Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Jazz

Freitag, 23.11.

Veranstaltungkategorie:

Arfo Peruvian New Trends Orchestra – Corina Bartra – artistic director, composition,vocal

Die peruanische Sängerin Corina Bartra verknüpft in ihren fesselnden und facettenreichen Kompositionen afroperuanische und kreolische Musik mit Jazz.
Ort: Aufsturz Oranienburger Str. 67
Berlin, Berlin 10117 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Freitag, 23.11. um 18:00 Uhr

Fr 23. Nov. 18 I 21 Uhr – Aufsturz Arfo Peruvian New Trends Orchestra - Corina Bartra – artistic director, composition,vocal Die peruanische Sängerin Corina Bartra verknüpft in ihren fesselnden und facettenreichen Kompositionen afroperuanische und kreolische Musik mit Jazz. REEDS Jan von Klewitz, Michael Scheunemann – alto sax / Jörg Miegel – tenor sax BRASS Achim Rothe, Tobias Zerbe – trumpet / Baron Arnold – trombone RHYTHM Josch Kaosske – piano / Hugo Reydet – bass / Felix Astor –…

Mehr erfahren »
  • Freitag, 30.11.
  • Veranstaltungkategorie:

    Two release concerts: Brom – CD release „Cardboard Sea“ Tiger Moon Records – Die Hochstapler: „The Quick Brown Fox Jumps Over The Lazy Dog“ Umlaut Records

    In der Musik des Trios BROM sind die komponierten und die improvisierten Anteile dicht verwoben. Das komponierte Ausgangsmaterial wird im Verlauf längerer Bögen immer wieder aufs Neue kombiniert. Die Hochstapler: Die Vier bewegen sich als unabhängige Akteure mit dem Kompass der Kreativität im Dickicht des Regelwerks, gemeinsam oder allein, souverän, frei und immer in Bewegung.
    Ort: Aufsturz Oranienburger Str. 67
    Berlin, Berlin 10117 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 30.11. um 21:00 Uhr

    Two release concerts: Brom - CD release „Cardboard Sea“ Tiger Moon Records - Die Hochstapler: „The Quick Brown Fox Jumps Over The Lazy Dog“ Umlaut Records In der Musik des Trios BROM sind die komponierten und die improvisierten Anteile dicht verwoben. Das komponierte Ausgangsmaterial wird im Verlauf längerer Bögen immer wieder aufs Neue kombiniert. Die Hochstapler: Die Vier bewegen sich als unabhängige Akteure mit dem Kompass der Kreativität im Dickicht des Regelwerks, gemeinsam oder allein, souverän, frei und immer in…

    Mehr erfahren »

    Samstag, 01.12.

    Veranstaltungkategorie:

    Digital Primitives

    Die Musik des Trios ist primitiv nur im besten Sinne „elementar“ – nicht der Zucker aus der Tüte, sondern das Zuckerohr. Assif Tsahar – tenor sax, m’bira / Cooper-Moore – diddly-bo, mouth bow, fretless banjo / Chad Taylor – drums, m’bira
    Ort: Aufsturz Oranienburger Str. 67
    Berlin, Berlin 10117 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 01.12. um 21:00 Uhr

    Digital Primitives Die Musik des Trios ist primitiv nur im besten Sinne „elementar“ – nicht der Zucker aus der Tüte, sondern das Zuckerohr. Assif Tsahar – tenor sax, m’bira / Cooper-Moore – diddly-bo, mouth bow, fretless banjo / Chad Taylor – drums, m’bira Sa 1. Dez I 21 Uhr – Aufsturz Digital Primitives Assif Tsahar – tenor sax, m’bira / Cooper-Moore – diddly-bo, mouth bow, fretless banjo (hand crafted instruments) / Chad Taylor – drums, m’bira „Primitiv“ sind die Digital…

    Mehr erfahren »
  • Montag, 03.12.
  • Freitag, 07.12.
  • Veranstaltungkategorie:

    Mars Williams „An Ayler Xmas“ – CD release „Volume 2“ ESP-DISK

    Seit 2013 präsentiert Mars Williams bekannte Weihnachtslieder im Geiste von Albert Ayler (1936-1970) in Chicago. Im vergangenen Jahr führte eine Tour das Projekt erstmalig durch ausgewählte europäische Städte.
    Ort: Aufsturz Oranienburger Str. 67
    Berlin, Berlin 10117 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 07.12. um 21:00 Uhr

    Mars Williams „An Ayler Xmas“ – CD release „Volume 2“ ESP-DISK Seit 2013 präsentiert Mars Williams bekannte Weihnachtslieder im Geiste von Albert Ayler (1936-1970) in Chicago. Im vergangenen Jahr führte eine Tour das Projekt erstmalig durch ausgewählte europäische Städte. Fr 7. Dez. I 21 Uhr - Aufsturz Mars Williams „An Ayler Xmas“ – CD release „Volume 2“ ESP-DISK https://www.forcedexposure.com/Labels/ESP.DISK.html Mars Williams - saxes ; http://www.marswilliams.com/ Jaimie Branch – trumpet ; https://de.wikipedia.org/wiki/Jaimie_Branch Klaus Kugel – drums ; www.klauskugel.com/ Mark Tokar –…

    Mehr erfahren »
  • Mittwoch, 12.12.
  • Sonntag, 16.12.
  • Veranstaltungkategorie:

    Where’s Africa

    Das Trio hat sich allem Südlichen verschrieben; dem Rhythmischen, Schweisstreibenden, Jubelnden, Ekstatischen. Das Repertoire umfasst von fröhlicher südafrikanischer Kwelamusik bis zu eigenen liedhaften Stücken – alle drei Musiker sind furiose Improvisatoren, die die Vorlagen weit über ihren Rand hinauskatapultieren.
    Ort: Industriesalon Schöneweide Reinbeckstraße 9
    Berlin, 12459 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 16.12. um 15:0017:00 Uhr

    Where's Africa Das Trio hat sich allem Südlichen verschrieben; dem Rhythmischen, Schweisstreibenden, Jubelnden, Ekstatischen. Das Repertoire umfasst von fröhlicher südafrikanischer Kwelamusik bis zu eigenen liedhaften Stücken - alle drei Musiker sind furiose Improvisatoren, die die Vorlagen weit über ihren Rand hinauskatapultieren. So 16. Dez I 15 Uhr – Industriesalon Where's Africa Omri Ziegele - sax, uzbek flute, voice / Yves Theiler - piano, reed organ, melodica, voice / Dario Sisera - drums, percussion Dieses Trio ist die Fortsetzung der ehrwürdigen…

    Mehr erfahren »

    Samstag, 12.01.

    Veranstaltungkategorie:

    Hütte and guest play Robert Wyatt

    Der Schlagzeuger und Komponist Max Andrzejewski verbindet avantgardistischen Swing mit groovigem Noiset zu einer Einheit sondergleichen. Dabei wird munter durch die Gegend zitiert, vieles durcheinander gewürfelt und verblüffend neu wieder zusammengesetzt.
    Ort: Aufsturz Oranienburger Str. 67
    Berlin, Berlin 10117 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: 12. Januar 2019 um 21:00 Uhr

    Hütte and guest play Robert Wyatt Der Schlagzeuger und Komponist Max Andrzejewski verbindet avantgardistischen Swing mit groovigem Noiset zu einer Einheit sondergleichen. Dabei wird munter durch die Gegend zitiert, vieles durcheinander gewürfelt und verblüffend neu wieder zusammengesetzt. Sa 12. Jan I 21 Uhr – Aufsturz Hütte and guest play Robert Wyatt Johannes Schleiermacher - saxes / Tobias Neumann - guitar / Andreas Lang - bass / Max Andrzejewski - drums, guest: Cansu Tanrikulu - vocal / Jörg Hochapfel – orgeln…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 20.01.
  • Veranstaltungkategorie:

    HASSLER – Hans Hassler – acccordeon / Gebhard Ullmann – bass clarinet / Jürgen Kupke – clarinet

    Der wahre Schweizer König auf dem Akkordeon. Der 1945 in Graubünden geborene Musiker brilliert mit seinem Gang durch die verschiedensten Szenen: Volksmusik, Jazz, Filmmusik, freie Improvisation und klassische Interpretationen. 2008 setzte er mit seinem Debüt-Soloalbum «Sehr Schnee, sehr Wald, sehr» einen deutlichen Akzent in die Schweizer Musiklandschaft.
    Ort: Industriesalon Schöneweide Reinbeckstraße 9
    Berlin, 12459 Germany
    + Google Karte
    Beginn: 20. Januar 2019 um 15:0017:00 Uhr

    HASSLER - Hans Hassler - acccordeon / Gebhard Ullmann - bass clarinet / Jürgen Kupke – clarinet Der wahre Schweizer König auf dem Akkordeon. Der 1945 in Graubünden geborene Musiker brilliert mit seinem Gang durch die verschiedensten Szenen: Volksmusik, Jazz, Filmmusik, freie Improvisation und klassische Interpretationen. 2008 setzte er mit seinem Debüt-Soloalbum «Sehr Schnee, sehr Wald, sehr» einen deutlichen Akzent in die Schweizer Musiklandschaft. So 20. Jan I 15 Uhr - Industriesalon HASSLER Hans Hassler - acccordeon / Gebhard Ullmann…

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 25.01.
  • + Veranstaltungen exportieren