Für eine friedliche und entmilitarisierte EU

Carsten Schatz im Interview über die Wahlen zum EU-Parlament
Wir waren zu Gast im Berliner Abgeordnetenhaus im Büro Carsten Schatz, der als Linken-Kandidat für das Europäische Parlament antritt.

Wir sprachen mit dem ehemaligen Offiziersschüler über die Herausforderungen durch unterschiedliche Wahlsysteme in den EU-Ländern, Schatz' politische Erfahrung im Berliner Abgeordnetenhaus und seine politischen Schwerpunkte. Auch zu Themen wie die Energiekrise, Bauernproteste und der digitalen Patientenakte stand uns Carsten Schatz Rede und Antwort.

Der Linken-Politiker befürwortet die Besteuerung von Übergewinnen und vermögenden Einzelpersonen zur Finanzierung öffentlicher Dienstleistungen. Im Interview begründet der gebürtige Thüringer, warum er Waffenlieferungen an die Ukraine ablehnt. Auch zur EU-Unterstützung Gazas bezieht er eindeutig Stellung. (Video ab 09.05., 7:00 online)


Mathias Papendieck im MaulbärKLIPP Interview Maulbärklipp

Es gibt auf jeder Ebene etwas zu tun

Eines der Kernthemen auf Papendiecks Agenda ist die digitale Zeiterfassung am Arbeitsplatz. Gerade in Pandemie-Zeiten sind Menschen, wo es eben...

Dr. Werner Haltinner Maulbärklipp

Von Anfang bis Ende dabei

„Nie wieder Krieg“, diese Parole sollte ihn von nun an begleiten, weshalb er die Gründung der DDR als Chance verstand,...

Amélie & Amélie, die beiden Redakteurinnen des neuen Online-Magazins »WYLD-asf«. Maulbärklipp

Die jungen Wylden

Foto: M. Vorbau Herzlich Willkommen! Schön, dass ihr da seid. Stellt euch doch bitte kurz vor. Also wie alt seid ihr,...