Noch unglaublich viel Zeit

Köpenick war IC Falkenbergs erste Station in Berlin. Vielleicht ist es Zufall oder aber auch Bestimmung, dass er genau hier sein neues Album „So nah vom nächsten Meer“ dem Publikum vorstellt. In modernem elektronischen Gewand und eingängigen Popsongs erzählt er von Fernweh, Liebe und Krieg und zeigt sich als präziser Beobachter der kleinen Dinge im […]

Weiterlesen… from Noch unglaublich viel Zeit