Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Theater Adlershof

+ Google Karte
Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489 Germany
https://www.theateradlershof.de/

Was geht ab im Südosten?

Sonntag, 23.09.

Veranstaltungkategorie:

Seifenblasen-Workshop

Wirklich gute Seifenblasenflüssigkeit selbst herstellen oder ein Seifenblaseninstrument bauen – Hier bekommst Du einen Einblick in meine Welt!
Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489 Germany
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 23.09. um 09:0017:00 Uhr

23.09.2018, Sonntag 09.00 Uhr Seifenblasen-Workshop - Ein Kurs für alle großen und kleinen Seifenblasen-Fans mit Julia Krüger Wirklich gute Seifenblasenflüssigkeit selbst herstellen oder ein Seifenblaseninstrument bauen - Hier bekommst Du einen Einblick in meine Welt! Eintritt 22,-€ (inkl. Materialkosten) Hast Du Dich schon immer gefragt, wie Du wirklich gute Seifenblasenflüssigkeit selbst herstellen kannst?! Oder wie man ein Seifenblaseninstrument selber baut? Dann komm in meinen Workshop! Hier bekommst Du einen Einblick in die Welt der Seifenblasen und hinter die Kulissen meiner…

Mehr erfahren »
  • Freitag, 28.09.
  • Veranstaltungkategorie:

    Die kleine Raupe Niemalssatt

    Auf ihrer Reise durch die Welt der Raupen begegnet sie einem höflichen Apfel, zwei eingebildeten Birnen und so manch eigenwilligem Geschöpf…
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 28.09. um 10:0017:00 Uhr

    28.09.2018, Freitag 10.00 Uhr Die kleine Raupe Niemalssatt Auf ihrer Reise durch die Welt der Raupen begegnet sie einem höflichen Apfel, zwei eingebildeten Birnen und so manch eigenwilligem Geschöpf... Kindertheater Eintritt: 4,-€ Kita-Kinder (Erzieher frei) / privat 7,-€ An einem schönen Sonntagmorgen schlüpft die kleine Raupe. Sie macht sich auf den Weg um Futter zu suchen. Doch herrje sie ist bei Karfunkel in der Küche gelandet und die will einen Obstkuchen backen. Aber so eine kleine Raupe kann ganz prima…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 30.09.
  • Veranstaltungkategorie:

    Die kleine Raupe Niemalssatt

    Auf ihrer Reise durch die Welt der Raupen begegnet sie einem höflichen Apfel, zwei eingebildeten Birnen und so manch eigenwilligem Geschöpf…
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 30.09. um 11:0017:00 Uhr

    30.09.2018, Sonntag 11.00 Uhr Die kleine Raupe Niemalssatt Auf ihrer Reise durch die Welt der Raupen begegnet sie einem höflichen Apfel, zwei eingebildeten Birnen und so manch eigenwilligem Geschöpf... Kindertheater Eintritt: 4,-€ Kita-Kinder (Erzieher frei) / privat 7,-€ An einem schönen Sonntagmorgen schlüpft die kleine Raupe. Sie macht sich auf den Weg um Futter zu suchen. Doch herrje sie ist bei Karfunkel in der Küche gelandet und die will einen Obstkuchen backen. Aber so eine kleine Raupe kann ganz prima…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungkategorie:

    Franziska Troegner trifft Hartmut Schreier

    Als Protagonist in Polizeiruf 110, Der Staatanwalt hat das Wort oder Flugstaffel Meinecke war und ist Hartmut Schreier stets auffällig. Sein Theaterblut lockt die Zuschauer in die verstecktesten Winkel.
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 30.09. um 18:00 Uhr

    30.09.2018, Sonntag, 18.00 Uhr Menschen am Sonntag Franziska Troegner trifft Hartmut Schreier Als Protagonist in Polizeiruf 110, Der Staatanwalt hat das Wort oder Flugstaffel Meinecke war und ist Hartmut Schreier stets auffällig. Sein Theaterblut lockt die Zuschauer in die verstecktesten Winkel. Eintritt: 18,-€ Der gebürtige Schweriner Hartmut Schreier ist bundesweit den Zuschauern vor allem aus der ZDF-Serie SOKO 5113 bekannt. Als der sympathische „Manne Brand“ erobert er ab 1992 auf Anhieb die Herzen der Zuschauer und wird für die Serie…

    Mehr erfahren »

    Dienstag, 02.10.

    Veranstaltungkategorie:

    Premiere: Vom Urknall zum Mauerfall

    Eine deutsch-deutsche Nachkriegsgeschichte im Spiegel der Schlager aus Ost und West mit Dirk Rave (Regie) und Henry Nandzik. Dieses Programm bietet beste Unterhaltung auf hohem Niveau.
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 02.10. um 19:00 Uhr

    02.10.2018, Dienstag 19.00 Uhr PREMIERE Vom Urknall zum Mauerfall Eine deutsch-deutsche Nachkriegsgeschichte im Spiegel der Schlager aus Ost und West mit Dirk Rave (Regie) und Henry Nandzik.Dieses Programm bietet beste Unterhaltung auf hohem Niveau. Eintritt: 18,-€ „Damals“ war alles so schön sang Bärbel Wachholz Anfang der 60er in der DDR. Wann ist „Damals“? Jede Generation hat Ereignisse und Erinnerungen, die sich mit Liedern und Melodien verbinden. Viele davon sind an die folgenden Generationen weitergegeben worden und ins kollektive Bewußtsein oder…

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 05.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    WillHagen Corp.

    WillHagen Corp., das ist Jazz aus den 60er Jahren – Sachen von Miles Davis, Herbie Hancock, Horace Silver und vielen anderen. Das ist auch Soul, Funk, Bebop, Swing, Cool Jazz. Nie nachgespielt, sondern immer in ihrem eigenen Stil interpretiert.
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 05.10. um 19:30 Uhr

    05.10.2018, Freitag 19.30 Uhr WillHagen Corp. Swing, Soul, Jazz, Bebop, Funk vom Feinsten Eintritt: 17,-€ WillHagen Corp., das ist Jazz aus Berlin. Gegründet 2005 als Trio unter dem Namen "WillHagen 3" im kreativen Südosten Berlins, spielen sie inzwischen als Sextett modernen Jazz. Die Freude an der gemeinsamen Musik, die Lust an der Improvisation und auf gutes Arrangement sind ihr Motor. Ihre Ideen, ihre Kreativität, sind der Treibstoff, der dem musikalischen Motor die Energie gibt. Sie sind Amateure, aber trotzdem anspruchsvoll…

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 06.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Permanent trendresistent

    Eulenspiegelverlag präsentiert: Franziska Troegners zweites Buch
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 06.10. um 19:00 Uhr

    06.10.2018, Samstag 19.00 Uhr BUCHPREMIERE Permanent trendresistent Eulenspiegelverlag präsentiert: Franziska Troegners zweites Buch Eintritt: 19,-€ Ihre Autobiografie brachte sie unter dem Titel »Fürs Schubfach zu dick« heraus. Nicht nur mit ihrer schauspielerischen Vielseitigkeit entzieht sich die Troegner jeder Normierung. Das Publikum kennt und liebt sie als eine Frau, die sich mit natürlichem Charme, Witz und Bodenständigkeit behauptet. »Eine Konfektionsgröße ist kein Lebensinhalt« Anekdotisches von Franziska Troegner Mit ihrer Präsenz sowohl in komischen als auch in tragischen Rollen überzeugt »die Troegner«…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungkategorie:

    Buchpremiere: Permanent trendresistent – Eulenspiegelverlag präsentiert: Franziska Troegners zweites Buch

    Ihre Autobiografie brachte sie unter dem Titel »Fürs Schubfach zu dick« heraus. Nicht nur mit ihrer schauspielerischen Vielseitigkeit entzieht sich die Troegner jeder Normierung.
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 06.10. um 19:00 Uhr

    06.10.2018, Samstag 19.00 Uhr Buchpremiere: Permanent trendresistent - Eulenspiegelverlag präsentiert: Franziska Troegners zweites Buch Eintritt: 19,-€ Ihre Autobiografie brachte sie unter dem Titel »Fürs Schubfach zu dick« heraus. Nicht nur mit ihrer schauspielerischen Vielseitigkeit entzieht sich die Troegner jeder Normierung. Das Publikum kennt und liebt sie als eine Frau, die sich mit natürlichem Charme, Witz und Bodenständigkeit behauptet. »Eine Konfektionsgröße ist kein Lebensinhalt« Anekdotisches von Franziska Troegner Mit ihrer Präsenz sowohl in komischen als auch in tragischen Rollen überzeugt »die…

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 13.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Der Heiratsantrag und Der Bär

    Zwei heitere Einakter von Anton Tschechow – In der Regie von Dirk Schoedon spielen Theresa Stork, Mattis Nolte und Jonas von Lingen
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 13.10. um 19:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 14. Oktober 2018

    Uhr

    Anton Pawlowitsch Tschechow entstammte einer kleinbürgerlichen südrussischen Familie und war Arzt von Beruf, betrieb Medizin jedoch fast ausschließlich ehrenamtlich. Gleichzeitig schrieb und publizierte er zwischen 1880 und 1904 insgesamt über 600 literarische Werke. International ist Tschechow vor allem als Dramatiker durch seine Theaterstücke wie Drei Schwestern, Die Möwe oder Der Kirschgarten bekannt. Mit der für ihn typischen, wertneutralen und zurückhaltenden Art, Aspekte aus dem Leben und der Denkweise der Menschen in der russischen Provinz darzustellen, gilt Tschechow als einer der bedeutendsten…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 14.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Der Heiratsantrag und Der Bär

    Zwei heitere Einakter von Anton Tschechow – In der Regie von Dirk Schoedon spielen Theresa Stork, Mattis Nolte und Jonas von Lingen
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 14.10. um 17:0020:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 14. Oktober 2018

    Uhr

    Anton Pawlowitsch Tschechow entstammte einer kleinbürgerlichen südrussischen Familie und war Arzt von Beruf, betrieb Medizin jedoch fast ausschließlich ehrenamtlich. Gleichzeitig schrieb und publizierte er zwischen 1880 und 1904 insgesamt über 600 literarische Werke. International ist Tschechow vor allem als Dramatiker durch seine Theaterstücke wie Drei Schwestern, Die Möwe oder Der Kirschgarten bekannt. Mit der für ihn typischen, wertneutralen und zurückhaltenden Art, Aspekte aus dem Leben und der Denkweise der Menschen in der russischen Provinz darzustellen, gilt Tschechow als einer der bedeutendsten…

    Mehr erfahren »
  • Donnerstag, 18.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Die Waldmusikanten – Mit Woffelpantoffel-Kindertheater

    Was ist da los auf der Hexenwiese im Märchenwald? Das große Waldkonzert! Wenn nur die Hexe nichts dagegen hätte! Kann der Bär sie mit Hilfe der Kinder überzeugen mitzumachen?
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 18.10. um 10:00 Uhr

    18.10.2018, Donnerstag 10.00 Uhr Die Waldmusikanten Mit Woffelpantoffel-Kindertheater Was ist da los auf der Hexenwiese im Märchenwald? Das große Waldkonzert! Wenn nur die Hexe nichts dagegen hätte! Kann der Bär sie mit Hilfe der Kinder überzeugen mitzumachen? für Kinder ab 3 Jahren Eintritt: 5 € (Kita-Kinder), Kita-Erzieher frei, privat: 8 € Was ist da los auf der Hexenwiese im Märchenwald? Das große Waldkonzert! Wenn nur die Hexe nichts dagegen hätte! Kann der Bär sie mit Hilfe der Kinder überzeugen mitzumachen?…

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 19.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Schwester Cordula liebt Arztromane

    Schwester Cordula ist eine schauspielerische Kür für eine Krankenschwester und einen Groschenroman. Dutzende von Romanen wurden von Saskia Kästner seziert, gefiltert, gerührt, geschüttelt und zum ultimativen Arztroman zusammengebraut.
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 19.10. um 19:00 Uhr

    19.10.2018, Freitag 19.00 Uhr Schwester Cordula liebt Arztromane Schauspiel/Satire mit Saskia Kästner und Dirk Rave Eintritt: 17,-€ Schwester Cordula ist eine schauspielerische Kür für eine Krankenschwester und einen Groschenroman. Dutzende von Romanen wurden von Saskia Kästner seziert, gefiltert, gerührt, geschüttelt und zum ultimativen Arztroman zusammengebraut. Die Berliner Schauspielerin verabreicht ihrem Publikum mit Witz und großer Lust am Spiel ein zwerchfellerschütterndes, Glückseligkeit spendendes Elixier, ganz nach dem Motto: Heile Welt fürs kranke Gemüt. Schwester Cordula und ihr Langzeit-Zivi Dirk am Akkordeon…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 21.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Menschen am Sonntag – Franziska Troegner trifft Christine Stüber-Errath

    Die Eisprinzessin: Weltmeisterin des Jahres 1974, Europameisterin der Jahre 1973-75 und Olympia-Bronze 1976
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 21.10. um 17:00 Uhr

    21.10.2018, Sonntag 17.00 Uhr Menschen am Sonntag - Franziska Troegner trifft Christine Stüber-Errath Die Eisprinzessin: Weltmeisterin des Jahres 1974, Europameisterin der Jahre 1973-75 und Olympia-Bronze 1976 Eintritt: 18,-€ Christine Stüber-Errath Einmal „Eisprinzessin“ zu sein – wie viele Mädchen haben diesen Traum...Wir haben die große Freude eine reale, waschechte Berliner „Eisprinzessin“ begrüßen zu dürfen – die Eiskunstlauf-Weltmeisterin des Jahres 1974, dreimalige Europameisterin der Jahre 1973, 1974 und 1975 und Bronzemedaillengewinnerin bei den olympischen Spielen in Innsbruck 1976 - Christine Stüber-Errath. Was für…

    Mehr erfahren »
  • Montag, 22.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Hans-Dieter Schütt trifft Gregor Gysi

    Gregor Gysi untersucht kritisch, unterhaltsam und pointiert die Bedeutung des Marx’schen Denkens und seiner Rezeption, die von akademischer Erbauungsliteratur bis zum Popart-Design reicht.
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Montag, 22.10. um 19:00 Uhr

    22.10.2018, Montag 19.00 Uhr Hans-Dieter Schütt trifft Gregor Gysi Gregor Gysi untersucht kritisch, unterhaltsam und pointiert die Bedeutung des Marx’schen Denkens und seiner Rezeption, die von akademischer Erbauungsliteratur bis zum Popart-Design reicht. Ein Gespräch mit Dr. Gregor Gysi über sein neues Marx-Buch und seine Autobiographie Eintritt: 15,-€ Marx und wir - Was hat uns Karl Marx heute zu sagen? Ist der Kapitalismus noch zu retten? Oder brauchen wir eine neue Gesellschaftsidee? Gregor Gysi untersucht kritisch, unterhaltsam und pointiert die Bedeutung…

    Mehr erfahren »
  • Donnerstag, 25.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Auf die Spitze getrieben – Öffentliche Hauptprobe

    Eine Reise durch die Sprache des Tanzes
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 25.10. um 19:00 Uhr

    Es ist wie eine Reise durch die Sprache des Tanzes. Den Zuschauer erwartet ein breites Spektrum verschiedener Tanzstile, deren Entstehung, Geschichte und die unterschiedlichen Techniken in kurzen Moderationen von von der Choreographin und Leiterin des Theater Adlershof, Kathrin Schülein, erklärt werden. In 16 verschiedenen Choreographien zeigen acht Tänzerinnen und Tänzer romantisch-traditionelles Ballett, neoklassisches Ballett, Modern (zeitgenössischer Tanz), Tango, Paso Flamenco, Jazzdance, Russische Folklore und Swing-Charleston. Einige dieser Choreographien werden am Piano live begleitet.    

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 26.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Gruseliges Teil 1

    Für alle Freunde der Grusel- und Kriminalgeschichte, zum Fürchten und auch mal zum Schmunzeln. Lesung von schaurig-komischen Geschichten von Autoren wie Ambrose Bierce, Roald Dahl und Celia Fremlin und Heinrich von Kleist. Eine szenische Lesung mit Irina Vogt, musikalisch begleitet von Markus von Schwerin.
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 26.10. um 19:00 Uhr

    26.10.2018, Freitag 19.00 Uhr Gruseliges Teil 1 Szenische Lesung mit Irina Vogt, musikalisch begleitet von Markus von Schwerin Eintritt: 17,-€ Für alle Freunde der Grusel- und Kriminalgeschichte, zum Fürchten und auch mal zum Schmunzeln. Lesung von schaurig-komischen Geschichten von Autoren wie Ambrose Bierce, Roald Dahl und Celia Fremlin und Heinrich von Kleist. Von einer betrogenen Ehefrau, die versucht, durch die Hilfe eines seltsamen Arztes mit einem Tonikum ihre Jugend wieder zu gewinnen… Von einem kleinem Jungen, dem ein nur ihm…

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren