Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltungen suchen

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten?

Mittwoch, 22.05.

Veranstaltungskategorie:

Der Wolf und die sieben Geißlein

Das berühmteste Versteckspiel der Literaturgeschichte! Ein Märchen mit großen Gefühlen, richtig guten Verstecken und einem Wolf der alle Herzen bricht.
Ort: Figurentheater Grashüpfer Puschkinallee 16 a
Berlin, Berlin 12435 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Mittwoch, 22.05. um 10:0017:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 22. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 23. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 19. Mai 2019

Uhr

Der Wolf und die sieben Geißlein Das berühmteste Versteckspiel der Literaturgeschichte! Ein Märchen mit großen Gefühlen, richtig guten Verstecken und einem Wolf der alle Herzen bricht. Das berühmteste Versteckspiel der Literaturgeschichte! Ein Märchen mit großen Gefühlen, richtig guten Verstecken und einem Wolf der alle Herzen bricht.

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:

Der kleine Wassermann

Eine fantasievoll-ausdrucksstarke Inszenierung nach Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker mit mitreißender Live-Musik.
Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
+ Google Karte
Beginn: Mittwoch, 22.05. um 10:3017:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 15. April 2019

Eine Veranstaltung um 10:30 Uhr am 22. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 10:30 Uhr am 23. Mai 2019

Uhr

Der kleine Wassermann Eine fantasievoll-ausdrucksstarke Inszenierung nach Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker mit mitreißender Live-Musik. So 14.4., 15.30 Uhr Mo 15.4., 11 Uhr (ab 4 J.) Astrid-Lindgren-Bühne

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:

Zille allein zu Haus

Ein musikalisch unterhaltsames Zille Programm mit Zille-Darsteller Albrecht Hoffmann, incl. Kaffee und Kuchen
Ort: Zilles Stubentheater Jägerstraße 4
Berlin, 12555 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Mittwoch, 22.05. um 15:0016:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:00 Uhr am Mittwoch stattfindet und bis 26. Juni 2019 wiederholt wird.

Uhr

Ein musikalisch unterhaltsames Zille Programm mit Zille-Darsteller Albrecht Hoffmann, incl. Kaffee und Kuchen

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:

Iss doch wurscht…!

Musikalisch- unterhaltsames Programm rund um die Berliner Erfindung – die Erbswurst. Mit Zille-Darsteller Albrecht Hoffmann, incl 1 Erbswurstsuppe
Ort: Zilles Stubentheater Jägerstraße 4
Berlin, 12555 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Mittwoch, 22.05. um 19:0020:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:00 Uhr am Mittwoch stattfindet und bis 26. Juni 2019 wiederholt wird.

Uhr

musikalisch- unterhaltsames Programm rund um die Berliner Erfindung - die Erbswurst. Mit Zille-Darsteller Albrecht Hoffmann, incl 1 Erbswurstsuppe

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorien:
, ,

Brunello Mantelli: Italienische Arbeiter in NS-Deutschland

Hunderttausende italienische Frauen und Männer arbeiteten während des Zweiten Weltkrieges für das Deutsche Reich – zunächst als angeworbene Arbeitskräfte, die durch bilaterale Abkommen nach Deutschland kamen, später als Zwangsarbeiter. Erst nach dem Krieg konnten sie nach Hause zurückkehren. Das Schicksal dieser Opfergruppe ist wenig bekannt und wurde jetzt im Rahmen eines umfassenden italienischen Forschungsprojektes untersucht. Mehrere Historiker erforschten dabei die „Erpressung“ italienischer Arbeitskräfte in verschiedenen Regionen Italiens und veröffentlichten ihre Ergebnisse in einem zweibändigen Werk. /// Der Sammelband befasst sich mit dem Arbeitseinsatz von Italienern für das Deutsche Reich in den Jahren 1943 bis 1945. Aus „freiwilliger Arbeit“ wurde Zwang.
Ort: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Britzer Str. 5
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Mittwoch, 22.05. um 19:0021:00 Uhr

Der Sammelband befasst sich mit dem Arbeitseinsatz von Italienern für das Deutsche Reich in den Jahren 1943 bis 1945. Aus „freiwilliger Arbeit“ wurde Zwang. Hunderttausende italienische Frauen und Männer arbeiteten während des Zweiten Weltkrieges für das Deutsche Reich – zunächst als angeworbene Arbeitskräfte, die durch bilaterale Abkommen nach Deutschland kamen, später als Zwangsarbeiter. Erst nach dem Krieg konnten sie nach Hause zurückkehren. Das Schicksal dieser Opfergruppe ist wenig bekannt und wurde jetzt im Rahmen eines umfassenden italienischen Forschungsprojektes untersucht. Mehrere…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:

Mut zum Glücklichsein

Inspirationsvortrag von Oliver Mayer: Glücklichsein! Wollen wir das nicht alle? Aber wie geht das eigentlich? Wenn Du erfahren möchtest, wie Du jeden Tag glücklich leben kannst, dann bist Du bei diesem inspirierenden, kurzweiligen und interaktiven Vortrag genau richtig!
Ort: Kino Union Bölschestraße 69
Friedrichshagen, 12587
+ Google Karte
Beginn: Mittwoch, 22.05. um 19:3022:00 Uhr

Inspirationsvortrag von Oliver Mayer Glücklichsein! Wollen wir das nicht alle? Aber wie geht das eigentlich? Wenn Du erfahren möchtest, wie Du jeden Tag glücklich leben kannst, dann bist Du bei diesem inspirierenden, kurzweiligen und interaktiven Vortrag genau richtig!

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:

Asbury Park – Riot Redemption Rock`n Roll

„Asbury Park: Riot, Redemption, Rock ́N Roll“ erzählt die Geschichte der lange von Unruhen erschütterten Stadt Asbury Park und von der Kraft der Musik, eine gespaltene Gemeinschaft zu vereinen. Einstmals ein berühmter Badeort, ging Asbury Park in einem Sommer voller Aufruhr in Flammen auf. Für die nächsten 45 Jahre war die Stadt von Verfall gezeichnet. In einer Stadt, die buchstäblich durch Eisenbahngleise geteilt wird, zerstörten die Unruhen die berühmte Westküsten-Jazz-und Blues-Szene, doch aus den Flammen der brennenden Stadt entwickelte sich der legendäre Jersey-Sound.
Ort: Kino Union Bölschestraße 69
Friedrichshagen, 12587
+ Google Karte
Beginn: Mittwoch, 22.05. um 20:0022:00 Uhr

„Asbury Park: Riot, Redemption, Rock ́N Roll“ erzählt die Geschichte der lange von Unruhen erschütterten Stadt Asbury Park und von der Kraft der Musik, eine gespaltene Gemeinschaft zu vereinen. Einstmals ein berühmter Badeort, ging Asbury Park in einem Sommer voller Aufruhr in Flammen auf. Für die nächsten 45 Jahre war die Stadt von Verfall gezeichnet. In einer Stadt, die buchstäblich durch Eisenbahngleise geteilt wird, zerstörten die Unruhen die berühmte Westküsten-Jazz-und Blues-Szene, doch aus den Flammen der brennenden Stadt entwickelte sich…

Mehr erfahren »
  • Donnerstag, 23.05.
  • Veranstaltungskategorie:

    Anna und die Wut

    Christiane Kampwirth – Anna hat ein großes Problem: Egal was sie tut, ob sie spielt, aufräumt, Eislaufen fährt oder aus dem Fenster guckt – irgendwas ist immer dabei was sie wütend macht. Und sie kann nichts dagegen tun. Aber Großvater weiß einen Ausweg…
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 23.05. um 10:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 21. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 21. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 19. Februar 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 20. Februar 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 23. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 24. Mai 2019

    Uhr

    Anna und die Wut (ab 4 J.) Christiane Kampwirth - Anna hat ein großes Problem: Egal was sie tut, ob sie spielt, aufräumt, Eislaufen fährt oder aus dem Fenster guckt – irgendwas ist immer dabei was sie wütend macht. Und sie kann nichts dagegen tun. Aber Großvater weiß einen Ausweg… Fr 19.10., 10 Uhr Sa 20. + So 21.10., 14 + 16 Uhr Mi 24.10., 10.30 Uhr

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Der Wolf und die sieben Geißlein

    Das berühmteste Versteckspiel der Literaturgeschichte! Ein Märchen mit großen Gefühlen, richtig guten Verstecken und einem Wolf der alle Herzen bricht.
    Ort: Figurentheater Grashüpfer Puschkinallee 16 a
    Berlin, Berlin 12435 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 23.05. um 10:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 22. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 23. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 19. Mai 2019

    Uhr

    Der Wolf und die sieben Geißlein Das berühmteste Versteckspiel der Literaturgeschichte! Ein Märchen mit großen Gefühlen, richtig guten Verstecken und einem Wolf der alle Herzen bricht. Das berühmteste Versteckspiel der Literaturgeschichte! Ein Märchen mit großen Gefühlen, richtig guten Verstecken und einem Wolf der alle Herzen bricht.

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Der kleine Wassermann

    Eine fantasievoll-ausdrucksstarke Inszenierung nach Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker mit mitreißender Live-Musik.
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 23.05. um 10:3017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 15. April 2019

    Eine Veranstaltung um 10:30 Uhr am 22. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 10:30 Uhr am 23. Mai 2019

    Uhr

    Der kleine Wassermann Eine fantasievoll-ausdrucksstarke Inszenierung nach Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker mit mitreißender Live-Musik. So 14.4., 15.30 Uhr Mo 15.4., 11 Uhr (ab 4 J.) Astrid-Lindgren-Bühne

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Späth’er Weingarten

    Mit Weindorf und Winzern aus deutschen Anbaugebieten – zu Gast: Weingut Waldkirch, Pfalz
    Ort: Späth’sche Baumschulen Späthstraße 80/81
    Berlin, 12437 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 23.05. um 15:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 15:00 Uhr beginnt und bis zum 26. Mai 2019 wiederholt wird.

    Uhr

    Späth’er Weingarten Mit Weindorf und Winzern aus deutschen Anbaugebieten - zu Gast: Weingut Waldkirch, Pfalz 23. bis 26. Mai: Weingut Waldkirch, Pfalz

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Schreiben – schnell, verständlich – aber auch korrekt?

    Grünauer Gespräche: Zum „Gendern“ in der Sprache: Kann man Sprache auf Gleichberechtigung trimmen? Dr. Kathrin Kunkel-Razum, Leiterin der Dudenredaktion, Moderation Dr. Margita Pätzold
    Ort: BürgerZentrum Grünau Wassersportallee 34
    Berlin, Berlin 12527 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 23.05. um 19:00 Uhr

    Schreiben – schnell, verständlich – aber auch korrekt? Grünauer Gespräche: Zum „Gendern“ in der Sprache: Kann man Sprache auf Gleichberechtigung trimmen? Dr. Kathrin Kunkel-Razum, Leiterin der Dudenredaktion, Moderation Dr. Margita Pätzold Wie wichtig ist richtiges Schreiben heute? Donnerstag, 23.05, 19:00 Uhr

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Die Westside Story & Die stille Vielfalt

    Solo-Mimeshow. Der Stummschwätzer Mattes Weißbach spielt in der Kurzfassung der Sinfonischen Tänze, Leonard Bernsteins Westside Story. Er schlüpft dabei in 6 verschiedene Rollen. Für dieses Auftragswerk des Konzerthauses Bochum hat sich wiederholt Mime-Profi Lionel Menard als Regisseur engagiert. Zuvor präsentiert er noch bekannte und aktuelle Etüden in moderner und klassischer Mime.
    Ort: Kulturküche Bohnsdorf Dahmestraße 33
    Berlin, Berlin 12526 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 23.05. um 19:00 Uhr

    Solo-Mimeshow. Der Stummschwätzer Mattes Weißbach spielt in der Kurzfassung der Sinfonischen Tänze, Leonard Bernsteins Westside Story. Er schlüpft dabei in 6 verschiedene Rollen. Für dieses Auftragswerk des Konzerthauses Bochum hat sich wiederholt Mime-Profi Lionel Menard als Regisseur engagiert. Zuvor präsentiert er noch bekannte und aktuelle Etüden in moderner und klassischer Mime. Foodoo is in der Mediathek. :-)

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Sueye Park spielt Paganini, Bach, Milstein und Lipinski

    Dass die erst 17-jährige koreanische Geigerin mehr als nur besonders talentiert ist, erkennt man schon an dem Umstand, dass sie bereits im jungen Alter von 15 einen Plattenvertrag mit Sony hatte damit in der Welt-Elite der Musik unterwegs ist. Sie gewann erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben, zuletzt beim Internationalen Spohr-Wettbewerb in Weimar.
    Ort: Historisches Rathaus Friedrichshagen Bölschestr. 87/88
    12587 Berlin,
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 23.05. um 19:0020:30 Uhr

    Ein Ausnahmetalent ihrer Generation. Dass die erst 17-jährige koreanische Geigerin mehr als nur besonders talentiert ist, erkennt man schon an dem Umstand, dass sie bereits im jungen Alter von 15 einen Plattenvertrag mit Sony hatte damit in der Welt-Elite der Musik unterwegs ist. Sie gewann erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben, zuletzt beim Internationalen Spohr-Wettbewerb in Weimar. Sueye wurde 2000 in Südkorea geboren und begann im Alter von 4 Jahren mit dem Violinspiel Seit 2009 studiert sie an der…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Da sitzt das Scheusal wieder – Lesung Gabriele Radecke

    Von 1870 bis 1889 war Fontane professioneller Kritiker der „Vossischen Zeitung“ und schrieb etwa 700 Theaterkritiken. Im Königlichen Schauspielhaus am Gendarmenmarkt verfolgte er von seinem Stammplatz (Parkettplatz 23) aus die Aufführungen der ersten Bühne Berlins und notierte seine Eindrücke noch während der Aufführungen in seine Notizbücher. Die Herausgeberin Gabriele Radecke (Fontane-Arbeitsstelle, Universität Göttingen) wird Kostproben der schönsten Theaterkritiken und unveröffentlichten Notizbücher vorlesen, in denen Fontane wie in seinen Briefen mit Wortspiel und Witz über das Stück und die Schauspieler plaudert und sich dabei stets auf seine „unmittelbare Empfindung“ verlässt.
    Ort: Thalia Buchhandlung im Forum Köpenick Bahnhofstr. 33-38
    Berlin, Berlin 12555 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 23.05. um 20:00Donnerstag, 25.07. um 21:30 Uhr

    „Da sitzt das Scheusal wieder“ – Lesung aus Theodor Fontanes Theaterkritiken mit Gabriele Radecke Von 1870 bis 1889 war Fontane professioneller Kritiker der „Vossischen Zeitung“ und schrieb etwa 700 Theaterkritiken. Im Königlichen Schauspielhaus am Gendarmenmarkt verfolgte er von seinem Stammplatz (Parkettplatz 23) aus die Aufführungen der ersten Bühne Berlins und notierte seine Eindrücke noch während der Aufführungen in seine Notizbücher. Die Herausgeberin Gabriele Radecke (Fontane-Arbeitsstelle, Universität Göttingen) wird Kostproben der schönsten Theaterkritiken und unveröffentlichten Notizbücher vorlesen, in denen Fontane wie…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorien:
    ,

    11. Poetry Slam Adlershof

    Mit Slam-Master Felix Römer /// Dichterwettstreit der besten deutschen Slam-Poeten – voller Humor und Leidenschaft, Pathos und Melancholie, Ernst und Komik, Sarkasmus, Scharfsinn und Biss.Kartenreservierung: www.meinhardt-medien.de/shop oder info@meinhardt-medien.de oder Tel. 030 4258411
    Ort: Kulturzentrum „Alte Schule“ Dörpfeldstraße 54-56
    Berlin, Berlin 12489 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 23.05. um 20:0022:00 Uhr

    Mit Slam-Master Felix Römer. Dichterwettstreit der besten deutschen Slam-Poeten – voller Humor und Leidenschaft, Pathos und Melancholie, Ernst und Komik, Sarkasmus, Scharfsinn und Biss. Kartenreservierung: www.meinhardt-medien.de/shop oder info@meinhardt-medien.de oder Tel. 030 4258411

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Mit starker Stimme

    Gemeinsam singen und nebenbei erwachsen werden. Dokumentarfilm über den Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin MädchenchorWarum begeistern sich in Zeiten von Germany’s next Top-Model Mädchen für etwas vermeintlichAltmodisches wie Chorsingen und Auftritte in der Philharmonie oder im Berliner Dom? Und schauenjunge Sängerinnen anders auf die Welt als Nichtsängerinnen? „Mit starker Stimme”: So erobernsich Mädchen und junge Frauen ihren Platz in der Gesellschaft – auch in der traditionsreichen Sing-Akademie zu Berlin. In Anwesenhgeit der Regisseurinnen Cornelia Schlemmer und Stefanie Trambow und anschließender Darbietung des Mädchen-Chores.
    Ort: Kino Union Bölschestraße 69
    Friedrichshagen, 12587
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 23.05. um 20:0022:00 Uhr

    in Anwesenhgeit der Regisseurinnen Cornelia Schlemmer und Stefanie Trambow und anschließender Darbietung des Mädchen-Chores. Dokumentarfilm über den Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin Mädchenchor Warum begeistern sich in Zeiten von Germany's next Top-Model Mädchen für etwas vermeintlich Altmodisches wie Chorsingen und Auftritte in der Philharmonie oder im Berliner Dom? Und schauen junge Sängerinnen anders auf die Welt als Nichtsängerinnen? „Mit starker Stimme”: So erobern sich Mädchen und junge Frauen ihren Platz in der Gesellschaft – auch in der traditionsreichen Sing- Akademie…

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 24.05.
  • Veranstaltungskategorie:

    Anna und die Wut

    Christiane Kampwirth – Anna hat ein großes Problem: Egal was sie tut, ob sie spielt, aufräumt, Eislaufen fährt oder aus dem Fenster guckt – irgendwas ist immer dabei was sie wütend macht. Und sie kann nichts dagegen tun. Aber Großvater weiß einen Ausweg…
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 10:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 21. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 21. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 19. Februar 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 20. Februar 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 23. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 24. Mai 2019

    Uhr

    Anna und die Wut (ab 4 J.) Christiane Kampwirth - Anna hat ein großes Problem: Egal was sie tut, ob sie spielt, aufräumt, Eislaufen fährt oder aus dem Fenster guckt – irgendwas ist immer dabei was sie wütend macht. Und sie kann nichts dagegen tun. Aber Großvater weiß einen Ausweg… Fr 19.10., 10 Uhr Sa 20. + So 21.10., 14 + 16 Uhr Mi 24.10., 10.30 Uhr

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorien:
    ,

    Als der Mond zum Schneider kam

    Schneidermeister Fingerhut bekommt eines Tages Besuch von der dünnen Mondsichel: Der Mond möchte sich gerne eine Jacke anfertigen lassen. Doch als der Mond zur Anprobe wiederkommt, hat er mächtig zugenommen! Meister Fingerhut sieht sich gezwungen, die Jacke ständig zu ändern.
    Ort: Archenhold-Sternwarte Alt-Treptow 1
    Berlin-Treptow, Berlin 12435
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 10:1517:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 10:15 Uhr am 16. Dezember 2018

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 27. Dezember 2018

    Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 28. Dezember 2018

    Eine Veranstaltung um 10:15 Uhr am 30. Dezember 2018

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 11. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 10:15 Uhr am 24. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 1. Juni 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 9. Juni 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 28. Juni 2019

    Uhr

    Als der Mond zum Schneider kam Schneidermeister Fingerhut bekommt eines Tages Besuch von der dünnen Mondsichel: Der Mond möchte sich gerne eine Jacke anfertigen lassen. Doch als der Mond zur Anprobe wiederkommt, hat er mächtig zugenommen! Meister Fingerhut sieht sich gezwungen, die Jacke ständig zu ändern. Es ist für alle Kinder eine unterhaltsame Mondkunde. In einer Geschichte werden die wechselnen Lichtgestalten des Mondes erklärt. Hier bekommt man die Antworten auf viele Fragen, wie zum Beispiel: "Wie weit ist eigentlich der…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    AEG-Stadt-Tour

    Folgen Sie der Industriegeschichte von Schöneweide – einem Standort im Aufbruch mit bedeutender Tradition und spannender Gegenwart.
    Ort: Industriesalon Schöneweide Reinbeckstraße 9
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 14:0016:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Freitag stattfindet und bis 27. Dezember 2019 wiederholt wird.

    Uhr

    Folgen Sie der Industriegeschichte von Schöneweide - einem Standort im Aufbruch mit bedeutender Tradition und spannender Gegenwart. Lassen Sie sich durch eines der großen Gründerzentren der Berliner Elektroindustrie führen. Nach einem Überblick über die Geschichte geht es entlang der imposanten Industriefassaden der Wilhelminenhofstraße in die historische AEG-Kantine und über den modernen Hochschul-Campus im ehemaligen Kabelwerk. Zum krönenden Abschluss genießen Sie das phantastische Berlin-Panorama vom Peter-Behrens-Turm. Treffpunkt: Industriesalon Schöneweide, Reinbeckstraße 9, 12459 Berlin Dauer: ca. 2 Stunden Preis: Erwachsene 10 €…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Späth’er Weingarten

    Mit Weindorf und Winzern aus deutschen Anbaugebieten – zu Gast: Weingut Waldkirch, Pfalz
    Ort: Späth’sche Baumschulen Späthstraße 80/81
    Berlin, 12437 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 15:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 15:00 Uhr beginnt und bis zum 26. Mai 2019 wiederholt wird.

    Uhr

    Späth’er Weingarten Mit Weindorf und Winzern aus deutschen Anbaugebieten - zu Gast: Weingut Waldkirch, Pfalz 23. bis 26. Mai: Weingut Waldkirch, Pfalz

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorien:
    ,

    Die längste Kaffeetafel Johannisthals

    Ein Kooperations-Angebot für alle zum Fest der Nachbarn. Je nach Wetter vor oder im Rathaus Johannisthal.
    Ort: Kiezklub Rathaus Johannisthal Sterndamm 102
    Berlin, 12487 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 15:3017:00 Uhr

    Die längste Kaffeetafel Johannisthals Ein Kooperations-Angebot für alle zum Fest der Nachbarn. Je nach Wetter vor oder im Rathaus Johannisthal. Freitag, 24.05.2019 ab 15.30 Uhr Die “längste Kaffeetafel Johannisthal´ s“ zum `Fest der Nachbarn ein Kooperations-Angebot für alle am Rathaus, bei schlechtem Wetter auch im „Rathaus Johannisthal“

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Märchenabend am Feuer

    An einem ungewöhnlichen Ort – mit einer besonderen Stimmung – taucht der Zuhörer ein in die Welt der Jahrhunderte alten Geschichten und Märchen aus allen Winkeln dieser Erde. Schon in längst vergangenen Zeiten war es ein Ritual, an einem Feuer zu erzählen. Das Figurentheater Grashüpfer knüpft an dieses Ritual an. Für Schulkinder und Erwachsene.
    Ort: Figurentheater Grashüpfer Puschkinallee 16 a
    Berlin, Berlin 12435 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 18:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 29. März 2019

    Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 5. April 2019

    Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 12. April 2019

    Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 17. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 24. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 31. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 21. Juni 2019

    Uhr

    Märchenabend am Feuer An einem ungewöhnlichen Ort – mit einer besonderen Stimmung – taucht der Zuhörer ein in die Welt der Jahrhunderte alten Geschichten und Märchen aus allen Winkeln dieser Erde. Schon in längst vergangenen Zeiten war es ein Ritual, an einem Feuer zu erzählen. Das Figurentheater Grashüpfer knüpft an dieses Ritual an. Für Schulkinder und Erwachsene. Eintritt: Erwachsene 8,00 € Kinder, Stud. 5,00 € An einem ungewöhnlichen Ort – mit einer besonderen Stimmung – taucht der Zuhörer ein in…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Moon of Alabama

    Ein Brecht/Weill/Eisler – Abend von und mit Cora Chilcott (Gesang, Gisela May-Schülerin) und Volker Jaekel (Piano) /// Die berühmtesten Songs aus der „Dreigroschenoper“, „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ oder aus „Die Rundköpfe und die Spitzköpfe” enthüllen Geschichten von der Liebe und anderen Mächten, welche untrennbar von den gesellschaftlichen Verhältnissen zu sehen sind und doch allgemeingültig zu seien scheinen.
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 19:00 Uhr

    von und mit Cora Chilcott (Gesang, Gisela May-Schülerin) und Volker Jaekel (Piano) Die berühmtesten Songs aus der „Dreigroschenoper“, „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ oder aus “Die Rundköpfe und die Spitzköpfe” enthüllen Geschichten von der Liebe und anderen Mächten, welche untrennbar von den gesellschaftlichen Verhältnissen zu sehen sind und doch allgemeingültig zu seien scheinen. Cora Chilcott wurde in Leipzig geboren und absolvierte ihr Schauspielstudium mit Diplom an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam Babelsberg. Es folgten…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Dixieland – Open Air

    mit der Old Castle Jazzband Cöpenick
    Ort: Regattagelände Regattastr. 197
    Berlin-Grünau, Berlin 12527 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 19:00 Uhr

    DIXIELAND- Open Air mit der Old Castle Jazzband Cöpenick Regattastr. 197, Tramhaltestelle Regattatribüne in Grünau Durch das mittlere große Tor in die Sportlerkantine Seit 28 Jahren ein MUSS für alle treuen Fans Eintritt: 10,- € Freitag,24.05, 19:00 Uhr

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorien:
    ,

    Mali – ein Land in Aufruhr und der Stolz seiner Bewohner

    Der besondere Filmvon Dr. Katrin Sell (Filmhistorikerin) cinephil. Vielfältige Interessen stoßen in Timbuktu, der im Norden Malis am Rand der Sahara gelegenen Oasenstadt, aufeinander: Vor allem die Tuareg, ein Nomadenvolk, lieferten sich jahrzehntelang Auseinandersetzungen mit den Kolonialbehörden und anschließend auch mit der nach der Unabhängigkeit Malis installierten Regierung. Jetzt, im Jahr 2019, sind französische als auch deutsche Soldaten in Mali stationiert – eine zweifelhafte Mission für viele.
    Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
    Erkner, 15537 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 19:00 Uhr

      Mali – ein Land in Aufruhr und der Stolz seiner Bewohner   Der besondere Film von Dr. Katrin Sell (Filmhistorikerin) cinephil. Vielfältige Interessen stoßen in Timbuktu, der im Norden Malis am Rand der Sahara gelegenen Oasenstadt, aufeinander: Vor allem die Tuareg, ein Nomadenvolk, lieferten sich jahrzehntelang Auseinandersetzungen mit den Kolonialbehörden und anschließend auch mit der nach der Unabhängigkeit Malis installierten Regierung. Jetzt, im Jahr 2019, sind französische als auch deutsche Soldaten in Mali stationiert – eine zweifelhafte Mission für…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorien:
    ,

    Zeitzeugen

    Betrachtungen des Friedrichshagener Bildhauers Uli Mathes /// Eisenbahnschwellen der Deutschen Kolonialzeit zwischen 1885 und 1918 aus Deutsch-Ostafrika und das 2 Millionen Jahre alte Vulkanmassiv Kilimanjaro – Vorstellung eines Projekts. Die Veranstaltung wird von dem Musiker Christof Rose – Langschlenderer – begleitet. /// Der Eintritt ist frei.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 19:3023:00 Uhr

    Betrachtungen des Friedrichshagener Bildhauers Uli Mathes Eisenbahnschwellen der Deutschen Kolonialzeit zwischen 1885 und 1918 aus Deutsch-Ostafrika und das 2 Millionen Jahre alte Vulkanmassiv Kilimanjaro - Vorstellung eines Projekts. Die Veranstaltung wird von dem Musiker Christof Rose - Langschlenderer - begleitet. Der Eintritt ist frei.

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorien:
    ,

    Sterne über Treptow

    Entdecken Sie bei einer Führung die Archenhold-Sternwarte. Genießen Sie die Illusion, in tiefer Nacht unter freiem Himmel zu sitzen – fernab des störenden Stadtlichtes. Die Vorführung wird live moderiert, Fragen erwünscht.
    Ort: Archenhold-Sternwarte Alt-Treptow 1
    Berlin-Treptow, Berlin 12435
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 20:0021:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 20:00 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis 25. Oktober 2018 wiederholt wird.

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 27. Oktober 2018 wiederholt wird.

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 4. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Juni 2019

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Juni 2019

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Juni 2019

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Juni 2019

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Juni 2019

    Uhr

    Sterne über Treptow Entdecken Sie bei einer Führung die Archenhold-Sternwarte. Genießen Sie die Illusion, in tiefer Nacht unter freiem Himmel zu sitzen – fernab des störenden Stadtlichtes. Die Vorführung wird live moderiert, Fragen erwünscht.   Entdecken Sie bei einer Führung die Archenhold-Sternwarte und anschließend im Zeiss-Kleinplanetarium die Sterne über Berlin. Der aktuelle Sternenhimmel wird in die Kuppel projiziert und erläutert. Genießen Sie die Illusion, in tiefer Nacht unter freiem Himmel zu sitzen – fernab des störenden Stadtlichtes. Die Vorführung wird…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Wege, die wir gingen

    Zwölf Frauen aus West- und Ostdeutschland geben Auskunft /// Lesung mit der Autorin Barbe Maria Linke. Mittelpunktbibliothek Köpenick. Eintritt frei! Um Voranmeldung wird gebeten! Tel.: 90297-3418.
    Ort: Mittelpunktbibliothek Köpenick Alter Markt 2
    Berlin, Berlin 12555 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 20:0022:00 Uhr

    Lesung mit der Autorin Barbe Maria Linke. Mittelpunktbibliothek Köpenick. Eintritt frei! Um Voranmeldung wird gebeten! Tel.: 90297-3418.

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Unfinished Fridays V. 58

    Tanzperformance-Serie in der neue und laufende Arbeiten von LAKE-Resident*innen sowie von Berliner und internationalen Gastkünstler*innen präsentiert werden. Nach der Performance findet eine geführte Diskussion und Feedbackrunde statt, bei der sich Publikum und Künstler*innen im Dialog austauschen können. /// Mit neuen Arbeiten von Emily Smith, Sasha Amaya, Sabrina Huth, Katja Wiegand und Gästen. /// Reservierung: lakestudiosberlin@gmail.com | Eintritt: 5 – 10 € Spende
    Ort: Lake Studios Berlin Scharnweberstrasse 27
    Berlin, 12587 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 24.05. um 20:0023:00 Uhr

    Tanzperformance-Serie in der neue und laufende Arbeiten von LAKE-Resident*innen sowie von Berliner und internationalen Gastkünstler*innen präsentiert werden. Nach der Performance findet eine geführte Diskussion und Feedbackrunde statt, bei der sich Publikum und Künstler*innen im Dialog austauschen können. Mit neuen Arbeiten von Emily Smith, Sasha Amaya, Sabrina Huth, Katja Wiegand und Gästen. Reservierung: lakestudiosberlin@gmail.com | Eintritt: 5 - 10 € Spende

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 25.05.
  • Veranstaltungskategorie:

    Berliner Orchestertreff

    Landesmusikrat Berlin und Landesmusikakademie BerlinAn diesem Wochenende treffen rund 1.400 Amateurmusiker*innen mit 50 Ensembles zum Berliner Orchestertreff in der Landesmusikakademie Berlin im FEZ-Berlin zusammen. Für Kinder gibt es u. a. das Angebot, aus Recyclingmaterial eigenhändig Instrumente zu bauen – vor allem lässt sich aber viel Musik hören! Sinfonie-und Kammerorchester sind vor Ort, aber auch Bigbands, Blechbläserensembles, Blas- und Zupforchester, Gitarrenensembles, Blockflöten- und Akkordeonorchester.
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 25.05. um 10:0021:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 26. Mai 2019

    Uhr

    Berliner Orchestertreff Landesmusikrat Berlin und Landesmusikakademie Berlin An diesem Wochenende treffen rund 1.400 Amateurmusiker*innen mit 50 Ensembles zum Berliner Orchestertreff in der Landesmusikakademie Berlin im FEZ-Berlin zusammen. Für Kinder gibt es u. a. das Angebot, aus Recyclingmaterial eigenhändig Instrumente zu bauen - vor allem lässt sich aber viel Musik hören! Sinfonie-und Kammerorchester sind vor Ort, aber auch Bigbands, Blechbläserensembles, Blas- und Zupforchester, Gitarrenensembles, Blockflöten- und Akkordeonorchester.  

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Möbeltauschbörse im Richard-Kietz

    Der Stummschwätzer ist wieder auf dem Freundschaftsplatz unterwegs und “berät” die Besucher bei der Schnäppchenjagd. Zwischendurch gibt er ganz individuelle Einrichtungstipps und eine Open-Air-Wohnzimmer-Gestaltung. Mit der Vorherbestimmbarkeit einer Klassenlotterie á la Hirschgeweih trifft Yogamatte – Schlagbohrer trifft Lava-Lampe.
    Ort: Freundschaftsplatz Berlin Böhmisch-Rixdorf
    Berlin, Berlin 12055 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 25.05. um 14:0018:00 Uhr

    Der Stummschwätzer ist wieder auf dem Freundschaftsplatz unterwegs und "berät" die Besucher bei der Schnäppchenjagd. Zwischendurch gibt er ganz individuelle Einrichtungstipps und eine Open-Air-Wohnzimmer-Gestaltung. Mit der Vorherbestimmbarkeit einer Klassenlotterie á la Hirschgeweih trifft Yogamatte - Schlagbohrer trifft Lava-Lampe. Stilsicher wird das feilgebotene Interieur den potentiellen Kunden nähergebracht, im Bedarfsfall wird auch gern Maß genommen und was nicht paßt wird sowieso passend gemacht... Oberstes Ziel: Niemand geht mit leeren Händen!

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Krümel und Professor

    Krümel heißt eigentlich Jakob. Mit seinem großen Freund dem Professor unterhält er sich oft über das Weltall. Als sie eines Abends unverhofften Besuch von zwei notgelandeten Aliens bekommen, erweisen sich Krümels Basteleien als unerwartet nützlich.
    Ort: Archenhold-Sternwarte Alt-Treptow 1
    Berlin-Treptow, Berlin 12435
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 25.05. um 15:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 25. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 26. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 28. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 1. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 12. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 30. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 25. Mai 2019

    Uhr

    Krümel und Professor Krümel heißt eigentlich Jakob. Mit seinem großen Freund dem Professor unterhält er sich oft über das Weltall. Als sie eines Abends unverhofften Besuch von zwei notgelandeten Aliens bekommen, erweisen sich Krümels Basteleien als unerwartet nützlich. Krümel heißt eigentlich Jakob. Er ist 8 Jahre alt, und seinen Spitznamen hat er nicht ohne Grund erhalten. Sein großer Freund ist Professor, und Krümel besucht ihn oft, weil man sich mit ihm so schön über das Weltall und die Sterne unterhalten…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Der kleine Angsthase

    artisanen – Liebevoll inszeniertes Puppenspiel frei nach Elizabeth Shaw.
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 25.05. um 15:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 14. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am 13. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am 14. Oktober 2018

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 25. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 26. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 28. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 29. Mai 2019

    Uhr

    Der kleine Angsthase (ab 3 J.) artisanen Liebevoll inszeniertes Puppenspiel frei nach Elizabeth Shaw. Sa 13. + So 14.10., 14.30 + 16.30 Uhr

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Langer Tag der StadtNatur 2019

    Berlin ist ein wahrer Hotspot der Artenvielfalt. Mit über 20.000 Tier- und Pflanzenarten zählt die Hauptstadt zu einer der grünsten Metropolen Europas. Am Langen Tag der StadtNatur am 25./26. Mai wird diese Vielzahl an wertvollen Lebensräumen auf über 500 Veranstaltungen für alle hautnah erlebbar. An der Seite von Fachleuten können nicht nur die Berliner Wälder und Moore, sondern auch urbane Naturräume wie verwunschene Hinterhöfe, Urban-Gardening-Projekte im Kiez, Gartenbaukunst im Stadtpark oder verwilderte Brachflächen in direkter Nachbarschaft erkundet werden. Die Vielfalt wartet direkt vor der Haustür – das beweist das Berliner Naturfestival mit einem 26 Stunden-Outdoor-Programm und schier endlosen Erlebnismöglichkeiten im Grünen. Neben speziellen Mitmach-Aktionen für Kinder und Familien, kommen auch alle anderen Naturliebhaber auf ihre Kosten. Viele Einrichtungen öffnen nur an diesem Tag ihre Türen für die Öffentlichkeit.
    Ort: Berlin Max-Mustermann-Boulevard 1 - 10000
    Berlin, Berlin 12000 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 25.05. um 15:00Sonntag, 26.05. um 17:00 Uhr

    Berlin ist ein wahrer Hotspot der Artenvielfalt. Mit über 20.000 Tier- und Pflanzenarten zählt die Hauptstadt zu einer der grünsten Metropolen Europas. Am Langen Tag der StadtNatur am 25./26. Mai wird diese Vielzahl an wertvollen Lebensräumen auf über 500 Veranstaltungen für alle hautnah erlebbar. An der Seite von Fachleuten können nicht nur die Berliner Wälder und Moore, sondern auch urbane Naturräume wie verwunschene Hinterhöfe, Urban-Gardening-Projekte im Kiez, Gartenbaukunst im Stadtpark oder verwilderte Brachflächen in direkter Nachbarschaft erkundet werden. Die Vielfalt…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Späth’er Weingarten

    Mit Weindorf und Winzern aus deutschen Anbaugebieten – zu Gast: Weingut Waldkirch, Pfalz
    Ort: Späth’sche Baumschulen Späthstraße 80/81
    Berlin, 12437 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 25.05. um 15:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 15:00 Uhr beginnt und bis zum 26. Mai 2019 wiederholt wird.

    Uhr

    Späth’er Weingarten Mit Weindorf und Winzern aus deutschen Anbaugebieten - zu Gast: Weingut Waldkirch, Pfalz 23. bis 26. Mai: Weingut Waldkirch, Pfalz

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren