Die harte Nuss

Martin Trefzer, Abgeordneter des Berliner Abgeordnetenhauses und Direktkandidat im Wahlkreis 5
Martin Trefzer ist der vierte von insgesamt sieben handverlesenen Kandidaten unserer Interviewreihe zur Wahlwiederholung am 12. Februar 2023. Er ist seit 2013 Mitglied der AfD und hat bereits einen Sitz im Berliner Abgeordnetenhaus inne – allerdings nicht als gewählter Direktkandidat sondern als Listenkandidat über die Zweitstimmen für seine Partei.

2017 unterlag Martin Trefzer als Bundestags-Direktkandidat Gregor Gysi, dem Kandidat der Linken.

Martin Trefzers Partei, die AfD, reichte seinerzeit als einzige Partei des Berliner Abgeordnetenhauses Beschwerde beim Verfassungsgericht ein, die zu den gegenwärtigen Neuwahlen führte. (Außerhalb des Parlamentes war es die Satirepartei DIE PARTEI, die eine Wahlprüfungsbeschwerde einreichte.)

 

Bitte unterstütze unsere redaktionelle Arbeit!

 

Im Interview mit Daniel Lehmann spricht der studierte Volkswirtschaftler und Philosoph über strukturellen Rassismus bei der Berliner Polizei, die Glaubwürdigkeit der Regierenden Bürgermeisterin Franziska Giffey und Gemeinsamkeiten mit deren Ansichten in Fragen der inneren Sicherheit sowie den sogenannten Winterabschiebungen.


Landrat Gernot Schmidt im Interview Maulbärklipp

Ich kann nur Pogo

Mit 28 Jahren wählte Gernot Schmidt die Politik: Als ehrenamtlicher Bürgermeister übernahm er für seine Gemeinde Werbig Verantwortung für...

Maulbärklipp

Nie wieder Krieg!

30.000 Arbeitsstunden für einen Kriegsschauplatz im Oderbruch. Er mahnt junge Menschen vor unvorstellbarem Leid. Der kleine Ort Klessin in Märkisch...

Direktkandidat Gregor Gysi für die Bundestagswahl 2021 im Lost in Südost-Interview unter der Minna-Todenhagen-Brücke Maulbärklipp

Den Zeitgeist ändern

Foto: M. Vorbau

Noch Bock auf Politik?

Nach so viel Zeit im Bundestag immer noch Bock auf Politik? Na klar, sagt...