Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltungen suchen

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Theater

Dienstag, 17.09.

Veranstaltungskategorie:

Top Card Camilla

Platypus Theater /// Ein bilinguales Stück über eine ganz besondere Kartensammlung… /// (3.-4. Klasse, in engl. Sprache)
Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
+ Google Karte
Beginn: Dienstag, 17.09. um 11:0017:00 Uhr

Platypus Theater /// Ein bilinguales Stück über eine ganz besondere Kartensammlung… /// (3.-4. Klasse, in engl. Sprache)

Mehr erfahren »
  • Mittwoch, 18.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Dornröschen

    Mit Charme, Witz und zum Mitmachen für Jung und Alt entführt die Märchenelfe uns in die Geschichte von einem Königreich, dass von einer beleidigten Fee mit einem Fluch belegt wird. Was dann passiert wird eine lustige und spannende Reise der Wünsche, Feen, Rosen und dem einhundertjährigen Schlaf eines ganzen Königreiches. Wer küsst wohl das Dornröschen wach und hebt den Fluch wieder auf?
    Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
    Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 18.09. um 10:0010:45
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 1. Oktober 2019

    Uhr

    Mit Charme, Witz und zum Mitmachen für Jung und Alt entführt die Märchenelfe uns in die Geschichte von einem Königreich, dass von einer beleidigten Fee mit einem Fluch belegt wird. Was dann passiert wird eine lustige und spannende Reise der Wünsche, Feen, Rosen und dem einhundertjährigen Schlaf eines ganzen Königreiches. Wer küsst wohl das Dornröschen wach und hebt den Fluch wieder auf? Ein zauberhaftes Mitmachtheater mit der Märchenelfe Anja

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 21.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Bitte stören! Tag der offenen Tür in der Alten Möbelfabrik

    Die Alte Möbelfabrik, das Stammhaus des Schlossplatztheaters, besteht in diesem Jahr 29 Jahre und ist lebendig wie eh und je. Davon zeugen eine Vielzahl von Projekten. Wer Lust hat, sich ein Bild zu machen, ist herzlich eingeladen zu Mini-Workshops, Mitmachaktionen, Theaterspiel und Kaffee und Kuchen.
    Ort: Schlossplatztheater Alt-Köpenick 31
    Berlin, 12555 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 21.09. um 15:0017:00 Uhr

    Bitte stören! Tag der offenen Tür in der Alten Möbelfabrik Bitte stören! Die Alte Möbelfabrik, das Stammhaus des Schlossplatztheaters, besteht in diesem Jahr 29 Jahre und ist lebendig wie eh und je. Davon zeugen eine Vielzahl von Projekten. Wer Lust hat, sich ein Bild zu machen, ist herzlich eingeladen zu Mini-Workshops, Mitmachaktionen, Theaterspiel und Kaffee und Kuchen.

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 22.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    „Immer heiter mit Otto Reutter“ mit Jürgen Hilbrecht

    Jürgen Hilbrecht präsentiert wieder Uriges. Wenn Jürgen Hilbrecht die Lieder von Otto Reutter singt, wogt der ganze Saal. Der Köpenicker Volksschauspieler hat die Gabe, generationsübergreifend Begeisterung zu erzeugen.
    Ort: Stadttheater Köpenick e.V. im Hauptmannsklub103,5 Wendenschloßstraße 103-105
    12557 Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 22.09. um 16:0017:30 Uhr

    Jürgen Hilbrecht präsentiert wieder Uriges Wenn Jürgen Hilbrecht die Lieder von Otto Reutter singt, wogt der ganze Saal. Der Köpenicker Volksschauspieler hat die Gabe, generationsübergreifend Begeisterung zu erzeugen.

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Roman et Juliette

    Frei nach Gottfried Keller „Romeo und Julia auf dem Dorfe“ Es ist die Geschichte zweier junger Menschen, die erwachsen werden und beginnen, ihre Liebe füreinander zu erahnen. Doch die Mütter der beiden sind in einen Streit geraten, der kein gutes Ende zeigt. Buch/Regie: Bernhard Buley, es spielt die „Theatergruppe Oberspree.“
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 22.09. um 18:00 Uhr

    Roman et Juliette Frei nach Gottfried Keller „Romeo und Julia auf dem Dorfe“ Es ist die Geschichte zweier junger Menschen, die erwachsen werden und beginnen, ihre Liebe füreinander zu erahnen. Doch die Mütter der beiden sind in einen Streit geraten, der kein gutes Ende zeigt. Buch/Regie: Bernhard Buley, es spielt die „Theatergruppe Oberspree.“ Frei nach der Erzählung von Gottfried Keller „Romeo und Julia auf dem Dorfe“ Es ist die Geschichte zweier junger Menschen, die erwachsen werden und beginnen, ihre Liebe…

    Mehr erfahren »
  • Donnerstag, 26.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Das Piratenmärchen

    Die Märchenelfe bekommt ein Paket geschickt. In diesem Paket befinden sich tolle Überraschungen und ein Piratenbuch. Die Märchenelfe wird in die Geschichte des Buches gesogen und macht die Bekanntschaft mit dem gemeinen Säbel Karl. Jedoch interessiert der sich ja gar nicht für Gold und Edelsteine, sondern für …. Delfine …! Oh, weh, die Märchenelfe hat eine Mission: sie muss den Delfin retten. Ob ihr das mit Hilfe der Kinder gelingt?
    Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
    Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 26.09. um 10:0010:45
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 9. Oktober 2019

    Uhr

    Die Märchenelfe bekommt ein Paket geschickt. In diesem Paket befinden sich tolle Überraschungen und ein Piratenbuch. Die Märchenelfe wird in die Geschichte des Buches gesogen und macht die Bekanntschaft mit dem gemeinen Säbel Karl. Jedoch interessiert der sich ja gar nicht für Gold und Edelsteine, sondern für …. Delfine …! Oh, weh, die Märchenelfe hat eine Mission: sie muss den Delfin retten. Ob ihr das mit Hilfe der Kinder gelingt? Ein Mitmachspiel für Klein und Groß.

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 27.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Alte Schwäne rosten nicht

    Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas /// Ein Schuhladen, in dem nur noch die Kartons von rechts nach links gestellt werden, Verkäufer/innen die unterschiedlicher nicht sein könnten, und eine Chefin, die sich kaum für den Laden interessiert – kann das gutgehen? /// Deshalb muss Huberta Bauer auch zugeben: Sie hat den Laden an die Wand gefahren. Dora, Hanna und Daniel sind schockiert, haben es aber auch irgendwie schon kommen sehen. Da heißt es Ärmel hochkrempeln und den Verkauf ankurbeln. Aber wie nur? Hanna liefert die Lösung- ein Event muss her. Die Begeisterung hält sich zunächst in Grenzen – aber schon beginnen die Proben.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 27.09. um 19:3022:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 28. September 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 29. September 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 18. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 8. November 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 9. November 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 10. November 2019

    Uhr

      Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas Ein Schuhladen, in dem nur noch die Kartons von rechts nach links gestellt werden, Verkäufer/innen die unterschiedlicher nicht sein könnten, und eine Chefin, die sich kaum für den Laden interessiert - kann das gutgehen? Deshalb muss Huberta Bauer auch zugeben: Sie hat den Laden an die Wand gefahren. Dora, Hanna und Daniel sind schockiert, haben es aber auch irgendwie schon kommen sehen. Da heißt es Ärmel hochkrempeln und den Verkauf ankurbeln. Aber wie…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorien:
    ,

    Wer nichts macht, macht nichts falsch – Eine Stand-up-Tragedy mit Lotto und Live-Electronics

    Premiere. Narrative des Scheiterns erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im Rahmen von „Fuckup-Nights“ erzählen Gescheiterte von ihren Misserfolgen. Warum fasziniert uns das Versagen der anderen? Egal: Wir stellen das Scheitern auf die Bühne und feiern das grandios Schiefgehende in einem saloppen Stand-up-Tragedy-Abend, der sich irgendwo zwischen Klanginstallation, Lotterie und Insektenjagd bewegt. Besetzung: Regie, Performance: Thorbjörn Björnsson, Text, Dramaturgie: Julia Marx, Sounddesign, Live-Electronics: Daniel Dorsch + ein Special Guest pro Abend Eine Koproduktion zwischen Björnsson/Marx und dem Schlossplatztheater
    Ort: Schlossplatztheater Alt-Köpenick 31
    Berlin, 12555 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 27.09. um 20:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. September 2019

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. September 2019

    Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 29. September 2019

    Uhr

      Wer nichts macht, macht nichts falsch Eine Stand-up-Tragedy mit Lotto und Live-Electronics Premiere. Narrative des Scheiterns erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im Rahmen von „Fuckup-Nights“ erzählen Gescheiterte von ihren Misserfolgen. Warum fasziniert uns das Versagen der anderen? Egal: Wir stellen das Scheitern auf die Bühne und feiern das grandios Schiefgehende in einem saloppen Stand-up-Tragedy-Abend, der sich irgendwo zwischen Klanginstallation, Lotterie und Insektenjagd bewegt. Besetzung: Regie, Performance: Thorbjörn Björnsson, Text, Dramaturgie: Julia Marx, Sounddesign, Live-Electronics: Daniel Dorsch + ein Special…

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 28.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Alte Schwäne rosten nicht

    Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas /// Ein Schuhladen, in dem nur noch die Kartons von rechts nach links gestellt werden, Verkäufer/innen die unterschiedlicher nicht sein könnten, und eine Chefin, die sich kaum für den Laden interessiert – kann das gutgehen? /// Deshalb muss Huberta Bauer auch zugeben: Sie hat den Laden an die Wand gefahren. Dora, Hanna und Daniel sind schockiert, haben es aber auch irgendwie schon kommen sehen. Da heißt es Ärmel hochkrempeln und den Verkauf ankurbeln. Aber wie nur? Hanna liefert die Lösung- ein Event muss her. Die Begeisterung hält sich zunächst in Grenzen – aber schon beginnen die Proben.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 28.09. um 19:3022:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 28. September 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 29. September 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 18. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 8. November 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 9. November 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 10. November 2019

    Uhr

      Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas Ein Schuhladen, in dem nur noch die Kartons von rechts nach links gestellt werden, Verkäufer/innen die unterschiedlicher nicht sein könnten, und eine Chefin, die sich kaum für den Laden interessiert - kann das gutgehen? Deshalb muss Huberta Bauer auch zugeben: Sie hat den Laden an die Wand gefahren. Dora, Hanna und Daniel sind schockiert, haben es aber auch irgendwie schon kommen sehen. Da heißt es Ärmel hochkrempeln und den Verkauf ankurbeln. Aber wie…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 29.09.
  • Veranstaltungskategorie:

    Alte Schwäne rosten nicht

    Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas /// Ein Schuhladen, in dem nur noch die Kartons von rechts nach links gestellt werden, Verkäufer/innen die unterschiedlicher nicht sein könnten, und eine Chefin, die sich kaum für den Laden interessiert – kann das gutgehen? /// Deshalb muss Huberta Bauer auch zugeben: Sie hat den Laden an die Wand gefahren. Dora, Hanna und Daniel sind schockiert, haben es aber auch irgendwie schon kommen sehen. Da heißt es Ärmel hochkrempeln und den Verkauf ankurbeln. Aber wie nur? Hanna liefert die Lösung- ein Event muss her. Die Begeisterung hält sich zunächst in Grenzen – aber schon beginnen die Proben.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 29.09. um 16:0018:30
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 28. September 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 29. September 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 18. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 8. November 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 9. November 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 10. November 2019

    Uhr

      Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas Ein Schuhladen, in dem nur noch die Kartons von rechts nach links gestellt werden, Verkäufer/innen die unterschiedlicher nicht sein könnten, und eine Chefin, die sich kaum für den Laden interessiert - kann das gutgehen? Deshalb muss Huberta Bauer auch zugeben: Sie hat den Laden an die Wand gefahren. Dora, Hanna und Daniel sind schockiert, haben es aber auch irgendwie schon kommen sehen. Da heißt es Ärmel hochkrempeln und den Verkauf ankurbeln. Aber wie…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorien:
    ,

    Wer nichts macht, macht nichts falsch – Eine Stand-up-Tragedy mit Lotto und Live-Electronics

    Premiere. Narrative des Scheiterns erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im Rahmen von „Fuckup-Nights“ erzählen Gescheiterte von ihren Misserfolgen. Warum fasziniert uns das Versagen der anderen? Egal: Wir stellen das Scheitern auf die Bühne und feiern das grandios Schiefgehende in einem saloppen Stand-up-Tragedy-Abend, der sich irgendwo zwischen Klanginstallation, Lotterie und Insektenjagd bewegt. Besetzung: Regie, Performance: Thorbjörn Björnsson, Text, Dramaturgie: Julia Marx, Sounddesign, Live-Electronics: Daniel Dorsch + ein Special Guest pro Abend Eine Koproduktion zwischen Björnsson/Marx und dem Schlossplatztheater
    Ort: Schlossplatztheater Alt-Köpenick 31
    Berlin, 12555 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 29.09. um 18:0017:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 7. September 2019

    Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 27. September 2019

    Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 29. September 2019

    Uhr

      Wer nichts macht, macht nichts falsch Eine Stand-up-Tragedy mit Lotto und Live-Electronics Premiere. Narrative des Scheiterns erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im Rahmen von „Fuckup-Nights“ erzählen Gescheiterte von ihren Misserfolgen. Warum fasziniert uns das Versagen der anderen? Egal: Wir stellen das Scheitern auf die Bühne und feiern das grandios Schiefgehende in einem saloppen Stand-up-Tragedy-Abend, der sich irgendwo zwischen Klanginstallation, Lotterie und Insektenjagd bewegt. Besetzung: Regie, Performance: Thorbjörn Björnsson, Text, Dramaturgie: Julia Marx, Sounddesign, Live-Electronics: Daniel Dorsch + ein Special…

    Mehr erfahren »

    Dienstag, 01.10.

    Veranstaltungskategorie:

    Dornröschen

    Mit Charme, Witz und zum Mitmachen für Jung und Alt entführt die Märchenelfe uns in die Geschichte von einem Königreich, dass von einer beleidigten Fee mit einem Fluch belegt wird. Was dann passiert wird eine lustige und spannende Reise der Wünsche, Feen, Rosen und dem einhundertjährigen Schlaf eines ganzen Königreiches. Wer küsst wohl das Dornröschen wach und hebt den Fluch wieder auf?
    Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
    Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 01.10. um 10:0010:45
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 1. Oktober 2019

    Uhr

    Mit Charme, Witz und zum Mitmachen für Jung und Alt entführt die Märchenelfe uns in die Geschichte von einem Königreich, dass von einer beleidigten Fee mit einem Fluch belegt wird. Was dann passiert wird eine lustige und spannende Reise der Wünsche, Feen, Rosen und dem einhundertjährigen Schlaf eines ganzen Königreiches. Wer küsst wohl das Dornröschen wach und hebt den Fluch wieder auf? Ein zauberhaftes Mitmachtheater mit der Märchenelfe Anja

    Mehr erfahren »
  • Mittwoch, 02.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Peter und der Wolf

    Der kleine Peter entdeckt die Welt. Voller Tatendrang geht er an einem Frühlingsmorgen auf die Wiese vor dem Haus. Und da beginnt das große Abenteuer. Ein Wolf erscheint. Wie Peter den Wolf überlistet, das zeigt dieses Schattenspiel umgesetzt vom Scuraluna Schattentheater für Zuschauer ab 3 Jahren.
    Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
    Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 02.10. um 10:0010:45 Uhr

    Eine Geschichte nach Prokofjews Idee, umgesetzt vom Scuraluna Schattentheater. Für Zuschauer ab 3 Jahren. Der kleine Peter entdeckt die Welt. Voller Tatendrang geht er an einem Frühlingsmorgen auf die Wiese vor dem Haus. Und da beginnt das große Abenteuer. Ein Wolf erscheint. Wie Peter den Wolf überlistet, das zeigt dieses Schattenspiel

    Mehr erfahren »
  • Donnerstag, 03.10.
  • Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte

    Der große und der kleine Wolf erproben das Glück: Beim Fische fangen, beim Schlittenfahren, in ihrem Leben auf der Wiese. Ein knackig-grünes Blatt, ganz oben im Baum, wäre das große Glück des kleinen Wolfes, aber es will partout nicht vom Baum fallen. Im Winter entschließt sich der große Wolf, es ihm zu holen. Ein gefährlicher Aufstieg beginnt. Ein Stück über Glück und Unglück, über Sehnsucht, Freunde und großen Mut. /// Puppen.etc für Menschen ab 3 Jahren
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 03.10. um 15:0015:45
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 6. Oktober 2019

    Uhr

    Puppentheater Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte Puppen.etc ab 3 Jahre empfohlen für 3+ , Kita/Vorschulkinder Der große und der kleine Wolf erproben das Glück: Beim Fische fangen, beim Schlittenfahren, in ihrem Leben auf der Wiese. Ein knackig-grünes Blatt, ganz oben im Baum, wäre das große Glück des kleinen Wolfes, aber es will partout nicht vom Baum fallen. Im Winter entschließt sich der große Wolf, es ihm zu holen. Ein gefährlicher Aufstieg beginnt. Ein Stück über Glück und…

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 04.10.
  • Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte

    Der große und der kleine Wolf erproben das Glück: Beim Fische fangen, beim Schlittenfahren, in ihrem Leben auf der Wiese. Ein knackig-grünes Blatt, ganz oben im Baum, wäre das große Glück des kleinen Wolfes, aber es will partout nicht vom Baum fallen. Im Winter entschließt sich der große Wolf, es ihm zu holen. Ein gefährlicher Aufstieg beginnt. Ein Stück über Glück und Unglück, über Sehnsucht, Freunde und großen Mut. /// Puppen.etc für Menschen ab 3 Jahren
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 04.10. um 15:0015:45
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 6. Oktober 2019

    Uhr

    Puppentheater Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte Puppen.etc ab 3 Jahre empfohlen für 3+ , Kita/Vorschulkinder Der große und der kleine Wolf erproben das Glück: Beim Fische fangen, beim Schlittenfahren, in ihrem Leben auf der Wiese. Ein knackig-grünes Blatt, ganz oben im Baum, wäre das große Glück des kleinen Wolfes, aber es will partout nicht vom Baum fallen. Im Winter entschließt sich der große Wolf, es ihm zu holen. Ein gefährlicher Aufstieg beginnt. Ein Stück über Glück und…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Das Gespenst von Canterville

    Familienvorstellung /// Auch Gruseln kann zum Nachdenken führen und Gespenster in einen positiven Schluss geleiten. Die Hoffnung, dass das Positive letztendlich siegt, wird nie versiegen. /// Fassung von und mit Jan Hofmann, in Anlehnung an Oskar Wilde /// Künstlerische Leitung: Jan Hofmann
    Ort: Stadttheater Köpenick e.V. im Hauptmannsklub103,5 Wendenschloßstraße 103-105
    12557 Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 04.10. um 19:3021:00 Uhr

    Familienvorstellung Auch Gruseln kann zum Nachdenken führen und Gespenster in einen positiven Schluss geleiten. Die Hoffnung, dass das Positive letztendlich siegt, wird nie versiegen. Fassung von und mit Jan Hofmann, in Anlehnung an Oskar Wilde Künstlerische Leitung Jan Hofmann

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 05.10.
  • Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte

    Der große und der kleine Wolf erproben das Glück: Beim Fische fangen, beim Schlittenfahren, in ihrem Leben auf der Wiese. Ein knackig-grünes Blatt, ganz oben im Baum, wäre das große Glück des kleinen Wolfes, aber es will partout nicht vom Baum fallen. Im Winter entschließt sich der große Wolf, es ihm zu holen. Ein gefährlicher Aufstieg beginnt. Ein Stück über Glück und Unglück, über Sehnsucht, Freunde und großen Mut. /// Puppen.etc für Menschen ab 3 Jahren
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 05.10. um 15:0015:45
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 6. Oktober 2019

    Uhr

    Puppentheater Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte Puppen.etc ab 3 Jahre empfohlen für 3+ , Kita/Vorschulkinder Der große und der kleine Wolf erproben das Glück: Beim Fische fangen, beim Schlittenfahren, in ihrem Leben auf der Wiese. Ein knackig-grünes Blatt, ganz oben im Baum, wäre das große Glück des kleinen Wolfes, aber es will partout nicht vom Baum fallen. Im Winter entschließt sich der große Wolf, es ihm zu holen. Ein gefährlicher Aufstieg beginnt. Ein Stück über Glück und…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Das Gespenst von Canterville

    Familievorstellung /// Auch Gruseln kann zum Nachdenken führen und Gespenster in einen positiven Schluss geleiten. Die Hoffnung, dass das Positive letztendlich siegt, wird nie versiegen. /// Fassung von und mit Jan Hofmann, in Anlehnung an Oskar Wilde /// Künstlerische Leitung Jan Hofmann /// Für Zuschauer ab 6 Jahre.
    Ort: Stadttheater Köpenick e.V. im Hauptmannsklub103,5 Wendenschloßstraße 103-105
    12557 Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 05.10. um 16:0017:30 Uhr

    Familievorstellung Auch Gruseln kann zum Nachdenken führen und Gespenster in einen positiven Schluss geleiten. Die Hoffnung, dass das Positive letztendlich siegt, wird nie versiegen. Fassung von und mit Jan Hofmann, in Anlehnung an Oskar Wilde Künstlerische Leitung Jan Hofmann

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 06.10.
  • Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte

    Der große und der kleine Wolf erproben das Glück: Beim Fische fangen, beim Schlittenfahren, in ihrem Leben auf der Wiese. Ein knackig-grünes Blatt, ganz oben im Baum, wäre das große Glück des kleinen Wolfes, aber es will partout nicht vom Baum fallen. Im Winter entschließt sich der große Wolf, es ihm zu holen. Ein gefährlicher Aufstieg beginnt. Ein Stück über Glück und Unglück, über Sehnsucht, Freunde und großen Mut. /// Puppen.etc für Menschen ab 3 Jahren
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 06.10. um 15:0015:45
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 6. Oktober 2019

    Uhr

    Puppentheater Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte Puppen.etc ab 3 Jahre empfohlen für 3+ , Kita/Vorschulkinder Der große und der kleine Wolf erproben das Glück: Beim Fische fangen, beim Schlittenfahren, in ihrem Leben auf der Wiese. Ein knackig-grünes Blatt, ganz oben im Baum, wäre das große Glück des kleinen Wolfes, aber es will partout nicht vom Baum fallen. Im Winter entschließt sich der große Wolf, es ihm zu holen. Ein gefährlicher Aufstieg beginnt. Ein Stück über Glück und…

    Mehr erfahren »
  • Dienstag, 08.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Es geht um die Wurscht

    Eine komödiantische musikalische Groteske. Die Brückespatzen verkörpern Berliner Originale, deren Probleme so unterschiedlich sind, wie die Berlinerinnen und Berliner selbst.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 08.10. um 16:3017:00 Uhr

    Es geht um die Wurscht Eine komödiantische musikalische Groteske. Die Brückespatzen verkörpern Berliner Originale, deren Probleme so unterschiedlich sind, wie die Berlinerinnen und Berliner selbst. Dienstag, 08.10. 16.30 Uhr: Theater „Es geht um die Wurscht“ Eine komödiantische musikalische Groteske Die Brückespatzen verkörpern Berliner Originale, deren Probleme so unterschiedlich sind, wie die Berlinerinnen und Berliner selbst.

    Mehr erfahren »
  • Mittwoch, 09.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Das Piratenmärchen

    Die Märchenelfe bekommt ein Paket geschickt. In diesem Paket befinden sich tolle Überraschungen und ein Piratenbuch. Die Märchenelfe wird in die Geschichte des Buches gesogen und macht die Bekanntschaft mit dem gemeinen Säbel Karl. Jedoch interessiert der sich ja gar nicht für Gold und Edelsteine, sondern für …. Delfine …! Oh, weh, die Märchenelfe hat eine Mission: sie muss den Delfin retten. Ob ihr das mit Hilfe der Kinder gelingt?
    Ort: Stadttheater Cöpenick Köpenzeile 117
    Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 09.10. um 10:0010:45
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 9. Oktober 2019

    Uhr

    Die Märchenelfe bekommt ein Paket geschickt. In diesem Paket befinden sich tolle Überraschungen und ein Piratenbuch. Die Märchenelfe wird in die Geschichte des Buches gesogen und macht die Bekanntschaft mit dem gemeinen Säbel Karl. Jedoch interessiert der sich ja gar nicht für Gold und Edelsteine, sondern für …. Delfine …! Oh, weh, die Märchenelfe hat eine Mission: sie muss den Delfin retten. Ob ihr das mit Hilfe der Kinder gelingt? Ein Mitmachspiel für Klein und Groß.

    Mehr erfahren »
  • Donnerstag, 10.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Giovanni. Eine Passion

    Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es eher ums Erfühlen geht als um das Verstehen. Eine Reise ins die Alchemie des Mythos, in den Zauber der Musik Mozart und der Kreativität und Vitalität
    Ort: Neuköllner Oper Karl-Marx-Straße 131-133
    Berlin, 12043
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 10.10. um 20:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 31. Oktober 2019 wiederholt wird.

    Uhr

    Giovanni. Eine Passion Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es…

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 12.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Giovanni. Eine Passion

    Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es eher ums Erfühlen geht als um das Verstehen. Eine Reise ins die Alchemie des Mythos, in den Zauber der Musik Mozart und der Kreativität und Vitalität
    Ort: Neuköllner Oper Karl-Marx-Straße 131-133
    Berlin, 12043
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 12.10. um 20:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 31. Oktober 2019 wiederholt wird.

    Uhr

    Giovanni. Eine Passion Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 13.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Giovanni. Eine Passion

    Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es eher ums Erfühlen geht als um das Verstehen. Eine Reise ins die Alchemie des Mythos, in den Zauber der Musik Mozart und der Kreativität und Vitalität
    Ort: Neuköllner Oper Karl-Marx-Straße 131-133
    Berlin, 12043
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 13.10. um 20:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 31. Oktober 2019 wiederholt wird.

    Uhr

    Giovanni. Eine Passion Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es…

    Mehr erfahren »
  • Dienstag, 15.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Bohnsdorfer Damen

    Eine unterhaltssame Reise in die Vergangenheit unter der Regie von Giesela Köhler. Eintritt: 2.50 €
    Ort: Kiezklub Treptow-Kolleg Kiefholzstraße 274
    Berlin, 12437 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 15.10. um 15:0017:00 Uhr

    Bohnsdorfer Damen Eine unterhaltssame Reise in die Vergangenheit unter der Regie von Giesela Köhler. Dienstag, 15.10. “Bohnsdorfer Damen“ bei uns im KIEZKLUB. Eintritt: 2.50 €

    Mehr erfahren »
  • Mittwoch, 16.10.
  • Veranstaltungskategorie:

    Das Schlitzohr von Cöpenick

    Das Leben von Wilhelm Voigt, vom Schuljungen über den Ausreißer, dem Sträfling, den Schuhmacher, dem Hauptmann von Cöpenick und das, was danach kam, entblättert sich in 70 Minuten auf der kleinen Bühne. /// Volksschauspieler Jürgen Hilbrecht in seiner Paraderolle
    Ort: Stadttheater Köpenick e.V. im Hauptmannsklub103,5 Wendenschloßstraße 103-105
    12557 Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 16.10. um 15:0017:00 Uhr

    "Das Schlitzohr von Cöpenick" mit Jürgen Hilbrecht in seiner Paraderolle Das Leben von Wilhelm Voigt, vom Schuljungen über den Ausreißer, dem Sträfling, den Schuhmacher, dem Hauptmann von Cöpenick und das, was danach kam, entblättert sich in 70 Minuten auf der kleinen Bühne.

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Das Schlitzohr von Cöpenick

    Das Leben von Wilhelm Voigt, vom Schuljungen über den Ausreißer, dem Sträfling, den Schuhmacher, dem Hauptmann von Cöpenick und das, was danach kam, entblättert sich in 70 Minuten auf der kleinen Bühne. /// Volksschauspieler Jürgen Hilbrecht in seiner Paraderolle
    Ort: Stadttheater Köpenick e.V. im Hauptmannsklub103,5 Wendenschloßstraße 103-105
    12557 Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 16.10. um 19:0021:00 Uhr

    "Das Schlitzohr von Cöpenick" mit Jürgen Hilbrecht in seiner Paraderolle Das Leben von Wilhelm Voigt, vom Schuljungen über den Ausreißer, dem Sträfling, den Schuhmacher, dem Hauptmann von Cöpenick und das, was danach kam, entblättert sich in 70 Minuten auf der kleinen Bühne.

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Giovanni. Eine Passion

    Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es eher ums Erfühlen geht als um das Verstehen. Eine Reise ins die Alchemie des Mythos, in den Zauber der Musik Mozart und der Kreativität und Vitalität
    Ort: Neuköllner Oper Karl-Marx-Straße 131-133
    Berlin, 12043
    + Google Karte
    Beginn: Mittwoch, 16.10. um 20:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 31. Oktober 2019 wiederholt wird.

    Uhr

    Giovanni. Eine Passion Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es…

    Mehr erfahren »
  • Donnerstag, 17.10.
  • Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Däumelinchen

    “Ich pflanze mir ein Kindchen, das ist mir nicht zu viel, ich pflanze mir ein Kindchen, das ist ein schönes Spiel…”, so singt die Frau und gießt behutsam, so, wie die Hexe sie geheißen, die Erde im Blumentopf. Eine Blume wächst, in deren Blüte ein wunderschönes winziges Mädchen schläft, kaum größer als ein Daumen. Eine Reise beginnt, auf der das winzige Mädchen riesige Abenteuer bestehen muss. /// Melanie Ancic spielt für Menschen ab 3 Jahren
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 17.10. um 10:3011:20
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 10:30 Uhr am 18. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 24. Oktober 2019

    Uhr

    Puppentheater Däumelinchen Melanie Ancic ab 3 Jahre empfohlen für Kita/Vorschulkinder , 3+ "Ich pflanze mir ein Kindchen, das ist mir nicht zu viel, ich pflanze mir ein Kindchen, das ist ein schönes Spiel...", so singt die Frau und gießt behutsam, so, wie die Hexe sie geheißen, die Erde im Blumentopf. Eine Blume wächst, in deren Blüte ein wunderschönes winziges Mädchen schläft, kaum größer als ein Daumen. Eine Reise beginnt, auf der das winzige Mädchen riesige Abenteuer bestehen muss. Puppenbühne, 3…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Giovanni. Eine Passion

    Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es eher ums Erfühlen geht als um das Verstehen. Eine Reise ins die Alchemie des Mythos, in den Zauber der Musik Mozart und der Kreativität und Vitalität
    Ort: Neuköllner Oper Karl-Marx-Straße 131-133
    Berlin, 12043
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 17.10. um 20:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 31. Oktober 2019 wiederholt wird.

    Uhr

    Giovanni. Eine Passion Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es…

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 18.10.
  • Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Däumelinchen

    “Ich pflanze mir ein Kindchen, das ist mir nicht zu viel, ich pflanze mir ein Kindchen, das ist ein schönes Spiel…”, so singt die Frau und gießt behutsam, so, wie die Hexe sie geheißen, die Erde im Blumentopf. Eine Blume wächst, in deren Blüte ein wunderschönes winziges Mädchen schläft, kaum größer als ein Daumen. Eine Reise beginnt, auf der das winzige Mädchen riesige Abenteuer bestehen muss. /// Melanie Ancic spielt für Menschen ab 3 Jahren
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 18.10. um 10:3011:20
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 10:30 Uhr am 18. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 24. Oktober 2019

    Uhr

    Puppentheater Däumelinchen Melanie Ancic ab 3 Jahre empfohlen für Kita/Vorschulkinder , 3+ "Ich pflanze mir ein Kindchen, das ist mir nicht zu viel, ich pflanze mir ein Kindchen, das ist ein schönes Spiel...", so singt die Frau und gießt behutsam, so, wie die Hexe sie geheißen, die Erde im Blumentopf. Eine Blume wächst, in deren Blüte ein wunderschönes winziges Mädchen schläft, kaum größer als ein Daumen. Eine Reise beginnt, auf der das winzige Mädchen riesige Abenteuer bestehen muss. Puppenbühne, 3…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Alte Schwäne rosten nicht

    Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas /// Ein Schuhladen, in dem nur noch die Kartons von rechts nach links gestellt werden, Verkäufer/innen die unterschiedlicher nicht sein könnten, und eine Chefin, die sich kaum für den Laden interessiert – kann das gutgehen? /// Deshalb muss Huberta Bauer auch zugeben: Sie hat den Laden an die Wand gefahren. Dora, Hanna und Daniel sind schockiert, haben es aber auch irgendwie schon kommen sehen. Da heißt es Ärmel hochkrempeln und den Verkauf ankurbeln. Aber wie nur? Hanna liefert die Lösung- ein Event muss her. Die Begeisterung hält sich zunächst in Grenzen – aber schon beginnen die Proben.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 18.10. um 19:3022:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 28. September 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 29. September 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 18. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 8. November 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 9. November 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 10. November 2019

    Uhr

      Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas Ein Schuhladen, in dem nur noch die Kartons von rechts nach links gestellt werden, Verkäufer/innen die unterschiedlicher nicht sein könnten, und eine Chefin, die sich kaum für den Laden interessiert - kann das gutgehen? Deshalb muss Huberta Bauer auch zugeben: Sie hat den Laden an die Wand gefahren. Dora, Hanna und Daniel sind schockiert, haben es aber auch irgendwie schon kommen sehen. Da heißt es Ärmel hochkrempeln und den Verkauf ankurbeln. Aber wie…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Amnesie Atlantis

    Ein Stück über den Krieg machen und eigentlich nur Abba singen wollen. In den Trümmern graben und auf Atlantis stoßen. Mitten in Berlin. Sich fragen, was es heißt, einfach so zu verschwinden, in einer Sturmflut. Die Geschichte von Atlantis wird zum Ausgangspunkt für eine Suche nach dem, was nie vergessen werden darf und nach dem, worüber besser ganz viel Gras wachsen sollte. Oper von Yuval Halpern (Musik), Felix Krakau (Text), Bjørn de Wildt (Regie)
    Ort: Neuköllner Oper Karl-Marx-Straße 131-133
    Berlin, 12043
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 18.10. um 20:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. Oktober 2019

    Uhr

    Amnesie Atlantis Ein Stück über den Krieg machen und eigentlich nur Abba singen wollen. In den Trümmern graben und auf Atlantis stoßen. Mitten in Berlin. Sich fragen, was es heißt, einfach so zu verschwinden, in einer Sturmflut. Die Geschichte von Atlantis wird zum Ausgangspunkt für eine Suche nach dem, was nie vergessen werden darf und nach dem, worüber besser ganz viel Gras wachsen sollte. Oper von Yuval Halpern (Musik), Felix Krakau (Text), Bjørn de Wildt (Regie) Musiktheater des Jungen Ensembles…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Giovanni. Eine Passion

    Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es eher ums Erfühlen geht als um das Verstehen. Eine Reise ins die Alchemie des Mythos, in den Zauber der Musik Mozart und der Kreativität und Vitalität
    Ort: Neuköllner Oper Karl-Marx-Straße 131-133
    Berlin, 12043
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 18.10. um 20:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 31. Oktober 2019 wiederholt wird.

    Uhr

    Giovanni. Eine Passion Don Giovanni bzw. Don Juan ist ein Archetyp, der in allen Zeiten herumgeistert. Hierarchien werden aufgelöst, in der Musik und im Umgang miteinander, unsere Rollen als Frauen und Männer wirbeln durcheinander und Momente von Anziehung, Verführung, Übergriff und Machtmissbrauch. Kräfte, die ein*e Jede*r kennt, ob im Theater oder Alltag, in Beruf oder Partnerschaft. Es ist der Brennstoff für unsere Reise, auf der wir uns vermutlich mehr selbst begegnen als ihm. Eine Expedition, eine Erfahrung, in der es…

    Mehr erfahren »
  • Samstag, 19.10.
  • Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Däumelinchen

    “Ich pflanze mir ein Kindchen, das ist mir nicht zu viel, ich pflanze mir ein Kindchen, das ist ein schönes Spiel…”, so singt die Frau und gießt behutsam, so, wie die Hexe sie geheißen, die Erde im Blumentopf. Eine Blume wächst, in deren Blüte ein wunderschönes winziges Mädchen schläft, kaum größer als ein Daumen. Eine Reise beginnt, auf der das winzige Mädchen riesige Abenteuer bestehen muss. /// Melanie Ancic spielt für Menschen ab 3 Jahren
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 19.10. um 14:0014:50
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 18. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 24. Oktober 2019

    Uhr

    Puppentheater Däumelinchen Melanie Ancic ab 3 Jahre empfohlen für Kita/Vorschulkinder , 3+ "Ich pflanze mir ein Kindchen, das ist mir nicht zu viel, ich pflanze mir ein Kindchen, das ist ein schönes Spiel...", so singt die Frau und gießt behutsam, so, wie die Hexe sie geheißen, die Erde im Blumentopf. Eine Blume wächst, in deren Blüte ein wunderschönes winziges Mädchen schläft, kaum größer als ein Daumen. Eine Reise beginnt, auf der das winzige Mädchen riesige Abenteuer bestehen muss. Puppenbühne, 3…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Däumelinchen

    “Ich pflanze mir ein Kindchen, das ist mir nicht zu viel, ich pflanze mir ein Kindchen, das ist ein schönes Spiel…”, so singt die Frau und gießt behutsam, so, wie die Hexe sie geheißen, die Erde im Blumentopf. Eine Blume wächst, in deren Blüte ein wunderschönes winziges Mädchen schläft, kaum größer als ein Daumen. Eine Reise beginnt, auf der das winzige Mädchen riesige Abenteuer bestehen muss. /// Melanie Ancic spielt für Menschen ab 3 Jahren
    Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
    Berlin, 12459
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 19.10. um 16:0016:50
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 18. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 24. Oktober 2019

    Uhr

    Puppentheater Däumelinchen Melanie Ancic ab 3 Jahre empfohlen für Kita/Vorschulkinder , 3+ "Ich pflanze mir ein Kindchen, das ist mir nicht zu viel, ich pflanze mir ein Kindchen, das ist ein schönes Spiel...", so singt die Frau und gießt behutsam, so, wie die Hexe sie geheißen, die Erde im Blumentopf. Eine Blume wächst, in deren Blüte ein wunderschönes winziges Mädchen schläft, kaum größer als ein Daumen. Eine Reise beginnt, auf der das winzige Mädchen riesige Abenteuer bestehen muss. Puppenbühne, 3…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Alte Schwäne rosten nicht

    Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas /// Ein Schuhladen, in dem nur noch die Kartons von rechts nach links gestellt werden, Verkäufer/innen die unterschiedlicher nicht sein könnten, und eine Chefin, die sich kaum für den Laden interessiert – kann das gutgehen? /// Deshalb muss Huberta Bauer auch zugeben: Sie hat den Laden an die Wand gefahren. Dora, Hanna und Daniel sind schockiert, haben es aber auch irgendwie schon kommen sehen. Da heißt es Ärmel hochkrempeln und den Verkauf ankurbeln. Aber wie nur? Hanna liefert die Lösung- ein Event muss her. Die Begeisterung hält sich zunächst in Grenzen – aber schon beginnen die Proben.
    Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
    Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 19.10. um 19:3022:00
    |Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 28. September 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 29. September 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 18. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 19. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 8. November 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 9. November 2019

    Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 10. November 2019

    Uhr

      Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas Ein Schuhladen, in dem nur noch die Kartons von rechts nach links gestellt werden, Verkäufer/innen die unterschiedlicher nicht sein könnten, und eine Chefin, die sich kaum für den Laden interessiert - kann das gutgehen? Deshalb muss Huberta Bauer auch zugeben: Sie hat den Laden an die Wand gefahren. Dora, Hanna und Daniel sind schockiert, haben es aber auch irgendwie schon kommen sehen. Da heißt es Ärmel hochkrempeln und den Verkauf ankurbeln. Aber wie…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Die Olsenbande dreht durch

    Egon hat wieder einen Plan … Die Olsenbande dreht durch ist ein Bühnenstück von Peter Dehler nach Motiven aus den Filmen um die Olsenbande. /// Zahlreiche aus den Filmen bekannte Handlungselemente werden zu einer neuen Handlung verknüpft: Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis versucht Egon Olsen mit seinen beiden Kumpanen Benny und Kjeld an die vor der Steuer hinterzogenen Millionen von Bang-Johansen zu gelangen. /// Egon: Uwe Karpa; Benny: Olaf Schülke; Kjeld: Rainer Gohde; Yvonne: Ilona Knobbe /// In weiteren Rollen: Cornelia Mitrea und Max Löser-Hügel
    Ort: Stadttheater Köpenick e.V. im Hauptmannsklub103,5 Wendenschloßstraße 103-105
    12557 Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 19.10. um 19:3021:30 Uhr

    Egon hat wieder einen Plan ... Die Olsenbande dreht durch ist ein Bühnenstück von Peter Dehler nach Motiven aus den Filmen um die Olsenbande. /// Zahlreiche aus den Filmen bekannte Handlungselemente werden zu einer neuen Handlung verknüpft: Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis versucht Egon Olsen mit seinen beiden Kumpanen Benny und Kjeld an die vor der Steuer hinterzogenen Millionen von Bang-Johansen zu gelangen. /// Egon: Uwe Karpa; Benny: Olaf Schülke; Kjeld: Rainer Gohde; Yvonne: Ilona Knobbe /// In weiteren…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Die Olsenbande dreht durch

    Die Gefängnistore öffnen sich und Egon Olsen tritt heraus – mit einem genialen Plan. „Mächtig gewaltig“ findet ihn Kjeld. „Es kann nichts mehr schief gehen, außer vielleicht die Sprengung!“ meint Benny. Doch der Aussicht auf unermesslichen Reichtum können sie nicht widerstehen. Und so stürzen sich die drei Helden in ein neues Abenteuer ! /// Künstlerische Leitung: Klaus Gendries
    Ort: Stadttheater Köpenick e.V. im Hauptmannsklub103,5 Wendenschloßstraße 103-105
    12557 Berlin, Berlin 12557 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Samstag, 19.10. um 19:3021:30 Uhr

    Die Gefängnistore öffnen sich und Egon Olsen tritt heraus - mit einem genialen Plan. "Mächtig gewaltig" findet ihn Kjeld. "Es kann nichts mehr schief gehen, außer vielleicht die Sprengung!" meint Benny. Doch der Aussicht auf unermesslichen Reichtum können sie nicht widerstehen. Und so stürzen sich die drei Helden in ein neues Abenteuer ! Künstlerische Leitung Klaus Gendries

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren