Liebste Nachbarn,

taufrisch melden wir uns nach der Jahreswenddoppelausgabe ab 27.01.2020 mit dem Februar-MAULBÄR Kulturkalender bei Ihnen zurück.
Wir freuen uns besonders, dass wir Ausnahmekünstler HOLOB erneut für die Gestaltung der Titelillustrationen gewinnen konnten. Als kleines Bonbon, zum Sammeln und Tauschen, werden seine zehn nächsten Titelgestaltungen in der richtigen Reihenfolge ein Gesamtkunstwerk ergeben und sicher in fernen Jahren eine Wertanlage darstellen wie nur wenige Ü-Ei-Figuren und einige rare Pokemonkarten.
Schneemann adé – wegen Klimawandel
Titelillustration: HOLOB
Doch nur echte MAULBÄR-Unterstützer erhalten im Dezember 2020 das HOLOB-Gesamtmotiv als exquisiten Plakatdruck – wieder ein Grund mehr, endlich MAULBÄR-Unterstützer zu werden. Hier steht, wie das geht! Auch als Nichtsammler kommen Sie selbstredend weiterhin in den Genuss sämtlicher Veranstaltungen, die der Berliner Südosten zu bieten hat. Alle aktuellen Termine finden Sie ab 27.01.2020 in der Printausgabe und vorab auch auf www.maulbär.com/termine Einen sonnenreichen Monat wünscht Ihre MAULBÄR-Redaktion
Kais kleine Köpenick-Kolumne

The Return of the Frühlingshasser – II

Ich bin seit über 20 Jahren leidenschaftlicher Müggelheimer. Nicht nur an den Wochenenden, sondern auch gern mal monatelang und wochentagsübergreifend...

Interview

… die Phoenix kriegt was erzählt:

Was ist für sie typisch Friedrichshagen? Die Erklärung der komplizierten Linienführung der Tram. Wenn mich jemand fragt, welche Tram er braucht,...

Lebensräume

Elefant im Porzellanladen

Foto: Lisalotta Köhler So weit, so gut. Müßig zu spekulieren, ob alles anders gelaufen wäre, wenn die Büffel einen anderen Besitzer...