Hälfte des Lebens

DEFA 1985 / Regie: Herrmann Zschoche. Irina Vogt (Filmwissenschaftlerin) präsentiert einen biografischen Spielfilm, der zehn entscheidende Lebensjahre des Dichters Hölderlin umfasst, beginnend mit seiner Liebe zur verheirateten Susette Gontard und endend mit der 18 [...]

Kulturbund Treptow

Die Stille nach dem Schuss

BRD 2000, Regie: Volker Schlöndorff, Drehbuch: Wolfgang Kohlhaase. Im Mittelpunkt des Films steht die Geschichte der ehemalige RAF-Terroristin Rita Voigt, die nach verschiedenen terroristischen Aktionen Ende der der 1970iger Jahre steckbrieflich in der BRD gesucht w [...]

Kulturbund Treptow
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner