Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Filmvortrag

Donnerstag, 27.09.

Veranstaltungkategorie:

Der Regisseur Ingmar Bergman

Der Regisseur Ingmar Bergman – Filmabend zum 100. Geburtstag des Filmemachers
Ort: Bürgerhaus Grünau Regattastr.141
Berlin, Berlin 12527 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Donnerstag, 27.09. um 19:00 Uhr

Donnerstag, 27.09.2018, 19:00 Uhr Film und Vortragsreihe mit Dr. Katrin Sell: Inspizient der Seele Der Regisseur Ingmar Bergman - Filmabend zum 100. Geburtstag des Filmemachers Ingmar Bergman kam am 14. Juli 1918 in Uppsala zur Welt. Der Regisseur ist aus dem europäischen Kino der 50er und 60er Jahre nicht wegzudenken. Seine Filme sind auch als Psychogramme zu lesen und waren eine Sensation. Bergman wagte sich mit der Kamera an die Erforschung der menschlichen Seele heran, was sich vor ihm in dieser…

Mehr erfahren »
  • Freitag, 28.09.
  • Veranstaltungkategorie:

    Der Regisseur Ingmar Bergman

    Inspizient der Seele – der Regisseur Ingmar Bergman
    Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
    Brandenburg, 15537 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 28.09. um 19:00 Uhr

    Freitag September 2018 19.00 Uhr Eintritt: 3 €   Der besondere Film von Dr. Katrin Sell (Filmhistorikerin) cinephil   Inspizient der Seele – der Regisseur  Ingmar Bergman Filmabend zum 100. Geburtstag des Filmemachers   Ingmar Bergman kam am 14. Juli 1918 in Uppsala zur Welt. Der Regisseur ist aus dem europäischen Kino der 50er und 60er Jahre nicht wegzudenken. Seine Filme sind auch als Psychogramme zu lesen und waren eine Sensation. Bergman wagte sich mit der Kamera an die Erforschung…

    Mehr erfahren »

    Dienstag, 09.10.

    Veranstaltungkategorie:

    Produkt: Staatskind – Das Kinderkombinat in der Königsheide (2010)

    In der Königsheide entstand 1953 das größte Kinderheim der DDR, später bekannt unter dem Namen Kinderkombinat A.S. Makarenko…
    Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
    Berlin, Berlin 12437 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 09.10. um 19:00 Uhr

    Produkt: Staatskind - Das Kinderkombinat in der Königsheide (2010) In der Königsheide entstand 1953 das größte Kinderheim der DDR, später bekannt unter dem Namen Kinderkombinat A.S. Makarenko… 9.10.18 / 19:00 Uhr 450 Jahre Treptow - Dok-Film im Club Produkt: Staatskind - Das Kinderkombinat in der Königsheide (2010) Ein Film von Patricia Caspari, Alex Grimm, Katharina Herrmann, Regie: Konrad Herrmann. Anschließend Gespräch mit dem Regisseur und Sabrina Knüppel (Vorsitzende des Königsheider Eichhörnchen e.V.) sowie Zeitzeugen aus dem Kinderheim. In der Königsheide…

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 12.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Das Unangemessene würdig missachten

    Dieter Mann erzählt über eine Zeit, in der Schauspieler über Jahrzehnte hinweg in Ensembles zusammen arbeiteten, vom Vertrauen und dem Miteinander, von Schauspielerei als Erweiterung der Sinne.
    Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 12.10. um 18:00 Uhr

    Das Unangemessene würdig missachten – Der Schauspieler Dieter Mann Filmvortrag: Dieter Mann erzählt über eine Zeit, in der Schauspieler über Jahrzehnte hinweg in Ensembles zusammen arbeiteten, vom Vertrauen und dem Miteinander, von Schauspielerei als Erweiterung der Sinne. Freitag, 12.10., 18.00 Uhr Filmvortrag “Das Unangemessene würdig missachten – Der Schauspieler Dieter Mann“ Dieter Manns Schaffen ist gar nicht groß genug zu messen: Viel kann er uns erzählen, von einer Zeit, die längst vergangen zu sein scheint. Eine Zeit, in der Schauspieler…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungkategorie:

    Myanmar – eine Filmreise

    Referent Manfred Vogtländer gibt einen Einblick in das Alltagsleben der Menschen und zeigt Sehenswürdigkeiten.
    Ort: Mittelpunktbibliothek Köpenick Alter Markt 2
    Berlin, Berlin 12555 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 12.10. um 20:00 Uhr

    Myanmar - eine Filmreise Referent Manfred Vogtländer gibt einen Einblick in das Alltagsleben der Menschen und zeigt Sehenswürdigkeiten. Freitag, 12. Oktober 2018 Filmvortrag 20.00 Uhr „MYANMAR“ - Eine Fimreise: Referent Manfred Vogtländer gibt einen Einblick in das Alltagsleben der Menschen und zeigt Sehenswürdigkeiten. Eintritt: frei, mit der Bitte um Voranmeldung. Tel.: 90297 - 3418 . Ort: Mittelpunktbibliothek Köpenick, Alter Markt 2, 12555 Berlin

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 19.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Graf von Bothmer: The Temptress

    Konzert mit Musik, Vorfilm, Kino-Werbung (1913), Live-Filmmusik und Moderation.
    Ort: Schloss Friedrichsfelde Am Tierpark 41
    Berlin, 10319 Germany
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 19.10. um 20:00 Uhr

    Konzert mit Musik, Vorfilm, Kino-Werbung (1913), Live-Filmmusik und Moderation. Erzählt wird die Geschichte einer unmöglichen Liebe, die aus der feinen Pariser Gesellschaft nach Argentinien führt und von teuren Garderoben, Masken und exotischen Schauplätzen umhüllt ist. Dabei dreht sich alles um Garbo, die Frau mit Vergangenheit: Sie entflammt die Leidenschaft, die Eifersucht und auch die Mordgier der männlichen Figuren. Ein unwahrscheinlich bewegender Film mit der gerade 21-jährigen Garbo als femme fatal. Live-Filmmusik: Stephan Graf v. Bothmer, Flügel | Komposition

    Mehr erfahren »
  • Donnerstag, 25.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Friedrich Wolf – Ich bin auf vielen Pferden geritten

    Film und Vortragsreihe mit Dr. Katrin Sell – Nach Anfängen als Expressionist wandelte sich seine Kunst zu einer die Gesellschaft nicht nur kommentierenden, sondern kritisierenden Literatur.
    Ort: Bürgerhaus Grünau Regattastr.141
    Berlin, Berlin 12527 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Donnerstag, 25.10. um 19:00 Uhr

    Friedrich Wolf – Ich bin auf vielen Pferden geritten Film und Vortragsreihe mit Dr. Katrin Sell - Nach Anfängen als Expressionist wandelte sich seine Kunst zu einer die Gesellschaft nicht nur kommentierenden, sondern kritisierenden Literatur. Donnerstag, 25.10.2018, 19:00 Uhr Film und Vortragsreihe mit Dr. Katrin Sell Friedrich Wolf – Ich bin auf vielen Pferden geritten Mit Friedrich Wolf soll an einen streitbaren Dramatiker, Schriftsteller und Arzt erinnert werden. Nach Anfängen als Expressionist wandelte sich seine Kunst zu einer die Gesellschaft…

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 26.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    Wir wollen nur gesunde Menschen

    Zur „Euthanasie“ im Dritten Reich – ein Filmvortrag von Dr. Katrin Sell (Filmhistorikerin) cinephil
    Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
    Brandenburg, 15537 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 26.10. um 19:00 Uhr

    Oktober 2018 19.00 Uhr Eintritt: 3 €   Der besondere Film von Dr. Katrin Sell (Filmhistorikerin) cinephil       Die im Nationalsozialismus praktizierte sogenannte „Euthanasie“ geht auf schon um die Jahrhundertwende entwickelte eugenische Ideen zurück. Diese Vorstellungen wurden durch die 1920 publizierte Schrift Freigabe zur Vernichtung lebensunwerten Lebens konkretisiert. Im Sinne einer "Rassenhygiene“ und einer Höherzüchtung der "arischen Rasse“ korrespondierten diese eugenischen Ideen nicht nur mit den Zielen der nationalsozialistischen Ideologie, sondern das festgelegte Endziel einer „Vernichtung lebensunwerten Lebens“…

    Mehr erfahren »
  • Dienstag, 30.10.
  • Veranstaltungkategorie:

    8 Frauen – Filmvortrag im Club: Catherine Deneuve zum 75!

    Catherine Deneuve arbeitete mit den weltbesten Regisseuren wie Roman Polanski oder Luis Bunuel zusammen. Wir ehren die international bekannte französische Schauspielerin mit einem Musikfilm.
    Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
    Berlin, Berlin 12437 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 30.10. um 19:00 Uhr

    8 Frauen - Filmvortrag im Club: Catherine Deneuve zum 75! Catherine Deneuve arbeitete mit den weltbesten Regisseuren wie Roman Polanski oder Luis Bunuel zusammen. Wir ehren die international bekannte französische Schauspielerin mit einem Musikfilm. 30.10.18 / 19:00 Uhr Filmvortrag im Club: Catherine Deneuve zum 75! „8 Frauen“, FR 2002, (Musikalisches Kriminalspiel), Regie: Francois Ozon. Filmvortrag von Irina Vogt Catherine Deneuve arbeitete mit den weltbesten Regisseuren wie Roman Polanski oder Luis Bunuel zusammen, war oft die unterkühlte geheimnisvolle Schöne und zeigte…

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren