Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Kulturgießerei

+ Google Karte
An der Reihe 5
Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
(030) 649 29 97 www.kulturgiesserei.de

Was geht ab im Südosten?

Freitag, 09.08.

Veranstaltungskategorien:
, , ,

Cowspiracy

Das Geheimnis der Nachhaltigkeit /// Der Film behandelt den Einfluss der Viehwirtschaft auf die Umwelt. /// Kernaussage des Filmes ist, dass die weltweite Fleisch- und Fischindustrie einen weit größeren Einfluss auf Klima und Umwelt schädigende Treibhausgase habe als sämtliche anderen Abgasemissionen zusammengenommen. Der Film beschäftigt sich mit der Frage, warum diese Hypothese kaum oder gar keine Beachtung bei führenden Umweltorganisationen findet. Die Standpunkte von Umweltorganisationen zu diesem Thema werden explizit beleuchtet, darunter Greenpeace, Sierra Club, Surfrider Foundation und Rainforest Action Network.
Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Freitag, 09.08. um 19:0022:00 Uhr

Das Geheimnis der Nachhaltigkeit Der Film behandelt den Einfluss der Viehwirtschaft auf die Umwelt. Kernaussage des Filmes ist, dass die weltweite Fleisch- und Fischindustrie einen weit größeren Einfluss auf Klima und Umwelt schädigende Treibhausgase habe als sämtliche anderen Abgasemissionen zusammengenommen. Der Film beschäftigt sich mit der Frage, warum diese Hypothese kaum oder gar keine Beachtung bei führenden Umweltorganisationen findet. Die Standpunkte von Umweltorganisationen zu diesem Thema werden explizit beleuchtet, darunter Greenpeace, Sierra Club, Surfrider Foundation und Rainforest Action Network. Die…

Mehr erfahren »

Samstag, 07.09.

Veranstaltungskategorie:

Andy Robson Trio

Andy Robson (Git/Voc) ist nun seit gut 20 Jahren auf deutschen Bühnenunterwegs. Das Besondere an dem aktuellen Repertoire ist, dass dabei neben vielen Klassikern der Rock-, Blues- und Soulgeschichte auch viele aktuelle Songs der letzten Jahre zu Gehör gebracht werden. Diese modernen, oft aufwendig und zum Teil elektronisch produzierten Songs im klassischen Power-Rock-Trio-Sound neu zu arrangieren und erklingen zu lassen ist eine Herausforderung und gleichzeitig ein großer Spaß für die Band und das Publikum, das eingeladen ist zu tanzen, mitzusingen, „abzurocken“ oder einfach zuzuhören.
Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Samstag, 07.09. um 20:0023:00 Uhr

Andy Robson (Git/Voc) ist nun seit gut 20 Jahren auf deutschen Bühnenunterwegs. Dabei führte ihn sein weg durch diverse Bands und Projekte. Der Fokus lag dabei fast immer auf „Roots Music“. Das heißt Blues, Blues-Rock, Classic Rock, Soul, Funk, R’n’B und in Ansätzen auch Jazz, Country und Rock’n’Roll - also auf sämtlichen (vornehmlich) us-amerikanischen Musikstilen, die in den letzten 50-60 Jahren prägend für den Verlauf von populärer Musik waren. Seit kurzem ist er nun auch mit seinem neu gegründeten Andy…

Mehr erfahren »
  • Sonntag, 22.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Project brȃnză

    Im Gepäck Kamera und Mikrofon und vor allem jede Menge Neugier, begleitete Uwe Fischer eine Saison lang eine Hirtenfamilie in den rumänischen Karpaten. Er zog mit ihren Schafen über weite Almen, saß am offenen Feuer, beging mit ihnen Totengedenken, feierte das orthodoxe Osterfest und konnte so eine Arbeits- und Lebensweise dokumentieren, die noch von vielen Traditionen geprägt ist, aber auch die Einschränkungen aktueller EU-Richtlinien bewältigen muss.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 22.09. um 16:0017:30 Uhr

    Im Gepäck Kamera und Mikrofon und vor allem jede Menge Neugier, begleitete Uwe Fischer eine Saison lang eine Hirtenfamilie in den rumänischen Karpaten. Er zog mit ihren Schafen über weite Almen, saß am offenen Feuer, beging mit ihnen Totengedenken, feierte das orthodoxe Osterfest und konnte so eine Arbeits- und Lebensweise dokumentieren, die noch von vielen Traditionen geprägt ist, aber auch die Einschränkungen aktueller EU-Richtlinien bewältigen muss. Mit oft unmittelbarer Nähe zu den Protagonisten und seinem Gespür, das Besondere im Alltäglichen…

    Mehr erfahren »

    Samstag, 05.10.

    Veranstaltungskategorien:
    ,

    Der Münzer

    In Extremo-Klassiker der Anfangsjahre und neue Rocksongs mit den Ex-In Extremo-Originalen „Thomas der Münzer“ und Reiner Morgenroth alias „Der Morgenstern“.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 05.10. um 20:0022:30 Uhr

    In Extremo-Klassiker der Anfangsjahre und neue Rocksongs mit den Ex-In Extremo-Originalen „Thomas der Münzer“ und Reiner Morgenroth alias „Der Morgenstern“. Zu jener Zeit, als Thomas der Münzer als Gründungsmitglied von In Extremo diesen Namen erhielt und mit seinen Gitarrenriffs die Synthese zwischen den traditionellen mittelalterlichen Spielweisen und dem Hardrock schuf, entstanden Lieder wie Ai Vis Lo Lop, Herr Mannelig, Spielmannsfluch und das Palästinalied. Noch heute gibt es eine große Fangemeinde für die Lieder der Anfangsjahre von „In Extremo“. Deshalb besteht…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 13.10.
  • Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Was aus uns geworden ist

    Autorenlesung mit André Herzberg /// „Wenn ich die Stärke habe, mich meinem Schicksal zu überlassen, nur dann gibt es das Glück wieder für mich, wie ich es nur von meiner fernsten Kindheit, von meinen frühsten Erinnerungen kenne.“Richard, Eike, Anton, Michaela, Peter und Jakob, der Erzähler. Sechs Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, die aber eins gemeinsam haben: sie alle sind Kinder jüdischer Eltern, die in der DDR aufgewachsen sind. Ihre Kindheit war geprägt von den Nachwirkungen der Kriegserlebnisse, den Toten der Familie, den Traumata und dem Schweigen, Angst und Verdrängung. Ihre wirkliche Identität konnten sie alle nicht leben, nicht in der Familie, nicht in ihrem Staat.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 13.10. um 16:0018:00 Uhr

    Autorenlesung mit André Herzberg „Wenn ich die Stärke habe, mich meinem Schicksal zu überlassen, nur dann gibt es das Glück wieder für mich, wie ich es nur von meiner fernsten Kindheit, von meinen frühsten Erinnerungen kenne.“ Richard, Eike, Anton, Michaela, Peter und Jakob, der Erzähler. Sechs Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, die aber eins gemeinsam haben: sie alle sind Kinder jüdischer Eltern, die in der DDR aufgewachsen sind. Ihre Kindheit war geprägt von den Nachwirkungen der Kriegserlebnisse, den Toten…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Was aus uns geworden ist

    Musikalische Autorenlesung mit André Herzberg: „Wenn ich die Stärke habe, mich meinem Schicksal zu überlassen, nur dann gibt es das Glück wieder für mich, wie ich es nur von meiner fernsten Kindheit, von meinen frühsten Erinnerungen kenne.“
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 13.10. um 16:0018:30 Uhr

    Musikalische Autorenlesung mit André Herzberg „Wenn ich die Stärke habe, mich meinem Schicksal zu überlassen, nur dann gibt es das Glück wieder für mich, wie ich es nur von meiner fernsten Kindheit, von meinen frühsten Erinnerungen kenne.“ Richard, Eike, Anton, Michaela, Peter und Jakob, der Erzähler. Sechs Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, die aber eins gemeinsam haben: sie alle sind Kinder jüdischer Eltern, die in der DDR aufgewachsen sind. Ihre Kindheit war geprägt von den Nachwirkungen der Kriegserlebnisse, den…

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 25.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Pelican Rex

    Canadian Folk: Ian Little, der Straßenmusiker (Gesang/ Ukulele/ Mundharmonika) aus Kanada bringt Songs aus seiner ursprünglichen Gegend mit. In Erfurt begegnet er Slidegitarrist Jan „Ulf“ Haasler (Erfurt/ Berlin), Percussionist/ Cajonspieler Robert Römer (Erfurt) und Bassist Marco Beisler (Weimar).
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 25.10. um 20:0022:30 Uhr

    Canadian Folk/ Blues, Roots Ian Little, der Straßenmusiker (Gesang/ Ukulele/ Mundharmonika) aus Kanada bringt Songs aus seiner ursprünglichen Gegend mit. In Erfurt begegnet er Slidegitarrist Jan „Ulf“ Haasler (Erfurt/ Berlin), Percussionist/ Cajonspieler Robert Römer (Erfurt) und Bassist Marco Beisler (Weimar). Das Konzept des z.T. Improvisierten des Sängers in seinen Geschichten trifft auf den Versuch, feste Arrangements zu strukturieren. Ein zuweilen rauer Interpretationsstil des (Anti-)Folk wird z.T. an der Hörgewohnheit von glatter klingendem Pop/Rock oder moderner Blues- und Bluegrassmusik gebrochen, ohne…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 27.10.
  • Veranstaltungskategorien:
    , , ,

    Trio Salut

    Die Sängerin Ludmila hat als Popsängerin in Ihrer Heimatstadt Kiew angefangen. Schon zu Beginn ihrer Karriere entdeckte sie die Leidenschaft zu französischem Chanson. Vom 2012 bis 2017 war sie als Hauptdarstellerin der Chanson- Revue „”Piaf – ihr Leben , ihre Männer , ihre Chansons” im Coupé Theater/Neue Berliner Scala tätig. Das Repertoire der Sängerin umfasst Lieder von Piaf, sowie von Salvatore Adamo, Jaques Brel, Charles Aznavour u.a.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 27.10. um 16:0018:30 Uhr

    Chansons von Edith Piaf und mehr … Die Sängerin Ludmila hat als Popsängerin in Ihrer Heimatstadt Kiew angefangen. Schon zu Beginn ihrer Karriere entdeckte sie die Leidenschaft zu französischem Chanson. Vom 2012 bis 2017 war sie als Hauptdarstellerin der Chanson- Revue „"Piaf - ihr Leben , ihre Männer , ihre Chansons" im Coupé Theater/Neue Berliner Scala tätig. Das Repertoire der Sängerin umfasst Lieder von Piaf, sowie von Salvatore Adamo, Jaques Brel, Charles Aznavour u.a. "Es ist, als ob die unvergessliche…

    Mehr erfahren »

    Samstag, 16.11.

    Veranstaltungskategorien:
    ,

    Nobody Knows

    Postmoderne, bundesrepublikanische Folklore mit nordwesteuropäischer Note und ostokzidentaler Rhythmik und konzeptionelle Konzeptlosigkeit. Zwischen dem Bärenanteil eigener Kompositionen kommen immer wieder Tucholsky, Busch, Heine, Goethe, Mozart und Beethoven zu Wort sowie Ton.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 16.11. um 20:0023:00 Uhr

    Postmoderne, bundesrepublikanische Folklore mit nordwesteuropäischer Note und ostokzidentaler Rhythmik und konzeptionelle Konzeptlosigkeit Über 15 Jahre Bandgeschichte, 13 Alben, mehr als 40 Veröffentlichungen und etwa 1.300 Auftritte im In- und Ausland liegen hinter den Musikern von Nobody Knows. 2016 wurden sie doppelt mit Erstplatzierungen des Deutschen Rock- und Pop-Preises in den Kategorien „Publikumspreis“ und „Deutscher Country & Folk Preis“ ausgezeichnet und sind trotzdem nicht erwachsen zu kriegen. Das Quintett kultiviert auch weiterhin eine Folk-Polka-Mischung, die es als „postmoderne, bundesrepublikanische Folklore mit…

    Mehr erfahren »

    Dienstag, 31.12.

    Veranstaltungskategorie:

    Silvesterparty mit der Gunnar Seitz Band

    Leider oder endlich, so kann Altes enden und sich Neues ankündigen. Wir erleichtern Ihren Schwung, um rüber zu kommen und bieten die Möglichkeit mit der Gunnar Seitz Band, tanzend und zwischen Bar, Saal und Buffet, kurzweilig den Abend zu verbringen.Vielleicht verkürzt unser Angebot auch Ihren Weg nach Hause erheblich und das können Sie dann am Neujahrstag als den ersten großen Vorteil für sich verbuchen.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: 31. Dezember 2019 um 20:001. Januar 2020 um 06:00 Uhr

    Leider oder endlich, so kann Altes enden und sich Neues ankündigen. Wir erleichtern Ihren Schwung, um rüber zu kommen und bieten die Möglichkeit mit der Gunnar Seitz Band, tanzend und zwischen Bar, Saal und Buffet, kurzweilig den Abend zu verbringen. Vielleicht verkürzt unser Angebot auch Ihren Weg nach Hause erheblich und das können Sie dann am Neujahrstag als den ersten großen Vorteil für sich verbuchen. Die Karten im Vorverkauf erhalten Sie NUR in unserem Haus, bei dieser Gelegenheit besprechen wir…

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren