Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Kulturbund Treptow

+ Google Karte
Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
030 53 69 65 34 www.kulturring.org

Was geht ab im Südosten?

Dienstag, 28.01.

Veranstaltungskategorie:

M – eine Stadt sucht einen Mörder

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Dienstag, 28.01. um 19:00 Uhr

Deutschland 1931, Regie: Fritz Lang Gustav Gründgens zum 120. und Auftakt von Berlin-Filmen! Ein Film der Superlative: Bester deutscher Film aller Zeiten und filmtonliches Meisterwerk. Kriegshysterie, Abbild der Weimarer Republik, Lynchjustiz, Todesstrafe, geteilte Persönlichkeit eines Kindermörders sind die Themen in „M“: Im Berlin der dreißiger Jahre treibt ein Kindermörder sein Unwesen. Sowohl die Polizei als auch die Unterwelt – die Bettler und Verbrecher – machen Jagd auf ihn….

Mehr erfahren »

Dienstag, 04.02.

Veranstaltungskategorie:

Aktion – leere Sockel

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Dienstag, 04.02. um 19:00 Uhr

Der Verlust von Kunstwerken im öffentlichen Raum bedeutet auch den Verlust kultureller Teilhabe und kultureller Zeitzeugnisse. Im Rahmen der „Aktion leere Sockel“ wurden kunstlos zurück gebliebenen Orte in Treptow thematisiert und Vorschläge für einen zeitlich begrenzten, künstlerischen Umgang mit den Orten gesucht. Mit Kunstwissenschaftlerin Petra Hornung und Steffen Thiemann (Performance), anschließend Gespräch.

Mehr erfahren »
Freitag, 07.02.
Veranstaltungskategorie:

Remix-Paintings, Malerei von Heinz-Hermann Jurczek

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Freitag, 07.02. um 19:00Dienstag, 24.03. um 19:00 Uhr

Heinz-Hermann Jurczek zeigt sich in seinem reich facettierten, selbst für Spezialisten seines Werkes kaum noch überschaubaren Bilderkosmos als souveräner Erbe aller Strömungen der Abstraktion im 20. Jahrhundert . Jurczeks Gemälde zeigen frei flottierende Trümmer einer zerstörten Welt, die buchstäblich aus den Fugen geraten ist und deren technische Instrumente sinnlos, aber faszinierend durch den schwerelosen Raum schweben... (Eckhart J. Gillen) Vernissage: 07.02.2020 / 19:00 Uhr

Mehr erfahren »
Dienstag, 11.02.
Veranstaltungskategorie:

Zwei in einer großen Stadt

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Dienstag, 11.02. um 19:00 Uhr

Filmwissenschaftlerin Irina Vogt präsentiert einen während des dritten Reiches entstandenen Spielfilm, der nur im damaligen Kontext Propagandawirkung hatte und deshalb nach dem Krieg schnell durch die FSK freigegeben wurde. Bis heute wirkt die Großstadtromanze natürlich und unpathetisch. Beeindruckend sind die vielfältigen Aufnahmen des Alltagslebens der damaligen 4,5 Millionen-Stadt Berlin. Zum Film: Der junge Fliegerfeldwebel Bernd hat 3 Tage Berlin-Urlaub. Am Bahnhof Friedrichstraße lernt er Gisela kennen. Im Laufe des Tages werden die beiden mehrmals getrennt und finden sich wieder an…

Mehr erfahren »
Dienstag, 18.02.
Veranstaltungskategorie:

Das Theater ohne Probe

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Dienstag, 18.02. um 19:00 Uhr

Bei dieser Show sind Sie wieder gefragt! Ob Klassiker, Kurzgeschichte, Schlagertext, Werbeanzeige, Oster- oder Liebesgedicht, SMS, Einkaufszettel, Behördenbrief, Speisekarte und und und: Stimmspieler und Schausprecher Dirk Lausch liest mit seiner markanten Stimme ganz spontan alles, was Sie ihm vorlegen (je absurder, desto besser ...).

Mehr erfahren »
Dienstag, 25.02.
Veranstaltungskategorie:

Taiwan

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Dienstag, 25.02. um 19:00 Uhr

Nach 47 Jahren unternahm Hans Neumann erneut diese Reise per Fahrrad! Die Städte, die Infrastruktur und der Wohlstand haben sich seit 1972 enorm verändert – jedoch nicht die grandiose Landschaft und die Freundlichkeit der Bewohner. Diesmal war es Neumanns strapaziöseste und anspruchsvollste Tour überhaupt, bei hohen Temperaturen mit extremer Feuchtigkeit. Natürlich besuchte er die verschiedenen Höhepunkte Taiwans. Eine extreme Muskelzerrung brachte jedoch auch Komplikationen. Er erlebte u.a. ein schweres Erdbeben und am Ende erwischte ihn noch ein heftiger Taifun!

Mehr erfahren »

Dienstag, 03.03.

Veranstaltungskategorie:

Konzert im Club: Ebbe und Flut

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Dienstag, 03.03. um 19:30 Uhr

Das Berliner Vokaltrio Stimmfisch taucht im tiefen, blauen Meer nach lyrischen Versperlen und lässt sie im neuen musikalischen Gewand erstrahlen. Mal romantisch schwelgerisch oder nachdenklich, mal humorvoll, aber auch mal aufbrausend und dramatisch. Mit eigenen Vertonungen alter Gedichte über das Meer von Shakespeare, Baudelaire über Heine und Storm bis hin zu Morgenstern und Ringelnatz wird das Publikum mit auf die Reise genommen, vervollständigt durch Lesetexte über und um das Wasser.

Mehr erfahren »
Dienstag, 10.03.
Veranstaltungskategorie:

Baumschulenweg in Glücksbriefen

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Dienstag, 10.03. um 19:00 Uhr

Amrita Torosa kreiert seit 14 Jahren als Künstlerin beglückende Briefe und kraftvolle Bilder. In ihren Briefen bringt sie nicht nur ihre Faszination für Glücksgefühle zum Ausdruck, auch ihre Liebe zu „Baume“ wird in Wort und Bild deutlich spürbar. So nimmt sie ihre Zuhörer mit auf einen Streifzug durch den schönen Kiez. An manchmal unerwarteten Stellen kann man hier Glücksmomente erleben. Sie finden mit Amrita ein stilles Glück in der Andachtshalle des Krematoriums, ein grünes Glück auf dem Späth-Gelände oder ein…

Mehr erfahren »
Dienstag, 24.03.
Veranstaltungskategorie:

Das siebente Jahr

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Dienstag, 24.03. um 19:00 Uhr

Filmwissenschaftlerin Irina Vogt präsentiert einen erstaunlich modern gebliebenen DEFA-Gegenwartsfilm von 1969. Regisseur Frank Vogel verarbeitete hier seine eigene Ehekrise, erzählt aber aus der Sicht der Frau. Der Stoff thematisierte, zu welcher Doppelbelastung die staatlich angestrebte Emanzipation der Frau führte. Roland Gräf fotografierte den u.a. mit Wolfgang Kieling besetzten Film wirklichkeitsnah und an vielen bekannten Plätzen des damaligen Ostteils der geteilten Stadt Berlin.

Mehr erfahren »
Dienstag, 31.03.
Veranstaltungskategorie:

TAIWAN, 2. Teil

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Dienstag, 31.03. um 19:00 Uhr

Nach 47 Jahren unternahm Hans Neumann erneut diese Reise per Fahrrad! Die Städte, die Infrastruktur und der Wohlstand haben sich seit 1972 enorm verändert – jedoch nicht die grandiose Landschaft und die Freundlichkeit der Bewohner. Diesmal war es Neumanns strapaziöseste und anspruchsvollste Tour überhaupt, bei hohen Temperaturen mit extremer Feuchtigkeit. Natürlich besuchte er die verschiedenen Höhepunkte Taiwans. Eine extreme Muskelzerrung brachte jedoch auch Komplikationen. Er erlebte u.a. ein schweres Erdbeben und am Ende erwischte ihn noch ein heftiger Taifun!

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren