Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Stadttheater Cöpenick

+ Google Karte
Köpenzeile 117
Berlin, Berlin 12557 Deutschland
www.stadttheatercoepenick.de

Was geht ab im Südosten?

Mittwoch, 20.02.

Veranstaltungskategorie:

Alles in Bewegung – Faschingsspass auf Wolke 7

Non Stop tolle Hits, bei denen die Kinder sofort mitsingen und mittanzen. Bei der mitreißenden Bühnenshow von „Ulf der Spielmann“ steht das Mitmachen für Groß und Klein an erster Stelle. Schon wenn er seine vielen, live gespielten Musikinstrumente vorstellt, springt der „berühmte“ Funke über. Auf der Bühne ist er Musiker, Sänger, Pantomime, Spaßvogel und jemand, der Kinder sehr ernst nimmt und seinen Hut vor ihnen zieht.
Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
Berlin, Berlin 12557 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Mittwoch, 20.02. um 10:0011:00 Uhr

Non Stop tolle Hits, bei denen die Kinder sofort mitsingen und mittanzen. Bei der mitreißenden Bühnenshow von „Ulf der Spielmann“ steht das Mitmachen für Groß und Klein an erster Stelle. Schon wenn er seine vielen, live gespielten Musikinstrumente vorstellt, springt der „berühmte“ Funke über. Auf der Bühne ist er Musiker, Sänger, Pantomime, Spaßvogel und jemand, der Kinder sehr ernst nimmt und seinen Hut vor ihnen zieht. Zwischendurch überrascht er mit besinnlichen Klängen und auch die Eltern und Großeltern finden sich…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:

Das Brot im Koffer

Detlef Heising präsentiert heitere Geschichten und Anekdoten aus dem alten FRIEDRICHSTADTPALAST, vom KESSEL BUNTES bis hin zum PALAST DER REPUBLIK, vom MODEEXPRESS BERLIN hin zur AGENTUR HEISING. Ein Blick mal hinter die Kulissen mit vielen Video und Fotoeinspielungen.
Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
Berlin, Berlin 12557 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Mittwoch, 20.02. um 15:0017:00 Uhr

Detlef Heising präsentiert heitere Geschichten und Anekdoten aus dem alten FRIEDRICHSTADTPALAST, vom KESSEL BUNTES bis hin zum PALAST DER REPUBLIK, vom MODEEXPRESS BERLIN hin zur AGENTUR HEISING. Ein Blick mal hinter die Kulissen mit vielen Video und Fotoeinspielungen. Das alles in einer lockeren Atmosphäre, bei einem Glas Wein oder einer Tasse Kaffee. (nicht im Eintrittspreis erhalten) Ein Nachmittag ganz nach Ihrem Geschmack! Aber Achtung: Die Platzkapazität ist sehr begrenzt.

Mehr erfahren »
  • Donnerstag, 21.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Das Piratenmärchen

    Der Märchenelfe Anja wird ein Piratenbuch geschickt. Die Märchenelfe wird in die Geschichte des Buches gesogen und macht die Bekanntschaft mit dem gemeinen Säbel Karl. Jedoch interessiert der sich ja gar nicht für Gold und Edelsteine, sondern für….Delfine…! Oh, weh, die Märchenelfe hat eine Mission: sie muss den Delfin retten. Ob ihr das mit Hilfe der Kinder gelingt? Ein Mitmachmärchen für große und kleine Menschen.
    Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
    Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 21.02. um 10:0010:40 Uhr

    Die Märchenelfe Anja bekommt ein Paket geschickt. In diesem Paket befinden sich tolle Überraschungen und ein Piratenbuch. Die Märchenelfe wird in die Geschichte des Buches gesogen und macht die Bekanntschaft mit dem gemeinen Säbel-Karl. Jedoch interessiert der sich ja gar nicht für Gold und Edelsteine, sondern für….Delfine…! Oh, weh, die Märchenelfe hat eine Mission: sie muss den Delfin retten. Ob ihr das mit Hilfe der Kinder gelingt? Ein Mitmachmärchen für Klein und Gross.

    Mehr erfahren »
  • Mittwoch, 27.02.
  • Veranstaltungskategorie:

    Die drei kleinen Schweinchen

    Farbschattenspiel mit Musik nach dem englischen Märchen über das Anderssein und den Mut von 3 kleinen Schweinchen.
    Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
    Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 27.02. um 10:0010:45 Uhr

    Farbschattenspiel mit Musik nach dem englischen Märchen über das Anderssein und den Mut von 3 kleinen Schweinchen. „Willi, Billi und Zilli, die drei Schweinebrüder, haben immer etwas zu tun... Der eine singt gern, der andere macht gern Kunststücke und der dritte fährt für sein Leben gern Roller. Als sie doch einmal die Langeweile packt, beschließen sie, sich ein Haus zu bauen. Nicht ein gemeinsames Haus, nein, jeder baut sich eines. So ein eigenes Haus ist eine feine Sache. Nun können…

    Mehr erfahren »

    Mittwoch, 06.03.

    Veranstaltungskategorie:

    Alles in Bewegung – Die Tiere feiern heut ein Fest

    Non Stop tolle Hits, bei denen die Kinder sofort mitsingen und mittanzen. Bei der mitreißenden Bühnenshow von „Ulf der Spielmann“ steht das Mitmachen für Groß und Klein an erster Stelle. Schon wenn er seine vielen, live gespielten Musikinstrumente vorstellt, springt der „berühmte“ Funke über. Auf der Bühne ist er Musiker, Sänger, Pantomime, Spaßvogel und jemand, der Kinder sehr ernst nimmt und seinen Hut vor ihnen zieht.
    Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
    Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 06.03. um 10:0011:00 Uhr

    Non Stop tolle Hits, bei denen die Kinder sofort mitsingen und mittanzen. Bei der mitreißenden Bühnenshow von „Ulf der Spielmann“ steht das Mitmachen für Groß und Klein an erster Stelle. Schon wenn er seine vielen, live gespielten Musikinstrumente vorstellt, springt der „berühmte“ Funke über. Auf der Bühne ist er Musiker, Sänger, Pantomime, Spaßvogel und jemand, der Kinder sehr ernst nimmt und seinen Hut vor ihnen zieht. Zwischendurch überrascht er mit besinnlichen Klängen und auch die Eltern und Großeltern finden sich…

    Mehr erfahren »
  • Mittwoch, 13.03.
  • Veranstaltungskategorie:

    Anekdoten aus dem Theaterleben

    Ein Schauspieler aus dem „Stadttheater Cöpenick“ kennt viele der bekannten Stars, teils aus eigenem Erleben, teils aus Erzählungen. Und da kommen viele kuriose und amüsante Erinnerungen zusammen. Lassen Sie sich überraschen. Gisela May von der „Tragenden Rolle“ über die „Dolchstosslegende“ bis hin zur „peinlichen Verkettung“, hin zu Heinz Quermann, dem Mann zwischen „Frühstück und Gänsebraten“.
    Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
    Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 13.03. um 15:0017:00 Uhr

    Ein Schauspieler aus dem „Stadttheater Cöpenick“ kennt viele der bekannten Stars, teils aus eigenem Erleben, teils aus Erzählungen. Und da kommen viele kuriose und amüsante Erinnerungen zusammen. Lassen Sie sich überraschen. Gisela May von der „Tragenden Rolle“ über die „Dolchstosslegende“ bis hin zur „peinlichen Verkettung“, hin zu Heinz Quermann, dem Mann zwischen „Frühstück und Gänsebraten“.

    Mehr erfahren »
  • Mittwoch, 20.03.
  • Veranstaltungskategorie:

    Dornröschen

    Mit Charme, Witz und zum Mitmachen für Jung und Alt entführt die Märchenelfe Anja uns in die Geschichte von einem Königreich, dass von einer beleidigten Fee mit einem Fluch belegt wird. Was dann passiert wird eine lustige und spannende Reise der Wünsche, Feen, Rosen und dem einhundertjährigen Schlaf eines ganzen Königreiches. Wer küsst wohl das Dornröschen wach und hebt den Fluch wieder auf?
    Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
    Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 20.03. um 10:0011:40 Uhr

    Mit Charme, Witz und zum Mitmachen für Jung und Alt entführt die Märchenelfe uns in die Geschichte von einem Königreich, dass von einer beleidigten Fee mit einem Fluch belegt wird. Was dann passiert wird eine lustige und spannende Reise der Wünsche, Feen, Rosen und dem einhundertjährigen Schlaf eines ganzen Königreiches. Wer küsst wohl das Dornröschen wach und hebt den Fluch wieder auf? Ein zauberhaftes Mitmachtheater mit der Märchenelfe Anja

    Mehr erfahren »

    Mittwoch, 17.04.

    Veranstaltungskategorie:

    Noch´n Gedicht – Ein Heinz Erhardt Nachmittag

    Ein Schauspieler aus dem „Stadttheater Cöpenick“ erinnert an den großen Komödianten der Jung und Alt mit seinem Humor begeistern konnte. „Unter eines Baumes Rinde legt die Made mit dem Kinde …“ und „Warum ist die Zitrone sauer?“, die Antwort darauf weiß nur Heinz Erhardt.
    Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
    Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 17.04. um 15:0017:00 Uhr

    Ein Schauspieler aus dem „Stadttheater Cöpenick“ erinnert an den großen Komödianten der Jung und Alt mit seinem Humor begeistern konnte. „Unter eines Baumes Rinde legt die Made mit dem Kinde …“ und „Warum ist die Zitrone sauer?“, die Antwort darauf weiß nur Heinz Erhardt.

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren