Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Kulturbund Treptow

+ Google Karte anzeigen
Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
030 53 69 65 34 www.kulturring.org

Was geht ab im Südosten?

Dienstag, 27.10.

Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 27.10. um 10:0019:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Vortrag im Club: Argentinien – Mit dem Fahrrad durch das Land der Guanakos und Gouchos

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 27.10. um 19:00 Uhr

Bildervortrag von Hans Neumann. Von Chile aus begann die elfwöchige Radtour nach Argentinien über den Pass „Los Libertadores“. Neumann erlebte intensiv die Faszination dieses Landes, u.a. im Nationalpark „Los Cardones“, im „Sieben-Farben-Tal“ oder auf einer der höchstgelegenen Zugstrecken der Welt.

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 28.10.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Mittwoch, 28.10. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 29.10.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Donnerstag, 29.10. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 30.10.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 30.10. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »

Montag, 02.11.

Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Montag, 02.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 03.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 03.11. um 10:0019:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Konzert im Club: Berliner Komponisten

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 03.11. um 19:00 Uhr

Mit Andrea Chudak (Sopran) und Barbara Kler (Klavier). Was verbindet heutige Berliner Komponisten miteinander? Ganz sicher, dass sie höchst unterschiedlich sind. Sopranistin Andrea Chudak hat für das Programm fünf Liederzyklen lebender Berliner Komponisten ausgesucht - jeder dieser Zyklen ist auf seine eigene Weise individuell und „besonders“. Gemeinsam mit Klavierbegleiterin Barbara Kler entstand diese ungewöhnliche Momentaufnahme zeitgenössischer Berliner Musikwerke in lebendigem Austausch mit den Komponisten.

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 04.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Mittwoch, 04.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 05.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Donnerstag, 05.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 06.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 06.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Montag, 09.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Montag, 09.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 10.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 10.11. um 10:0019:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Das Theater ohne Probe

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 10.11. um 19:00 Uhr

Lesung trifft Impro: Wortgewandt im Wortgewand.. Hier sind Sie gefragt! Ob Kurzgeschichte, Schlagertext, Werbeanzeige, Liebesgedicht, SMS, Einkaufszettel und und und: Stimmspieler und Schausprecher Dirk Lausch liest ganz spontan alles, was Sie ihm vorlegen… Improschauspieler und Regisseur Thomas Jäkel macht sich dann mit Ihrer Hilfe seinen eigenen Reim darauf, dichtet um, dichtet selbst, spinnt weiter, führt Sie auf unerwartete Pfade. Das Duo spielt sich wortgewandt die Bälle zu.

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 11.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Mittwoch, 11.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 12.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Donnerstag, 12.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 13.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 13.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Montag, 16.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Montag, 16.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 17.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 17.11. um 10:0019:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Die-Persch-Radio-Show

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 17.11. um 19:00 Uhr

Theater im Club /// Der Dichter Rolf Persch starb 2015. Mit der Persch-Radio-Show werden die alten Hits neu vertont und Experten zur Relevanz seines höchst eigenwilligen Werks gelöchert. Die Show ist live auf Sendung und bietet alles, was Radio kann und auch, was Radio nicht kann: Gesicht zeigen. Das Publikum nicht nur am Ohr, sondern vor der Brust. Alleinunterhalter Steffen Thiemann und Klangkünstler Leo Solter tun dies in bewährter Weise.

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 18.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Mittwoch, 18.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 19.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Donnerstag, 19.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 20.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 20.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Montag, 23.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Montag, 23.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 24.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 24.11. um 10:0019:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Deutschstunde

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 24.11. um 19:00 Uhr

Filmvortrag im Club /// Filmwissenschaftlerin Irina Vogt präsentiert die in der Regie von Christian Schwochow entstandene Neuverfilmung des gleichnamigen Romans von Siegfried Lenz. Ein bildgewaltiges Lehrstück deutscher Geschichte um Pflichterfüllung und individuelle Verantwortung: Der Junge Siggi Jepsen, der in den letzten Kriegsjahren zwischen seinem (Polizisten-)Vater und dem expressionistischen Maler Nansen steht, erhält vom Vater den Auftrag, seinen Patenonkel, den Maler, wegen der Einstufung seiner Bilder als „entartete Kunst“ auszuspionieren…

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 25.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Mittwoch, 25.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 26.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Donnerstag, 26.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 27.11.
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Groß-Berlin

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 27.11. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 27. November 2020 wiederholt wird.

Uhr

Fotoausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow vom 12.10. bis 27.11.20, Vernissage am 09.10.20. Die Gründung von Groß-Berlin 1920 war die Voraussetzung für die Wandlung von Berlin zur Weltstadt, ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. Aber keiner der heute Lebenden hat noch bewusst die Verschiebung der Berliner Stadtgrenze in die Provinz Brandenburg und die damit verbundenen Veränderungen erlebt, so dass eine Erinnerung an diesen Fakt und seine Bewertung nur anhand der historischen Literatur in Verbindung mit der aktuell sichtbaren, wiederum durch erneute Grenzziehungen umgestalteten…

Erfahren Sie mehr »

Dienstag, 01.12.

Veranstaltungskategorie:

Stummfilm mit Klavierbegleitung: Sherlock Jr.

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 01.12. um 19:00 Uhr

US-amerikanische Stummfilmkomödie (1924) von und mit Buster Keaton, live am Klavier Jack Day. “Sehr dicht und fesselnd inszeniert, mit vielen amüsanten Einfällen und einer heiter-phantastischen Atmosphäre.“ (Lexikon des internationalen Films / Filmdienst)

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 08.12.
Veranstaltungskategorie:

Ist das Leben nicht schön?

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 08.12. um 19:00 Uhr

Filmvortrag im Club /// An einem Weihnachtsabend verliert George Bailey seinen Lebensmut. Ein Engel erscheint und zeigt ihm, wie es um seine kleine Stadt Bedford Falls stünde, wenn es ihn nicht gäbe. Die Weltkriegsheimkehrer Schauspieler James Stuart und Regisseur Frank Capra gaben mit dieser Verfilmung einer unbekannten Weihnachtserzählung ihr Comeback. USA 1946, Regie: Frank Capra. Filmwissenschaftlerin Irina Vogt präsentiert diese US-amerikanische Tragikomödie mit James Stewart und Donna Reed in den Hauptrollen.

Erfahren Sie mehr »
Montag, 14.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Montag, 14.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 15.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 15.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

100 Jahre Metropole Berlin in Geschichten und Gedichten

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 15.12. um 19:00 Uhr

Lesung im Club /// Die Autorengruppe LIT "Literatur in Tempelhof" stellt ihre eigenen Texte zum Thema Berlin als Metropole vor. Mit Astrid Bartel, Eva Horn, Evelyn Lenz, Ursula Schorsch, Ute Seiderer, Dr. Gerhard Weil und Ute Malkowsky-Moritz, Leitung und Moderation. Seit über 25 Jahren besteht nun schon die Autorengruppe LIT. Jährlich stellen sie sich bestimmten Themen. Die Gründung von Groß-Berlin vor 100 Jahren ist für die Autorinnen und Autoren auch ein Anlass, Fragen zu stellen, die mit der Entwicklung und…

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 16.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Mittwoch, 16.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 17.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Donnerstag, 17.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 18.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 18.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 19.12.
Veranstaltungskategorie:

Winterwesen – von Raben, Hirten, Engeln und Schneemännern

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 19.12. um 15:00 Uhr

Vorweihnachtliches im Club /// Musikalisches Weihnachtsprogramm mit der Schauspielerin Sonya Martin. Vom furchtsamen Raben, der sich vor dem Schneemann gruselt und einer besonders schlauen Weihnachtsgans... diese und noch mehr tierisch-menschliche Geschichten warten auf Sie, begleitet von stimmungsvollen Liedern aus aller Welt.

Erfahren Sie mehr »
Montag, 21.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Montag, 21.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 22.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 22.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Beethoven 1770

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 22.12. um 19:00 Uhr

Konzert im Club /// Violine: Prof. Lothar Friedrich; Violincello: Leander Blachny; Klavier: Uwe Streibel. 12 Variationen über ein Thema von Händel WoO 45, Violincello/Klavier; Sonate op. 24 (Frühlingssonate) Violine/Klavier; Trio op. 11 (Gassenhauer-Trio) Violine/Klavier/Violincello.

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 23.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Mittwoch, 23.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 24.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Donnerstag, 24.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 25.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 25.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Montag, 28.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Montag, 28.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 29.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 29.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 30.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Mittwoch, 30.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 31.12.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: Donnerstag, 31.12. um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »

Freitag, 01.01.

Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 1. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Montag, 04.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 4. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 05.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 5. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 06.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 6. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 07.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 7. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 08.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 8. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Montag, 11.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 11. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 12.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 12. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 13.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 13. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 14.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 14. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 15.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 15. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Montag, 18.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 18. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 19.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 19. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 20.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 20. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 21.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 21. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 22.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 22. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Montag, 25.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 25. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 26.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 26. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Mittwoch, 27.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 27. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Donnerstag, 28.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 28. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
Freitag, 29.01.
Veranstaltungskategorie:

KÖPPE – Arbeiten und Gestalten auf Papier

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Beginn: 29. Januar 2021 um 10:0016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 29. Januar 2021 wiederholt wird.

Uhr

Vernissage: 11.12.2020,  19:00 Uhr /// Arbeiten von Torsten Bohm, Andreas Grunwald, Elke Pollack, Maria Kleinschmidt, Mathias Roloff, Volker Scharnefsky, Heidi Rosin, Peter Schulz Leonhardt. "Die Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Köpfen, das im übertragenen Sinne und auch im Alltäglichen. Der Kopf als Thema ist nun mal von Hause aus eine besondere Region des menschlichen Körpers (…)" (P. Hornung).

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren