“ Es ist die Geschichte zweier junger Menschen, die erwachsen werden und beginnen, ihre Liebe…

    Mehr erfahren »
  • Dienstag, 24.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Gelatinedruck

    Mit Hilfe von Schablonen, die aus einfachen Formen bestehen können, Farbe und einer Platte aus Gelatine lassen sich interessante Motive auf Papier drucken. Material ist vorhanden.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 24.09. um 14:3017:00 Uhr

    Gelatinedruck Mit Hilfe von Schablonen, die aus einfachen Formen bestehen können, Farbe und einer Platte aus Gelatine lassen sich interessante Motive auf Papier drucken. Material ist vorhanden. Wenn nicht anders ausgewiesen, ist der Eintritt fürs Seniorencafé frei. Programmänderungen vorbehalten   Dienstag, 24.09., 14.30 Uhr

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 28.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Iwan Goll – Gefangen im Kreise (1891-1950) Dichtungen, Essays und Briefe

    ErLesenes am Samstag. Die Auswahl der Lesung (Lyrik und Prosa) vermittelt einen Überblick über das literarische Schaffen von 1916 bis 1948, ergänzt durch Briefe – lebendige Zeugnisse vom Auf und Ab eines an Erfolgen und Niederlagen reichen Lebens. Janine Strahl-Oesterreich und Bernhard Buley mit einer Lesung zu Iwan Goll. Mit Frühstücksangebot!
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 28.09. um 10:3017:00 Uhr

    Iwan Goll – Gefangen im Kreise (1891-1950) Dichtungen, Essays und Briefe ErLesenes am Samstag. Die Auswahl der Lesung (Lyrik und Prosa) vermittelt einen Überblick über das literarische Schaffen von 1916 bis 1948, ergänzt durch Briefe – lebendige Zeugnisse vom Auf und Ab eines an Erfolgen und Niederlagen reichen Lebens. Janine Strahl-Oesterreich und Bernhard Buley mit einer Lesung zu Iwan Goll. Mit Frühstücksangebot! Samstag, 28.09., 10.30 Uhr ErLesenes am Samstag Iwan Goll – Gefangen im Kreise (1891-1950) Dichtungen, Essays und Briefe…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 29.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Gordon und Tapir

    Nicole Gospodarek. Gordon und Tapir freuen sich an ihrer gemeinsamen Wohnung. Tapir kommt aus dem Dschungel und liebt es wild und bunt. Gordon, der Pinguin, hat es gerne ruhig und aufgeräumt. Das passt nicht gut zusammen, und sehr bald gibt es Streit. Aber ihre Freundschaft ist ihnen wichtig. Was sollen sie machen?
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 29.09. um 10:0017:00 Uhr

    Gordon und Tapir Nicole Gospodarek. Gordon und Tapir freuen sich an ihrer gemeinsamen Wohnung. Tapir kommt aus dem Dschungel und liebt es wild und bunt. Gordon, der Pinguin, hat es gerne ruhig und aufgeräumt. Das passt nicht gut zusammen, und sehr bald gibt es Streit. Aber ihre Freundschaft ist ihnen wichtig. Was sollen sie machen? Ein Stück über Ordnung und Unordnung, und die Möglichkeit, jeden so zu mögen, wie er ist. Nicole Gospodarek, ab 3 Jahre   Sonntag, 29.09., 10.00…

    Mehr erfahren »

    Dienstag, 01.10.

    Veranstaltungskategorie:

    Werner Laube und seine jüngsten Schüler

    Anlässlich des 75. Geburtstages von Werner Laube Landschaften, Porträts und Kinderzeichnungen. Ausstellungsdauer: vom 2. Oktober bis 25. November 2019
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 01.10. um 15:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Uhr

    Galerie Werner Laube und seine jüngsten Schüler Anlässlich des 75. Geburtstages von Werner Laube Landschaften, Porträts und Kinderzeichnungen Ausstellungsdauer: vom 2. Oktober bis 25. November 2019 Präsentation: 19. Oktober, 15.00 Uhr Ausstellungsdauer: vom 2. Oktober bis 25. November 2019

    Mehr erfahren »
  • Dienstag, 08.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Es geht um die Wurscht

    Eine komödiantische musikalische Groteske. Die Brückespatzen verkörpern Berliner Originale, deren Probleme so unterschiedlich sind, wie die Berlinerinnen und Berliner selbst.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 08.10. um 16:3017:00 Uhr

    Es geht um die Wurscht Eine komödiantische musikalische Groteske. Die Brückespatzen verkörpern Berliner Originale, deren Probleme so unterschiedlich sind, wie die Berlinerinnen und Berliner selbst. Dienstag, 08.10. 16.30 Uhr: Theater „Es geht um die Wurscht“ Eine komödiantische musikalische Groteske Die Brückespatzen verkörpern Berliner Originale, deren Probleme so unterschiedlich sind, wie die Berlinerinnen und Berliner selbst.

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 11.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Andreas Dresen/Wolfgang Kohlhaase – Leben in Geschichten

    Kohlhaase gilt als einer der wichtigsten Drehbuchautoren des deutschen Films. Ohne seine Drehbücher wäre die DEFA um viele gute Filme ärmer. Für drei seiner Kinofilme arbeitete Dresen mit Wolfgang Kohlhaase als Drehbuchautor: „Sommer vorm Balkon“ (2005), „Whisky mit Wodka“ (2009) und „Als wir träumten“. Gestaltung: Dr. Katrin Sell, cinephil
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 11.10. um 18:00 Uhr

    Andreas Dresen/Wolfgang Kohlhaase – Leben in Geschichten Kohlhaase gilt als einer der wichtigsten Drehbuchautoren des deutschen Films. Ohne seine Drehbücher wäre die DEFA um viele gute Filme ärmer. Für drei seiner Kinofilme arbeitete Dresen mit Wolfgang Kohlhaase als Drehbuchautor: „Sommer vorm Balkon“ (2005), „Whisky mit Wodka“ (2009) und „Als wir träumten“. Gestaltung: Dr. Katrin Sell, cinephil Oktober 2019 Freitag, 11.10., 18.00 Uhr Filmvortrag Andreas Dresen/Wolfgang Kohlhaase – Leben in Geschichten Kohlhaase gilt als einer der wichtigsten Drehbuchautoren des deutschen Films.…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 13.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Wusel und seine Freunde

    Puppentheater Katinchen. Wusel, der kleine Troll, geht wieder einmal seiner Lieblingsbeschäftigung nach, dem Sachen suchen. Unterwegs trifft er seine Freunde, und sie vergessen beim Spielen etwas sehr Wichtiges, so dass alles gar nicht mehr so lustig ist. Keine Angst, es gibt ein gutes Ende.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 13.10. um 10:0017:00 Uhr

    Wusel und seine Freunde Puppentheater Katinchen. Wusel, der kleine Troll, geht wieder einmal seiner Lieblingsbeschäftigung nach, dem Sachen suchen. Unterwegs trifft er seine Freunde, und sie vergessen beim Spielen etwas sehr Wichtiges, so dass alles gar nicht mehr so lustig ist. Keine Angst, es gibt ein gutes Ende. Puppentheater Katinchen, ab 3 Jahre Sonntag, 13.10., 10.00 Uhr

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 18.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Algorithmus, wo jeder mit muss! – Stegreif, Parodie, Lästersongs mit Gerald Wolf

    Teil 1 behandelt die Algorithmen und die künstliche Intelligenz, u.a. Liebeslied für eine Wanze, Gott oder Google? Wie schafft China den besseren Menschen? Teil 2 bringt aktuelles Kabarett: Deutschland – Ein Sommermärchen! Gelbe Gefahr! Plädoyer für die Monarchie
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 18.10. um 18:00 Uhr

    Algorithmus, wo jeder mit muss! - Stegreif, Parodie, Lästersongs mit Gerald Wolf Teil 1 behandelt die Algorithmen und die künstliche Intelligenz, u.a. Liebeslied für eine Wanze, Gott oder Google? Wie schafft China den besseren Menschen? Teil 2 bringt aktuelles Kabarett: Deutschland – Ein Sommermärchen! Gelbe Gefahr! Plädoyer für die Monarchie Freitag, 18.10., 18.00 Uhr Kabarett Algorithmus, wo jeder mit muss! Stegreif, Parodie, Lästersongs mit Gerald Wolf Eine kabarettistische Hymne an die schöne neue Welt Das Programm besteht aus zwei Teilen.…

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 19.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Werner Laube und seine jüngsten Schüler

    Anlässlich des 75. Geburtstages von Werner Laube Landschaften, Porträts und Kinderzeichnungen. Ausstellungsdauer: vom 2. Oktober bis 25. November 2019
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 19.10. um 15:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Uhr

    Galerie Werner Laube und seine jüngsten Schüler Anlässlich des 75. Geburtstages von Werner Laube Landschaften, Porträts und Kinderzeichnungen Ausstellungsdauer: vom 2. Oktober bis 25. November 2019 Präsentation: 19. Oktober, 15.00 Uhr Ausstellungsdauer: vom 2. Oktober bis 25. November 2019

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 20.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Wunderland

    Alice fällt, geht und fällt – mitten hinein ins Wunderland. Alles ist ab jetzt anders. Rauchende Raupen, verrückte Hutmacher. Für Alice beginnt ein Abenteuer, in welchem sie ihren eigenen Weg finden muss und sich mutig dem Unbekannten stellt.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 20.10. um 10:0017:00 Uhr

    Wunderland Alice fällt, geht und fällt – mitten hinein ins Wunderland. Alles ist ab jetzt anders. Rauchende Raupen, verrückte Hutmacher. Für Alice beginnt ein Abenteuer, in welchem sie ihren eigenen Weg finden muss und sich mutig dem Unbekannten stellt. Ein Figurentheaterstück mit Live-Musik Zenobia Theater, ab 4 Jahre Sonntag, 20.10., 10.00 Uhr

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 25.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Gitarrenkonzert mit Marcus Segschneider

    „Ein Mann, sechs Stahlsaiten, und nicht einen Augenblick kommt das Gefühl auf, dass etwas fehlt.“ Markus Segschneider verfügt als Gitarrist über ein ungeheuer großes Repertoire an Stilmitteln, ein „brillanter musikalischer Spaziergang durch Stimmungen, Klangwelten und Landschaften”
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 25.10. um 18:00 Uhr

    Gitarrenkonzert mit Marcus Segschneider „Ein Mann, sechs Stahlsaiten, und nicht einen Augenblick kommt das Gefühl auf, dass etwas fehlt.“ Markus Segschneider verfügt als Gitarrist über ein ungeheuer großes Repertoire an Stilmitteln, ein „brillanter musikalischer Spaziergang durch Stimmungen, Klangwelten und Landschaften" Freitag, 25.10., 18.00 Uhr Konzert Gitarrenkonzert mit Marcus Segschneider Jedes der zahlreichen Konzerte Markus Segschneiders ist ein Erlebnis der besonderen Art: „Ein Mann, sechs Stahlsaiten, und nicht einen Augenblick kommt das Gefühl auf, dass etwas fehlt.“ Markus Segschneider verfügt als…

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 26.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Flamencoabend mit Mariposa und ihren Schülern

    Der Flamenco wie wir ihn heute kennen ist nicht nur Weltkulturerbe, sondern genießt Weltruhm. Er ist multikulturell, selbstbewusst und weltoffen. Es ist kaum möglich, den Flamenco zu beschreiben, um seine wahre Lebenskraft darzustellen. Flamenco kann man nur leben und erleben.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 26.10. um 18:00 Uhr

    Flamencoabend mit Mariposa und ihren Schülern Der Flamenco wie wir ihn heute kennen ist nicht nur Weltkulturerbe, sondern genießt Weltruhm. Er ist multikulturell, selbstbewusst und weltoffen. Es ist kaum möglich, den Flamenco zu beschreiben, um seine wahre Lebenskraft darzustellen. Flamenco kann man nur leben und erleben. Ein Abend voller Rhythmus und Leidenschaft zusammen mit uns. Wir präsentieren traditionellen Flamenco und clasico espanol. Es tanzen: La Mariposa sowie Schülerinnen der Flamencoschule Mariposa Berlin. Live-Begleitung: Christof Schill (Gitarre) und Juliane Winkler (Violine,…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 27.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Der Müller und der Zwergenkönig

    Kindertheatergruppe Die Eleven. Zwerge sind meist hilfreich und gut. Wenn nun aber die Zwerge, wie in unserem Märchen, nicht lieb, sondern faul und böse waren? Sie wollten Brot essen, aber ohne das Korn zu säen, ohne es zu ernten und es zu Mehl zu mahlen. Da half ihnen nur, es beim Müller zu stehlen. Wer am besten betrügen und stehlen konnte, wurde König. Seht selbst!
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 27.10. um 10:0017:00 Uhr

    Der Müller und der Zwergenkönig Kindertheatergruppe Die Eleven. Zwerge sind meist hilfreich und gut. Wenn nun aber die Zwerge, wie in unserem Märchen, nicht lieb, sondern faul und böse waren? Sie wollten Brot essen, aber ohne das Korn zu säen, ohne es zu ernten und es zu Mehl zu mahlen. Da half ihnen nur, es beim Müller zu stehlen. Wer am besten betrügen und stehlen konnte, wurde König. Seht selbst! Kindertheatergruppe „Die Eleven“, ab 4 Jahre Sonntag, 27.10., 10.00 Uhr

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren