Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltungen suchen

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Filmvortrag

Donnerstag, 06.06.

Veranstaltungskategorie:

Andreas Dresen/Wolfgang Kohlhaase- Leben in Geschichten

Film und Vortragsreihe mit Dr. Katrin Sell: Film und Vortragsreihe mit Dr. Katrin Sell: Kohlhaase gilt als einer der wichtigsten Drehbuchautoren des deutschen Films. Seinen Sprachwitz und seine genaue Beobachtungsgabe einzelner Milieus schaffen die besten Voraussetzungen für herausragende Filme. Ohne seine Drehbücher wäre die DEFA umviele gute Filme ärmer. Dabei reicht seine Schaffensspektrum vom Geschichtsdrama biszur Komödie.
Ort: BürgerZentrum Grünau Wassersportallee 34
Berlin, Berlin 12527 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Donnerstag, 06.06. um 19:00 Uhr

Film und Vortragsreihe mit Dr. Katrin Sell Andreas Dresen/Wolfgang Kohlhaase- Leben in Geschichten Film und Vortragsreihe mit Dr. Katrin Sell: Kohlhaase gilt als einer der wichtigsten Drehbuchautoren des deutschen Films. Seinen Sprachwitz und seine genaue Beobachtungsgabe einzelner Milieus schaffen die besten Voraussetzungen für herausragende Filme. Ohne seine Drehbücher wäre die DEFA um viele gute Filme ärmer. Dabei reicht seine Schaffensspektrum vom Geschichtsdrama bis zur Komödie. Für drei seiner Kinofilme arbeitete Dresen mit Wolfgang Kohlhaase als Drehbuchautor: Sommer vorm Balkon (2005),…

Mehr erfahren »
  • Dienstag, 25.06.
  • Veranstaltungskategorie:

    Aprés vous – Bitte nach Ihnen

    Frkr. 2003 Regie: Pierre Salvadori /// Restaurantchef Antoine Letoux trifft den völlig am Boden zerstörten Louis, der sich im Park erhängen will und verhindert dessen Selbstmord. Antoine nimmt Louis mit nach Hause und gibt ihm einen Job als Weinkellner… Filmwissenschaftlerin Irina Vogt präsentiert eine warmherzige Filmkomödie, eine Geschichte über die Freundschaft und die Liebe, mit viel Komik erzählt.
    Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
    Berlin, Berlin 12437 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Dienstag, 25.06. um 19:00 Uhr

    Frkr. 2003 Regie: Pierre Salvadori . Restaurantchef Antoine Letoux trifft den völlig am Boden zerstörten Louis, der sich im Park erhängen will und verhindert dessen Selbstmord. Antoine nimmt Louis mit nach Hause und gibt ihm einen Job als Weinkellner… Filmwissenschaftlerin Irina Vogt präsentiert eine warmherzige Filmkomödie, eine Geschichte über die Freundschaft und die Liebe, mit viel Komik erzählt.

    Mehr erfahren »
  • Freitag, 28.06.
  • Veranstaltungskategorie:

    Gisela May – Begegnungen und Impressionen

    Der besondere Film von Dr. Katrin Sell (Filmhistorikerin) cinephil. Gisela May war eine Botschafterin einer hochentwickelten Bühnenkultur.Auf der Bühne feierte sie Triumphe, u.a. am Berliner Ensemble, und begeisterte ihr Publikum als Sängerin mit Solo-Abenden. Hanns Eisler entdeckte sie bei einer Brechtmatinee und legte damit den Grundstein für ihre Karriere. Betörend, witzig und natürlich nüchtern können ihre Auftritte ausfallen und einen Konzertsaal still staunen lassen.
    Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
    Erkner, 15537 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 28.06. um 19:00 Uhr

      Gisela May – Begegnungen und Impressionen Der besondere Film von Dr. Katrin Sell (Filmhistorikerin) cinephil. Gisela May war eine Botschafterin einer hochentwickelten Bühnenkultur.Auf der Bühne feierte sie Triumphe, u.a. am Berliner Ensemble, und begeisterte ihr Publikum als Sängerin mit Solo-Abenden. Hanns Eisler entdeckte sie bei einer Brechtmatinee und legte damit den Grundstein für ihre Karriere. Auf der Bühne feierte sie Triumphe, u.a. am Berliner Ensemble, und begeisterte ihr Publikum als Sängerin mit Solo-Abenden. Hanns Eisler entdeckte sie bei einer…

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren